Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.345 Themen, 9.150 Beiträge

Thunderbird auf 78.2.1 updaten?

Alibaba / 79 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!

Ich nutze Thunderbird noch in einer 68er Version. In einem Artikel las ich vom Rauskommen der neuen 78er Version. Mein Thunderbird hat das allerdings trotz Einstellung auf automatisiertes Updaten nicht durchgeführt.

Ich bin nun unsicher, ob ich das neuere Thunderbird 78 einfach manuell installieren soll, denn, ehrlich gesagt, grauts mir vor dem kompletten Neuanlegen der Konten und sonstiger Einstellungen. Keine Ahnung, ob die Einstellungen übernommen werden...?

Weiss jemand, was ich da machen sollte, oder soll ich einfach das "Zwangsupdate" abwarten?

Gruss

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Alibaba

„Thunderbird auf 78.2.1 updaten?“

Optionen

Hi!

Das Profilverzeichnis von Thunderbird wird - soweit ich mich erinnerne - nicht beim Deinstallieren gelöscht.
Aber auch ohne mein löschriges gedächtnis würde ich da jetzt anraten, das Verzeichnis vorher zu sichern. Dort ist die komplette Einrichtung, mit allen mails gespeichert, das kann also recht groß sein.

https://support.mozilla.org/de/kb/thunderbird-daten-auf-neuen-rechner-uebertragen

Das beschreibt zwar das Übertragen, aber das enthält auch alle nötigen Hinweise zum Wegsichern des Ordners.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Andreas42

„Hi! Das Profilverzeichnis von Thunderbird wird - soweit ich mich erinnerne - nicht beim Deinstallieren gelöscht. Aber auch ...“

Optionen

Vielen Dank, sehr hilfreich. Ich hoffe mal, dass es nicht gebraucht werden wird. Vielleicht habe ich ja Glück und TB erkennt wie die meisten anderen Programme auch die Vorgängerversion und aktualisiert sie entsprechend, oder deinstalliert sie selbstständig... Wie auch immer. Werde es heute Abend versuchen.

Grüsse

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Alibaba

„Vielen Dank, sehr hilfreich. Ich hoffe mal, dass es nicht gebraucht werden wird. Vielleicht habe ich ja Glück und TB ...“

Optionen

Nabend,

warum nicht zuerst beim beim Anbieter guggen:

https://www.thunderbird-mail.de/herunterladen/
https://www.thunderbird-mail.de/forum/thread/85082-thunderbird-78-2-1-ver%C3%B6ffentlicht/

Thunderbird Version 78.2.1 wird nur als direkter Download von thunderbird.net (oder von hier Thunderbird) und nicht als Upgrade von Thunderbird Version 68 oder früher angeboten.

Eine zukünftige Version wird Updates von früheren Versionen enthalten. Für Benutzer, die bereits Version 78.0 oder höher ausführen, sind automatische Updates verfügbar.

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba einfachnixlos1

„Nabend, warum nicht zuerst beim beim Anbieter guggen: https://www.thunderbird-mail.de/herunterladen/ ...“

Optionen

Wenn ich Deinen Beitrag richtig interpretiere, dann steht da nur drin, dass man nicht wie sonst üblich automatisch oder auch nicht updaten kann, sondern die neue 78er Version manuell downloaden muss. Die übliche Warnung bzgl. der AddOns will ich mal beiseitelassen.

Gut, ok, ich habe den Download über eine PC-Zeitungs-Webseite geladen, also manuell bzw. separat. Hast Du den Prozess selbst schon durch? Bislang war mein Infostand basierend auf dem Beitrag von Andreas42, dass ich den kompletten Ordner "Thunderbird" sichere, dann die 78er Version installiere, und danach den gesicherten Ordner der neuen Version "unterschiebe".

Ich habe vier Konten eingerichtet und nach längerer Anlaufs- und Umstiegszeit (vorher lange Windows Mail) läuft endlich Alles zufriedenstellend. Deswegen bin ich etwas bange, ob das dann auch übernommen wird. Früher fiel mir halt das ganze Gedöns mit den Einstellungen leichter...

Ich meine, in einem Artikel über die neue Version gelesen zu haben, dass ein, zwei Updates weiter die Nutzer von V. 68 automatisch upgedatet werden sollen, soweit noch nicht geschehen. Dann müsste ich ja quasi bloss warten - oder?

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Alibaba

„Wenn ich Deinen Beitrag richtig interpretiere, dann steht da nur drin, dass man nicht wie sonst üblich automatisch oder ...“

Optionen
Dann müsste ich ja quasi bloss warten - oder?

Eine zukünftige Version wird Updates von früheren Versionen enthalten.
Für Benutzer, die bereits Version 78.0 oder höher ausführen, sind automatische Updates verfügbar.

Ich habe nach einem kürzlich vollzogenem Providerwechsel derzeit fünf Mailkonten im TB und alles läuft derzeit mit der 68er bestens- ich werde also noch etwas warten Zwinkernd.

