Linux 14.902 Themen, 105.273 Beiträge

mediathekview-latest-linux.de Installieren

fbe / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe die aktuelle mediathekview-latest-linux.de Software heruntergeladen.

Mit sudo apt-get install Mediathekview-latest-linux.deb im Terminal bekoomme ich die Meldung: E: Paket Mediathekview-latest-linux.deb kann nicht gefunden werden.
E: Mittels des Musters »Mediathekview-latest-linux.deb« konnte kein Paket gefunden werden.
E: Mittels regulärem Ausdruck »Mediathekview-latest-linux.deb« konnte kein Paket gefunden werden.

Was mache ich falsch?

bei Antwort benachrichtigen
calypso at work fbe

„mediathekview-latest-linux.de Installieren“

Optionen

Gibt es für Dein OS keinen Paketmanager?

Bei mir geht es so:

sudo pacman -S <Paket>

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„mediathekview-latest-linux.de Installieren“

Optionen

Wechsle im Terminal in das Verzeichnis, in welchem Du das Paket gespeichert hast.

Dann gibt dort ein:

sudo dpkg -i Mediathekview-latest-linux.deb

Das Installieren über apt oder apt-get hat nur Sinn, wenn Du den Speicherordner auch in der sources.lst drin hast, sonst zerbröselst Du DIr eher irgendwelche Abhängigkeiten und handelst Dir u.U. mehr Ärger als Nutzen ein.

Wenn Du die aus meiner Sicht völlig ausreichende Version 13.2.1 aus dem Repo installiert hast, dann entferne diese erst vollständig und auch die dazugehörigen Konfigurationsdateien, sonst rennst Du eventuell in das nächste Messer.

Einen Sinn sehe ich ehrlich gesagt nicht darin, an der Paketverwaltung vorbei zu installieren, wenn es ein sauber funktionierendes Paket gibt wie hier. Gerade mit Java kannst Du Dir da auch schon wieder Dein System zerpflücken und falls noch nicht geschehen, dann installiere auch ffmpeg noch nach.

So btw. hatte ich das hier bereits erwähnt;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen