Linux 14.935 Themen, 105.676 Beiträge

Suse 10: Auf einem Raid mit 3 NTFS Partitionen nachträglich..

JumpinJack / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute.

Also ich wollte mal für Spaß Suse 10 installieren. Leider habe ich aber
1. ein Raid0
2. Den kompletten Festplattenspeicher mit Partitionen belegt
3. alle Partitionen sind NTFS

Und da auf der letzten Partition zar 100GB frei sind, aber weiter 100 belegt, so wollte ich euch Fragen ob SuseLinux es schafft eine halbvolle Partition nochmals zu teilen. Mit der Bedingung das die Daten schon erhalten bleiben, versteht sich.

Ich hoffe ihr versteht mein Anliegen und meine Frage. Wäre klasse wenn hier einer genauer Bescheid weiß und mir helfen kann.

btw: Ich hab mir mal von Suse die Live-DVD runtergeladen und gebrannt. Leider funktioniert die DVD nicht. Ganz im Gegensatz zu den 5 CDs. Kann mir da einer was zu sagen? Muss man bei der Live-DVD auf was achten?

bei Antwort benachrichtigen
DaVo JumpinJack

„Suse 10: Auf einem Raid mit 3 NTFS Partitionen nachträglich..“

Optionen

> 3. alle Partitionen sind NTFS

Das kannst an dieser Stelle gleich vergessen. :-/

Daniel
bei Antwort benachrichtigen
JumpinJack DaVo

„ 3. alle Partitionen sind NTFS Das kannst an dieser Stelle gleich vergessen. :-/“

Optionen

Alles klar. Ich danke dir für die Info. So ein Ärger.

bei Antwort benachrichtigen
-=[AsH]=- JumpinJack

„Suse 10: Auf einem Raid mit 3 NTFS Partitionen nachträglich..“

Optionen

Ist da denn kein lauffähiges Windows (wegen NTFS) mehr drauf?
Ansonsten kannst Du doch da die Partition verkleinern und Linux dann im freien Bereich eine oder meherere Partitionen erstellen lassen.


MfG AsH

MfG AsH
bei Antwort benachrichtigen
JumpinJack -=[AsH]=-

„Ist da denn kein lauffähiges Windows wegen NTFS mehr drauf? Ansonsten kannst Du...“

Optionen

Also ich habe:
C: (Win System Platte)
D: (Programme Platte)
E: (Speicherplatte)

Das Problem ist, dass auf E: mindestens die Hälfte der Kapazität noch von mir als wichtig erachtete Daten vorhanden sind. Also das ist keine Systemplatte und die darf auch sicherlich verkleinert werden. Nur sollten die Daten nicht verloren gehen.

Die Frage ist halt, ob Linux so clever ist und die Partition nicht komplett löscht sondern eben nur die freien Bereiche neu aufsetzt.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander JumpinJack

„Suse 10: Auf einem Raid mit 3 NTFS Partitionen nachträglich..“

Optionen

Wenn Du Die Partition verkleinern (immer ein sehr gefährlicher Vorgang) willst brauchst Du in jedem Fall eine Sicherunskopie, also eine weitere Platte mit min 100GB frei. Einfacher und sicherer als Größenänderung ist also: Daten auslangern, Partition löschen, Partition in benötiger Größe neu erstellen, Daten wieder zurückspielen - fertig...

bei Antwort benachrichtigen
JumpinJack Borlander

„Wenn Du Die Partition verkleinern immer ein sehr gefährlicher Vorgang willst...“

Optionen

Alles klar. Dann muss ich mir erst mal 100GB besorgen. Sollte aber nicht so schwer sein. Danke auch dir für die Info!

bei Antwort benachrichtigen