Linux 14.793 Themen, 104.182 Beiträge

eine datei starten immer wenn der rechner sich einwählt

toaran / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo

ich habe eine frage giebt es irgendwo im netz ne beschreibung über die einstellungen in der ip-up??

bzw wer kann mir sagen wo dort drinn in dem wirrwa ich eine anwendung starten kann wenn der rechner sich eingewählt hat???

er soll im verzeichniss /root/bin/ die datei "run_server" starten...und das jedesmal wenn eine neue internet verbindung aufgebaut wird....(das program lädt die ip adresse in einer html datei verpackt auf einen server als index.html)

ich habe es schon mehrfach versucht an verschiedenen stellen... aber nix

wer kann mir da weiterhelfen.???#

achso ich habe übrigens suse7.1 mit nem 2.2.18 er kernel susefirewall gestartet und und und ... der recher dient als router und server mit DSL anbindung

bei Antwort benachrichtigen
bashfreak toaran

„eine datei starten immer wenn der rechner sich einwählt“

Optionen

Hi
Du kannst doch den Status von der Verbindung von einem Skript abfragen lassen und falls die activ ist
bei isdn schaut es in etwa so aus
isdnctrl status ippp0
läßt du das andere halt ausführen, nachteil der Pfeffer müßte immer laufen, mh habe nur ISDN aber Suse bringt doch das mit http://home.pages.at/bashy/layout/isdn.gif
damit kann man ... wie der name schon sagt skripte ausführen, habe es jedoch nur bei 7.3 gesehen aber bin mir sicher das das auch bei deiner version machbar ist.

mfg bashy

bei Antwort benachrichtigen
toaran

Nachtrag zu: „eine datei starten immer wenn der rechner sich einwählt“

Optionen

na unterm x windows isses ja ganz net aber das habe ich nicht installiert... das packt die grka nicht.. und ich brauch es eigentlich auch nicht....

und das mit dem: isdnctrl status ippp0 geht nicht... ich habe es auch mit ppp0 ( so heists bei mir) ausprobiert.....

da kommt die fehler meldung /dev/isdninfo: No such device

is wohl blos für ISDN.. is aber nicht instaliert...
ich habe ja dsl flat

trotzdem danke

wenn du noch paar links zur konfiguration von firewall und anderen internet connection geschichten schreibs mal hier rein

gruss Toaran

bei Antwort benachrichtigen
bashfreak toaran

„na unterm x windows isses ja ganz net aber das habe ich nicht installiert... das...“

Optionen

[Skript für TDSL Status_from HUBERTUS] TDSL-Status : echo -n "Akt. IP-Adresse: "; route -n | grep UG | awk '{ print $2; }'; echo -n "Status: "; cat /etc/ppp/ppp_status;

MFG bashy

ps mußte mal in den oben angegeben sachen suchen ob du was findest, klar kann man den Status abfragen

bei Antwort benachrichtigen
Kirin toaran

„eine datei starten immer wenn der rechner sich einwählt“

Optionen

Normalerweise kannst du in der ip up am ende normale Befehle mit den vollen Pfaden eintragen.
Grüße
Kirin

bei Antwort benachrichtigen
Klaus_T toaran

„eine datei starten immer wenn der rechner sich einwählt“

Optionen

Suse gestaltet diese Datei extrem unuebersichtlich. Schau sie dir mit einem Editor an und suche nach einer Zeile, wo ip_up.local steht. Dort machst du das # weg und legst im gleichen Verzeichnis eine Datei mit Namen ip_up.local an. In dieser kannst du deinen Befehl reinschreiben. Dafuer ist das vorgesehen.

Klaus

bei Antwort benachrichtigen