Linux 14.929 Themen, 105.580 Beiträge

problem mit modem einwahl mit dld lite

tAtHoS (Anonym) / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

also folgendes: ich habe ein 3com us robotics 56k modem! jetz möchte ich mich mit linux damit einwählen. ich gehe also im dldadmin auf modem konfigurieren. alles prima modem auf com2. dann geh ich auf ppp konfigurieren. mit folgenden angaben:
Einwahlnumer: 01050 019251
user: talknet
passwrd.: talknet
Nameserver: 195.252.128.53
und als anwahlstring oder so ähnlich heuißt das, ist die standarteinstellung ATZ aber im handbuch vom modem steht man soll als initstrin AT&F1 eingeben. hab ich auch gemacht.

passt auch. dann starte ich den kde und will mich mit Kppp einwählen. zur auswahl ist auch schon talknet da. wenn ich aber auf verbinden gehe, kommt nur "sorry, das modem ist nicht bereit." was soll ich da machen????????
mach ich was falsch?

bitte helft mir schnell!

tAtHoS (tAtHoS@gmx.de)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) tAtHoS (Anonym)

„problem mit modem einwahl mit dld lite“

Optionen

Also ich kann dich beruhigen...dieses problem hatte ich auch!
Ich hab dann folgendes gemacht:
1. Yast gestartet!
2. Jetzt geh System administrieren->Netzwerk->PPP
3. dann nimmst du deine einstellungen vor.
4 und testest es mal!

Wenns nicht klapp poste mal wieder!

bei Antwort benachrichtigen
tAtHoS (Anonym) (Anonym)

„Also ich kann dich beruhigen...dieses problem hatte ich auch!Ich hab dann...“

Optionen

nur hab ich kein yast! das is nur bei suse dabei denk ich.
ich probiers mal übern dldadmin damit. ich probiers mal!
melde mich wieda.
danke!

bei Antwort benachrichtigen
tAtHoS (Anonym)

Nachtrag zu: „nur hab ich kein yast! das is nur bei suse dabei denk ich.ich probiers mal...“

Optionen

also über die netzwerk konfiguration geht überhaupt nichts! da kann ich nur netzwerkkarte hinzufügen, entfernen, rechner anpingen, ip-status... wenn ich zumbeispiel talknet anpinge dann geht das schon aber da steht bei sendto nie irgendwas sondern immer nur beim empfangen. glaub ich zumindest. in der netzwerkonfiguration kann ich dann noch loopback und ethernet konfigurieren. bei loopback muss ich ieinfach nur ne domain angeben (warum eigentlich???) und ethernet kann ich garnicht auswählen, da ich ja keine netzwerkkarte habe.

das modem hängt am com2 anschluss soviel ist klar. wenn ich aber in kpp die einstellung von /dev/ttyS1 in /dev/ttyS0 ändere kommt auch wider nur "modem reagiert nicht" wenn ichs aber in /dev/ttyS2 oder /dev/ttyS3 kommt: "Sorry, kann den status der befehlszeile nicht feststellen"

hier noch weitere einstellung von kppp:

Flußkontrolle: CRTSCTS
Zeilenende: CR/LF

ist da der fehler?
wiegesgt, yast gibt es bei mir nicht nur den dldadmin!

danke im voraus,

tAtHoS


bei Antwort benachrichtigen
tAtHoS (Anonym)

Nachtrag zu: „also über die netzwerk konfiguration geht überhaupt nichts! da kann ich nur...“

Optionen

erster test mit linux! es geht!!!!!!!!!!!!!! keine ahnung warum, aber jetzt gehts!!!!!!!!!!
vielen dank an alle!
aber was ist der beste browser für linux?

tAtHoS

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) tAtHoS (Anonym)

„erster test mit linux! es geht!!!!!!!!!!!!!! keine ahnung warum, aber jetzt...“

Optionen

Ja das freut mich ja.
Also ich benutze den Netscape, der ist in Ordnung.
cu

ps: welche distri hast du eigentlich?

bei Antwort benachrichtigen
tAtHoS (Anonym) (Anonym)

„Ja das freut mich ja.Also ich benutze den Netscape, der ist in Ordnung.cups:...“

Optionen

naja, ehrlich gesagt find ich den netscape ziemlich beschissen! vielleicht liegt das an meiner version: 4.61
ich hab mir also den opera browser runtergeladen (unter windows fand ich den super!) aber wie installier ich den jetzt???
das file ist mit der dateiendung tar.bz2 wenn ich draufklicke startet ark! sone art winzip?!?!?
und ich hab alle dateien entpackt. aber was jetzt? nix passiert wenn ich auf die operdatei klicke!
was soll ich da machen? (whttp://www.opera.com)

cya,

tAtHoS

bei Antwort benachrichtigen