Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.090 Themen, 121.520 Beiträge

Celeron 266 nur mit festem Multiplikator von 4

NINo / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf meinem Mainboard P2B-S lässt sich Multiplikator nicht ändern.
Celeron läuft entweder mit 266 (4x66) oder mit 400 (4x100, auch stabil,muss ich sagen).Ist das normal,oder stimmt etwas nicht mit dem
Mainboard.
Gruss ! (Nino)

Antwort:
Nein alles OK. Das ist bloß Intel's toller Overclocking-Schutz. Lächerlich. Die sollten endlich die Taktzahl per Software ausslesbar machen und nicht die Multiplikatoren sperren (wegen Fälschungen).
CiTay
(CiTay)

Antwort:
In der neuen Chip 10/98 ist ein Tip drin, mitdem man den
Overclocking-Schutz ausschalten kann
(Lonestar94)

Antwort:
Kann mir irgendjemand sagen wie der Multiplikationsfaktor zum verstellen geht. Ich habe versucht die CHIP 10/98 zu bestellen, jedoch vergebens.
(Tom )

bei Antwort benachrichtigen
CiTay NINo

„Celeron 266 nur mit festem Multiplikator von 4“

Optionen

Nein alles OK. Das ist bloß Intel's toller Overclocking-Schutz. Lächerlich. Die sollten endlich die Taktzahl per Software ausslesbar machen und nicht die Multiplikatoren sperren (wegen Fälschungen).
CiTay
(CiTay)

bei Antwort benachrichtigen
lonestar94 CiTay

„Celeron 266 nur mit festem Multiplikator von 4“

Optionen

In der neuen Chip 10/98 ist ein Tip drin, mitdem man den
Overclocking-Schutz ausschalten kann
(Lonestar94)

bei Antwort benachrichtigen
Tom lonestar94

„Celeron 266 nur mit festem Multiplikator von 4“

Optionen

Kann mir irgendjemand sagen wie der Multiplikationsfaktor zum verstellen geht. Ich habe versucht die CHIP 10/98 zu bestellen, jedoch vergebens.
(Tom )

bei Antwort benachrichtigen