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba einfachnixlos1

„Eine zukünftige Version wird Updates von früheren Versionen enthalten. Für Benutzer, die bereits Version 78.0 oder ...“

Optionen
Mailkonten im TB und alles läuft derzeit mit der 68er bestens- ich werde also noch etwas warte

Genauso gehts mir auch. Dann scheint mir "Abwarten" die wohl beste Option.

Dennoch danke ich Euch.

Grüsse

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alibaba

„Thunderbird auf 78.2.1 updaten?“

Optionen

Unter Opensuse Tumbleweed kam das Update bereits, unter Windows habe ich den TB so installiert.

Praktisch ist einerseits, dass die Module zum Verschlüsseln per PGP und S/MIME jetzt quasi "drin" sind. Die Einstellungen sind etwas anders zu erreichen und die Optik ist sagen wir mal gewöhnungsbedürftig.

Unter Windows habe ich jetzt dank einer quasi Neuinstallation nach Importieren von Adressbuch und Schlüsseln keine Probleme feststellen können, unter Tumbleweed funktioniert das Ding zwar, aber beim Leeren des Papierkorbs hängt sich TB auf und reagiert nicht mehr.

Mangels Zeit habe ich da aber noch nicht tiefer geforscht und will daher nicht zwingend TB die Schuld geben. Vermutlich buggt da aber doch etwas TB-seitig, denn es kamen inzwischen 3 Updates bei der Susi mit irgendwelchen Unternummern an der x-ten Stelle hinter dem Punkt der Versionsnummer und es klemmt immer noch. Allerdings ist Tumbleweed auch experimentell und daher als Vergleich nicht zwingend für alles zu gebrauchen.

Wenn Du also updatest, dann sichere Dein Profil, dass Adressbuch und ggf. PGP-Schlüssel. Deinstalliere den altern TB sauber und richte dann den 78 neu ein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba fakiauso

„Unter Opensuse Tumbleweed kam das Update bereits, unter Windows habe ich den TB so installiert. Praktisch ist einerseits, ...“

Optionen
Wenn Du also updatest, dann sichere Dein Profil, dass Adressbuch und ggf. PGP-Schlüssel. Deinstalliere den altern TB sauber und richte dann den 78 neu ein.

Mache ich auf alle Fälle.

Da die Windows-Version ja schon als ...2.1 kommt, sollte man eigentlich denken, dass das Betastadium vorbei ist. Ich habe mich allerdings infomässig noch nicht so darin vertieft, um Deine Linux-basierten Probleme bestätigen zu können. Zum Glück droht hier kein Riesen-Leck bei nicht sofortigem Update, wie es sonst öfters der Fall ist. So gehe ich es einfach ruhig und ohne Eile an. Wenn das Programm in ein paar Wochen automatisch updated - gut. Wenn nicht - auch gut. Ich bin eigentlich mit der Version 68 recht zufrieden. Warten wirs also ab.

Grüsse und Dank

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 Alibaba

„Mache ich auf alle Fälle. Da die Windows-Version ja schon als ...2.1 kommt, sollte man eigentlich denken, dass das ...“

Optionen

Bei mir läuft auf dem Desktop (Win 10 pro) schon seit einiger Zeit die Version 78, inzwischen 78.2.1.
Funktionieren tut sie bisher normal, aber die Optik bietet, wie fakiauso sagte, noch Luft nach oben. Und sie sind wohl noch nicht so ganz fertig: Im "verfassen"-Fenster sieht das Feld "senden an" noch ziemlich experimentell aus; ich habe mal versucht, es im Vergleich zum alten Thunderbird 68 darzustellen: 

Da gibt's offensichtlich noch was zu tun.

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba PeterP1

„Bei mir läuft auf dem Desktop Win 10 pro schon seit einiger Zeit die Version 78, inzwischen 78.2.1. Funktionieren tut sie ...“

Optionen
Da gibt's offensichtlich noch was zu tun

In der Tat!

Da scheint wie bei vielen Programmen das schnelle Erscheinen Druck gemacht zu haben. Und genauso wie bei vielen anderen Programmen scheint "Abwarten" wohl die derzeit beste Option. Zumal hier ja keine üblen Trojanerattacken mitspielen.

Nee, die Optik ist mir nicht so wichtig, und die Verschlüsselungsmöglichkeiten auch nicht so. Sollen doch NSA & Co. den ganzen Spam auswerten, der mich tagtäglich nervt. Mich interessiert einzig und allein ein reibungsloses Funktionieren. Mit allem Anderen kann ich mich dann auseinandersetzen...

Aber Dank für den Kommentar von jemand, der das "neue" Prog schon im Einsatz hat.

Grüsse

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Alibaba

„In der Tat! Da scheint wie bei vielen Programmen das schnelle Erscheinen Druck gemacht zu haben. Und genauso wie bei ...“

Optionen

So sieht's hier aus...

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba einfachnixlos1

„So sieht s hier aus...“

Optionen

Bedeutet das jetzt, dass es bei PeterP1 so aussieht wie bei ihm dargestellt, bei Dir aber nicht?

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Alibaba

„Bedeutet das jetzt, dass es bei PeterP1 so aussieht wie bei ihm dargestellt, bei Dir aber nicht? Alibaba“

Optionen

Ich hab gestern abends den TB auf dem Test-PC neu installiert und den Inhalt des Profils vom Haupt-PC in das neue (leere) Profil reinkopiert, bereits vorhandene Dateien ersetzen lassen...passt alles.

Daß die Startseite jetzt etwas umgestaltet ist stört mich nicht.

Beim Verfassen einer Mail muß man jetzt halt "CC" und "BCC" erst "aktivieren" so man es benötigt.
Für das Thema Verschlüsselung habe ich mir noch keine Zeit genommen => Rentner Zwinkernd.

bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 einfachnixlos1

„Ich hab gestern abends den TB auf dem Test-PC neu installiert und den Inhalt des Profils vom Haupt-PC in das neue leere ...“

Optionen

Bei mir war bisher die Version 78 über die vorherige Version 68 drübergebügelt.

Ich habe inzwischen

- das Thunderbird-Profil gesichert;
- Thunderbird 78.2.1 deinstalliert;
- Thunderbird-Profilordner unter c:\Benutzer\Appdata\Roaming ... gelöscht;
- nach Neustart Thunderbird 78.2.2 (sic!) neu installiert;
- das bisherige Profil in den neuen Profilordner kopiert. 

Ergebnis: Es sieht genauso aus wie bisher. In der "Kontakte-Sidebar" des "verfassen"-Fensters gibt es unten immer noch das Gestrüpp aus Inhalt und HTML-Code. Das (für mich) neue Feld "Antwort an" ist oben rechts zu finden: 

Der Sinn eines Feldes "Antwort an" bei einer neu verfaßten Mail hat sich mir bisher nicht erschlossen.

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba PeterP1

„Bei mir war bisher die Version 78 über die vorherige Version 68 drübergebügelt. Ich habe inzwischen - das ...“

Optionen

War auch für mich recht informativ. Ich lese daraus, dass ich vorausgesetzt gesicherter Profilordner sowohl drüberbügeln als auch Neu installieren kann. TB reagiert recht gutmütig und zickt wohl kaum rum in Richtung "Alle Einstellungen futsch", was meine ursprüngliche Sorge war.

Sehr beruhigend!

Ein interessantes Gimmick, dieses Antwort-an-Feld. Lass mich bitte teilhaben, wenn Du den Sinn ergründet hast.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 PeterP1

„Bei mir war bisher die Version 78 über die vorherige Version 68 drübergebügelt. Ich habe inzwischen - das ...“

Optionen

Wenn man es über die Konteneinstellungen gefunden hat ist es ganz einfach Zwinkernd...

Diese steht dann in jeder neuen Mail als Vorgabe falls man eine Antwort immer auch dahin bekommen will.

PS: Findet man auch irgendwo im TB-Forum...

bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 einfachnixlos1

„Wenn man es über die Konteneinstellungen gefunden hat ist es ganz einfach ... Diese steht dann in jeder neuen Mail als ...“

Optionen

Danke für die Info. Diese Funktion habe ich bisher nie gebraucht (ich möchte normalerweise eine Antwort an die absendende Mailadresse) und deshalb auch nicht vermißt :-)

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alibaba

„Thunderbird auf 78.2.1 updaten?“

Optionen

Nur der Vollständigkeit halber – bei mir ist Folgendes passiert: ich hatte die Anfrage von Alibaba gelesen und wollte einfach nur nachschauen, mit welcher Version (TB für Mac / Release-Kanal) ich unterwegs bin. Ich rufe also im Thunderbird-Menü den ersten Punkt, "Über Thunderbird..." auf, und schon habe ich damit das Upgrade von Version 68 auf 78 getriggert. Rund 50 MB wurden geladen, jetzt bin ich also, halb ungefragt, auch mit der neuesten Version unterwegs.

Die Optik sieht etwas moderner und aufgeräumter aus, sonst konnte ich spontan kaum Änderungen feststellen, außer

  • dem Feature mit der "Antwort-Adresse" (was ich grundsätzlich für nützlich halte, wenn ich es selbst auch nicht brauche; da geht es mir wie PeterP1).

  • Das Auswählen von CC- und BCC-Adressen empfinde ich eher als Vereinfachung gegenüber den älteren Versionen.

  • Standard-Suchmaschine ist neuerdings(??) Google! Das war doch "früher" immer Bing? Ist das neu, oder habe ich diese Änderung einfach nur verpennt?

Nach dem Upgrade wurden automatisch zwei Websites geöffnet, die eine direkt im Thunderbird: https://www.mozilla.org/en-US/privacy/thunderbird/

...und die andere im Standard-Browser: https://www.thunderbird.net/de/thunderbird/78.0/whatsnew/?locale=de&version=78.2.2&channel=release&os=%25OS%25&buildid=%25APPBUILDID%25&oldversion=68.12.0

Da ich Thunderbird ausschließlich unter macOS nutze – für iOS gibt es leider leider immer noch keinen TB :( – kann ich nicht sagen, inwiefern die o.g. Beobachtungen auch auf anderen OSsen zutreffen.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Olaf19

„Nur der Vollständigkeit halber bei mir ist Folgendes passiert: ich hatte die Anfrage von Alibaba gelesen und wollte ...“

Optionen
wollte einfach nur nachschauen, mit welcher Version (TB für Mac / Release-Kanal) ich unterwegs bin.

Habe ich unter win10 gestern gegen 17:00 h auch gemacht. -  Bei mir wurde allerdings nur die 68er-Version angezeigt, ohne dass ein automatisches Update auf meinen Rechner geprügelt wurde.

Werde auch erstmal bei der alten Version bleiben und schauen, was passiert. - Scheint mir noch etwas buggy zu sein, der neue TB - wenn ich das hier so lese, will ich die neue Version noch gar nicht haben......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 winnigorny1

„Habe ich unter win10 gestern gegen 17:00 h auch gemacht. - Bei mir wurde allerdings nur die 68er-Version angezeigt, ohne ...“

Optionen


Sieht bei meinem PC so aus...

...bzw. so wenn ich nur mal nachschaue.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1

Nachtrag zu: „Sieht bei meinem PC so aus... ...bzw. so wenn ich nur mal nachschaue.“

Optionen

Nachtrag:

50,8 MB DL und der TB läuft mit allen fünf Konten weiterhin problemlos.

Nachtrag2:

Afaik wird doch in der Menüleiste(?) auf ein gefundenes Update per Pfeil hingewiesen?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 einfachnixlos1

„Nachtrag: 50,8 MB DL und der TB läuft mit allen fünf Konten weiterhin problemlos. Nachtrag2: Afaik wird doch in der ...“

Optionen
Afaik wird doch in der Menüleiste(?) auf ein gefundenes Update per Pfeil hingewiesen?

Ganz genau - dieser kleine Pfeil im grünen Kreis. - Aber der taucht bei mir bis heute nicht auf.

Werden Updates auch von Mozilla in Wellen ausgerollt - wie bei win 10?

Habe ich das jetzt richtig verstanden:

Bislang muss man den neuen TB runterladen, den alten deinstallieren und dann den neuen installieren und das alte gesicherte Profil dann da rein kopieren?

Auf der anderen Seite aber wird der neue TB auch irgendwann in nächster Zeit als reguläres Update für die 68er Version erscheinen und dann kann man sich das Rumgerödel ersparen?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 winnigorny1

„Ganz genau - dieser kleine Pfeil im grünen Kreis. - Aber der taucht bei mir bis heute nicht auf. Werden Updates auch von ...“

Optionen

https://www.computerbase.de/forum/threads/weisser-pfeil-auf-gruenem-hintergrund-in-thunderbird.1896760/

[...irgendwann in nächster Zeit als reguläres Update für die 68er Version erscheinen...]

Was man bei meinen Screenshots sehen kann.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 einfachnixlos1

„https://www.computerbase.de/forum/threads/weisser-pfeil-auf-gruenem-hintergrund-in-thunderbird.1896760/ Was man bei meinen ...“

Optionen
Was man bei meinen Screenshots sehen kann.

Ja. - Dennoch wundere ich mich, dass bei mir kein Hinweis auf den neuen TB erschien. - Und auch kein Pfeil im grünen Kreis.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 winnigorny1

„Ja. - Dennoch wundere ich mich, dass bei mir kein Hinweis auf den neuen TB erschien. - Und auch kein Pfeil im grünen ...“

Optionen
Und auch kein Pfeil im grünen Kreis.....

Eventuell ist es bei dir ein kleiner Bumerang Lachend

*scnr*

Wie hast du denn die Updateinstallation eingestellt?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 einfachnixlos1

„Eventuell ist es bei dir ein kleiner Bumerang scnr Wie hast du denn die Updateinstallation eingestellt?“

Optionen
Eventuell ist es bei dir ein kleiner Bumerang

.. Kleine Bumerangs sind in der Regel leistungsfähiger und windstabiler als große..... - Konnte auch nicht widerstehen..... Zwinkernd

Wie hast du denn die Updateinstallation eingestellt?

"Nach Updates suchen, aber vor der Installation nachfragen".

Aber da, in den Update-Einstellungen sehe ich jetzt ein Feld mit "Update auf Version 78.2.2 durchführen". Allerdings nach wie vor kein weißer Pfeil im grünen Kreis im Menue des TB.

Da ich momentan noch keine Notwendigkeit sehe, meinen 68er (schöne Anspielung auf meine Generation) upzudaten, weil alles funzt, wie es soll, warte ich jetzt erstmal weiter ab, bis die "Beta-Tester" hier grünes Licht geben. *SCNR* Zwinkernd

Scheint ja noch ein wenig buggy zu sein, der "Neue"....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 winnigorny1

„.. Kleine Bumerangs sind in der Regel leistungsfähiger und windstabiler als große..... - Konnte auch nicht ...“

Optionen
Aber da, in den Update-Einstellungen sehe ich jetzt ein Feld mit "Update auf Version 78.2.2 durchführen".

Na dann hast du es ja schon gesehen und der TB braucht das nicht mehr visuell signalisieren...könnte ich mir vorstellen.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 einfachnixlos1

„Na dann hast du es ja schon gesehen und der TB braucht das nicht mehr visuell signalisieren...könnte ich mir vorstellen.“

Optionen
Na dann hast du es ja schon gesehen und der TB braucht das nicht mehr visuell signalisieren...könnte ich mir vorstellen.

Falsche Vorstellung. Das habe ich ja erst heute gesehen - aber seit fast 2 Tagen zeigt er mit schon den berühmten Pfeil nicht mehr.

Aber egal. ich weiß jetzt Bescheid, muss mir keinen Kopf mehr machen und werde noch ein wenig Geduld üben.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work winnigorny1

„Falsche Vorstellung. Das habe ich ja erst heute gesehen - aber seit fast 2 Tagen zeigt er mit schon den berühmten Pfeil ...“

Optionen

Nur mal ein Hinweis.

Bei Arch Linux läuft immer noch der TB 68.12.0-1.

Das ist bei diesem OS eher ungewöhnlich.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 winnigorny1

„Ganz genau - dieser kleine Pfeil im grünen Kreis. - Aber der taucht bei mir bis heute nicht auf. Werden Updates auch von ...“

Optionen
Habe ich das jetzt richtig verstanden: Bislang muss man den neuen TB runterladen, den alten deinstallieren und dann den neuen installieren und das alte gesicherte Profil dann da rein kopieren?

Um Gotteswillen... nein, einfach immer die neue Version über die alte drübernageln lassen. Natürlich werden Konten, Profile und natürlich die Mails der alten Version immer weiter benutzt. Nur wenn man den alten Thunderbird löschen und manuell durch einen neuen ersetzen wollte, müsste man vorher manuell das Profil sichern und das neue Profil mit dem alten überbügeln.

Gerade einmal nachgeschaut: bei mir sind vollautomatische Updates inkl. "eigenmächtiger" Installation erlaubt. Ich fand es nur komisch, dass das erst passiert ist, nachdem ich die Info mit der Versionsnummer nachgeschaut habe. Hätte ich das nicht getan, hätte ich dann noch Monate auf mein Upgrade warten müssen?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Olaf19

„Um Gotteswillen... nein, einfach immer die neue Version über die alte drübernageln lassen. Natürlich werden Konten, ...“

Optionen
Hätte ich das nicht getan, hätte ich dann noch Monate auf mein Upgrade warten müssen?

Nein, spätestens am Tag nach dem Eintreffen der Schnapszahl wäre es installiert worden Cool...

*bg*

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 einfachnixlos1

„Nein, spätestens am Tag nach dem Eintreffen der Schnapszahl wäre es installiert worden ... bg“

Optionen
spätestens am Tag nach dem Eintreffen der Schnapszahl

Version 77??? :-O

@Winni, nix Mühe, ich schreibe hier aus reinem Eigennutz ;-) Weil, mich als langjährigen überzeugten Thunderbird-Nutzer interessiert das alles doch auch, sonst hätte ich mich ja nicht in diesen weitgehend erledigten Thread noch eingeklinkt.

Übrigens, dass die neue Version "buggy" ist, glaube ich nicht. Bislang macht das alles einen ganz robusten, stabilen und zuverlässigen Eindruck; ich bemerke das Upgrade praktisch nur an der leicht modernisierten Optik. Allerdings halte ich mich gern zurück mit Urteilen, da ich schwer abschätzen kann, ob meine Erfahrungen mit der Mac-Version 1:1 übertragbar auf Windows und Linux sind.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Olaf19

„Um Gotteswillen... nein, einfach immer die neue Version über die alte drübernageln lassen. Natürlich werden Konten, ...“

Optionen
Um Gotteswillen... nein, einfach immer die neue Version über die alte drübernageln lassen.

Danke für deine Mühe. - Habe ich inzwischen auch schon kapiert. Bei mir sind die Einstellungen gesetzt, dass ich über Updates informiert werde, Sie aber nur runtergeladen werden, wenn ich sie abrufe. Bislang waren die immer oben in der Menueleiste rechts mit einem weißen Pfeil in grünem Kreis angekündigt. - Diesmal nicht. Das sieht man nur noch in den Update-Einstellungen. - Da kann man das Ding dann händisch updaten....

Das hat mich erst mal verwirrt.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
budi58 winnigorny1

„Danke für deine Mühe. - Habe ich inzwischen auch schon kapiert. Bei mir sind die Einstellungen gesetzt, dass ich über ...“

Optionen

bei mir hat sich Mittwoch, nachdem ich nach der Version gesehen habe , die Version 78.2.2 automatisch darüber instaliert, So weit sind alle Ordner und Daten vorhanden.

Aber es werden keine Mail`s anscheinend mehr abgerufen, seit 2 Tagen kommt nicht`s mehr.

Muß man den die  Mail- Adressen neu instal oder was ist  da zu ändern ??

Gruß Budi58

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 budi58

„bei mir hat sich Mittwoch, nachdem ich nach der Version gesehen habe , die Version 78.2.2 automatisch darüber instaliert, ...“

Optionen

Moin Dieter,

also hier gibt es bei vier verschiedenen Providern keine Probleme damit, sowohl nach einer Neuinstallation auf dem Test-PC als auch beim Drüberinstallieren auf der Kiste hier.

Benutzt du zufällig ein AOL-Konto?

bei Antwort benachrichtigen
budi58 einfachnixlos1

„Moin Dieter, also hier gibt es bei vier verschiedenen Providern keine Probleme damit, sowohl nach einer Neuinstallation auf ...“

Optionen

Hi, Einfachnixlos1

nein,   nix nur gmx.de und net.Die 78 er  Version hat sich innerhalb sek, darübergebügelt. Mail`s liegen an bei GMX. aber hier kommt nichts an. Nicht besonders dramatisch momentan nur Magix und weiterer werbeschrott.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 budi58

„Hi, Einfachnixlos1 nein, nix nur gmx.de und net.Die 78 er Version hat sich innerhalb sek, darübergebügelt. Mail s liegen ...“

Optionen

Hallo Budi,

Um E-Mails mit IMAP oder POP3 synchronisieren zu können, müssen Sie diese Funktion in Ihrem GMX Postfach freigeben. Klicken Sie dazu auf E-Mail → Einstellungen → POP3/IMAP Abruf Setzen Sie unter GMX Mail über POP3 & IMAP das Häkchen neben POP3 und IMAP Zugriff erlauben und klicken Sie auf Speichern.

Mal prüfen, weil...
Wenn Sie das Programm oder die App längere Zeit nicht verwenden, wird der Abruf über POP3 bzw. IMAP aus Sicherheitsgründen wieder ausgeschaltet.

https://hilfe.gmx.net/pop-imap/pop3/thunderbird.html

https://hilfe.gmx.net/pop-imap/pop3/serverdaten.html#textlink_help_pop-imap_pop3_thunderbird

Das würde ich auch nochmals überprüfen.

bei Antwort benachrichtigen
budi58 einfachnixlos1

„Hallo Budi, Um E-Mails mit IMAP oder POP3 synchronisieren zu können, müssen Sie diese Funktion in Ihrem GMX Postfach ...“

Optionen

So, hab heute mich nochmals ohne Ergebnis mit Thunderbird rumgeärgert. nachdem ich keine Fehler gefunden habe Thunderbird komplett gelöscht und neu installiert.

Kein Erfolg: Haken bei Gmx zum Abruf ist drin, Momentan hab ich kein Plan wo ich noch suchen könnte, Vorher mit 68 Version null Probleme.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 budi58

„So, hab heute mich nochmals ohne Ergebnis mit Thunderbird rumgeärgert. nachdem ich keine Fehler gefunden habe Thunderbird ...“

Optionen
Vorher mit 68 Version null Probleme.

https://ftp.mozilla.org/pub/thunderbird/releases/68.12.0/win64/de/

Notfalls nochmal die 68er versuchen.

Per Webinterface funktioniert es?

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 budi58

„So, hab heute mich nochmals ohne Ergebnis mit Thunderbird rumgeärgert. nachdem ich keine Fehler gefunden habe Thunderbird ...“

Optionen

In Thunderbird die Daten für das gmx-Konto überprüfen:

Mit rechtem Mausklick in der Menüzeile
          auf Extras - Konteneinstellungen  auf das gmx-Konto klicken,

Server-Einstellungen auf der linken Seite anklicken und die Einstellungen überprüfen.

https://hilfe.gmx.net/pop-imap/einrichtung-mailprogramm-scheitert.html#faqlink_help_pop-imap
Kopie:

Posteingang (IMAP)

Postausgang (SMTP)

Server

imap.gmx.net

mail.gmx.net

Port

993

587

Verschlüsselung

SSL oder Verschlüsselung

STARTTLS, TLS oder Verschlüsselung

Die Einstellungen für den Postausgangsserver (SMTP) erreicht man im Thunderbird über die linke Seite ganz unten.

Dort muss der Postausgangsserver für gmx eingetragen sein. Für den sind auch Port und Verschlüsselung wie in der Tabelle einzutragen. 

Bei mir hat das Update auf 78.2.2 keine Eintragungen gefordert, alles lief wie bisher (POP3).
Mal sehen, ob noch eine Änderung wegen der Sicherheit / Verschlüsselung kommt.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Anne0709

„In Thunderbird die Daten für das gmx-Konto überprüfen: Mit rechtem Mausklick in der Menüzeile auf Extras - ...“

Optionen

Hab eben mal ein Freemail Konto mit pop3 registriert und im TB 78.2.2 eingerichtet- funktioniert problemlos.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 einfachnixlos1

„Hab eben mal ein Freemail Konto mit pop3 registriert und im TB 78.2.2 eingerichtet- funktioniert problemlos.“

Optionen
Freemail Konto mit pop3 registriert und im TB 78.2.2 eingerichtet-

Ja - da hat sich bei mehreren Konten bei mir nach dem Update auf TB 78.2.2 gar nichts verändert - also die neuen Features haben mich noch nicht interessiert.

Aber @budi58 will ja nun IMAP im Thunderbird.
Und da scheint doch die Einrichtung bei gmx für POP3 angeklickt zu sein - darum findet TB keinen Zugang auf den IMAP-Server bei gmx. 

Fehler finden ist nicht immer leicht - und eMail-Konten in eMail-Programmen einrichten fand ich schon immer doof. Jeder Provider hat seine eigene Tour.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Anne0709

„Ja - da hat sich bei mehreren Konten bei mir nach dem Update auf TB 78.2.2 gar nichts verändert - also die neuen Features ...“

Optionen
Aber @budi58 will ja nun IMAP im Thunderbird. Und da scheint doch die Einrichtung bei gmx für POP3 angeklickt zu sein - darum findet TB keinen Zugang auf den IMAP-Server bei gmx. 

...wobei ich es seltsam finde, dass dies bis Version 68 anscheinend nicht weiter gestört hat und erst durch das Update auf 78 plötzlich "aufgefallen" ist. Wunder der Technik(?).

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Olaf19

„...wobei ich es seltsam finde, dass dies bis Version 68 anscheinend nicht weiter gestört hat und erst durch das Update ...“

Optionen

Es ist sowieso nicht sinnvoll, beim Provider im Konto nur POP3 oder IMAP einzustellen.
Wenn am stationären PC die Mails voll da sein sollen, reicht für unterwegs auf Smartphone oder Laptop der IMAP-Abruf, z.B. schon mal wegen Speicherplatz.
Oder wie immer die Mail-Apps arbeiten.

Bei GMX gibt es aktuell nur die Option "POP3 und IMAP Zugriff erlauben"
Das ist ja bei budi58 im ersten Bild auch angezeigt, auch wenn hier: 19.09.2020, 17:59 nur der Hinweis auf die pop3-Serverdaten im Screenshot zu sehen sind.

Das könnte früher -vor langer Zeit- bei den Providern anders gewesen sein. Das lässt sich heute online kaum nachprüfen.

budi58 wird es schon richten und dann wie andere auch die eMails abrufen können.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
budi58 Anne0709

„Es ist sowieso nicht sinnvoll, beim Provider im Konto nur POP3 oder IMAP einzustellen. Wenn am stationären PC die Mails ...“

Optionen

Hi Anne0709,

Nun ich habs gerichtet, aber kann nicht erklären warum oder wie.Ich habe zunächst mit Port 993 versucht ohne Ergebnis, dann mit SSL/Tls rumgespielt, und merkwürdigerweise ging dies plötzlich, dies auf gmx@de.Jertzt das gleiche Spiel mit gmx,net.  Testabruf, kein Erfolg, alles zugemacht. und und gmx@net ist ebenfalls vorhanden und heute morgen auf beiden Mail`s vorhanden. Verstanden hab ich nix aber es geht jedenfalls.

Gruß Budi58

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 budi58

„Hi Anne0709, Nun ich habs gerichtet, aber kann nicht erklären warum oder wie.Ich habe zunächst mit Port 993 versucht ohne ...“

Optionen

Danke für die Antwort!

Prima, dass das ganze Durcheinander jetzt erledigt ist.
Und ich weiß sehr gut, dass das das Durcheinander nicht an Dir lag.
Guck mal in Wikippedia zu SMTP (Simple Mail Transfer Protocol). Im ersten Abschnitt steht etwas zu den ungewissen Port-Einstellungen.
Ich erinnere mich gut, wie das war, als die Verbindungssicherheit dazu kam. Die vom Provider geforderten Einstellungen gab es dann mal nicht nicht in dem eMail-Programm.

Bei meinem gmx-Konto steht Port 995 bei POP3-Abruf im TB.
Schön, wenn in einer aktuellen Hilfe-Seite bei gmx für IMAP der angegebene Port 993 nicht stimmt!
Beim Postausgangsserver (SMTP) geht gmx auch mit Port 465, bei mir schon fast Jahrzehnt(e).

Sooooo ein Durcheinander!

1und1, web.de und gmx.net  (gmx.de gibt es noch als Adresse, aber keine Seite mehr) sind alle unter einem Dach. web.de und gmx nutzen die gleichen Vorlagen.
Aber weder mit web.de noch 1und1 (online.de) hatte ich in letzter Zeit solchen Trouble.

Telekom war auch ein Spezialist für Schwierigkeiten mit Mail-Programmen.
AOL ist sowieso völlig anders. 

Also - schönen Wochenendabschluss zum Abend!
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 budi58

„So, hab heute mich nochmals ohne Ergebnis mit Thunderbird rumgeärgert. nachdem ich keine Fehler gefunden habe Thunderbird ...“

Optionen

Noch eine wichtige Bemerkung: Im ersten Screenshot ist POP3 und im zweiten IMAP.
Bitte bei GMX und im Thunderbird die gleiche Einstellung verwenden.

Haken bei Gmx zum Abruf ist drin,

Wenn bei GMX (erstes Bild) der POP3-Server eingestellt ist, dann hat Thunderbird keinen Zugriff über den IMAP-Server imap.gmx.net. Fehler Bild 2.

Da solltest Du Dich für eines von beiden entscheiden, dann wird es klappen.
SMTP - Postausgangsserver - ist in beiden Fällen gleich.

SRY - da hatte ich vorhin Tomaten auf den Augen und diese falsche Konfiguration nicht gesehen!

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 budi58

„bei mir hat sich Mittwoch, nachdem ich nach der Version gesehen habe , die Version 78.2.2 automatisch darüber instaliert, ...“

Optionen
Muß man den die  Mail- Adressen neu instal oder was ist  da zu ändern ??

Auf keinen Fall! Das ist ja alles in den Konteneinstellungen gesichert, und die wiederum sind ja Bestandteil des Profils.

Wenn du den alten Thunderbird gelöscht und dir den neuen aktiv heruntergeladen hättest, dann wäre eine manuelle Rücksicherung des Profils notwendig geworden – nicht aber bei einem automatischen Überbügeln.

Die Idee von einfachnixlos mit dem AOL-Konto hatte ich auch schon... es muss da irgendeine "Besonderheit" auf deiner Seite geben.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
budi58 Olaf19

„Auf keinen Fall! Das ist ja alles in den Konteneinstellungen gesichert, und die wiederum sind ja Bestandteil des Profils. ...“

Optionen

Hi Olaf19,

da mach ich zunächst mal nichts, warte mal ab was da noch so sich ergibt. Vorher hatte ich jedenfalls keinerlei Probleme

Danke dir mal

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 budi58

„Hi Olaf19, da mach ich zunächst mal nichts, warte mal ab was da noch so sich ergibt. Vorher hatte ich jedenfalls keinerlei ...“

Optionen

Funktioniert denn der Mailabruf/-versand per Webinterface?

Das Passwort für den Abruf per Mail Client ist eingerichtet bzw. stimmt überein?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 budi58

„bei mir hat sich Mittwoch, nachdem ich nach der Version gesehen habe , die Version 78.2.2 automatisch darüber instaliert, ...“

Optionen
Aber es werden keine Mail`s anscheinend mehr abgerufen, seit 2 Tagen kommt nicht`s mehr.

Tja - kann ich nichts zu sagen. - Haber immer noch den 68er, weil ich in den Optionen "Nach Updates suchen, aber vor der Installation nachfragen" festgelegt habe. Wie schon gesagt, wollte warten, bis andere den "Beta-Tester" machen....

Muß man den die  Mail- Adressen neu instal oder was ist  da zu ändern ??

Das wird wohl kaum was nützen, da das "Nicht-Abrufen" ja nichts mit deinen Mailadressen zu tun hat.

Das einzige, was ich mir vorstellen kann, ist dass irgendwie beim Update das Paßwort für den Eingangsserver verlorenging.

Da muß jeweils ein PW für dein Eingangs- und eins für den Ausgangsserver gespeichert sein (oder aber jedesmal von Hand eingegeben werden). Wenn du senden kannst, dann nehme ich an, dass da zwar ein PW für den Ausgangsserver vorhanden ist, aber eben keins für den Eingangsserver.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 winnigorny1

„Tja - kann ich nichts zu sagen. - Haber immer noch den 68er, weil ich in den Optionen Nach Updates suchen, aber vor der ...“

Optionen
Das einzige, was ich mir vorstellen kann, ist dass irgendwie beim Update das Paßwort für den Eingangsserver verlorenging.

Stimmt, das wäre auch eine Idee...

Zumal ich es im Laufe der Jahre schon öfter erlebt habe – sowohl mit Thunderbird, als auch früher mit Outlook Express, Pegasus, PostMe und wie die alle heißen – dass der Mailclient aus heiterem Himmel, also ohne Einspielen eines Softwareupdates, einfach behauptet hat, das Passwort für ein bestimmtes Konto wäre verkehrt.

Dabei hatte ich weder im Mailprogramm selbst noch für die E-Mailadresse ein Passwort geändert. Also habe ich im Programm das Passwort gelöscht und das alte einfach wieder eingegeben. Daraufhin ging es dann auch jedes Mal wieder...

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Olaf19

„Stimmt, das wäre auch eine Idee... Zumal ich es im Laufe der Jahre schon öfter erlebt habe sowohl mit Thunderbird, als ...“

Optionen

Grüss Euch!

Obwohl ich mich erstmal zum Abwarten entschieden hatte, habe ich Eure Mitteilungen weiterhin aufmerksam verfolgt. Da es mehrmals hiess, das Nachschauen zum Versionseintrag habe das Update ausgelöst, habe ich die Probe aufs Exempel gemacht. Es stimmt! Nach "Hilfe" und "Über Thunderbird" konnte ich sofort den Downloadverlauf sehen und wurde kurz darauf aufgefordert, TB neu zu starten. Das wars schon. Ich habe jetzt auch 78.2.2 und auf den ersten Blick ist die gewohnte Funktionalität (4 Konten) unbeeinträchtigt. Add-Ons hatte ich sowieso kaum, also haben sich meine Bedenken bzgl. verlorene Einstellungen, etc. zum Glück erledigt.

Eine Sorge weniger!

Dennoch bedanke ich mich für Eure Infos.

Geniesst das schöne Wetter

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alibaba

„Grüss Euch! Obwohl ich mich erstmal zum Abwarten entschieden hatte, habe ich Eure Mitteilungen weiterhin aufmerksam ...“

Optionen
Da es mehrmals hiess, das Nachschauen zum Versionseintrag habe das Update ausgelöst, habe ich die Probe aufs Exempel gemacht. Es stimmt!

Das liegt dann aber an deinen Update-Einstellungen! Wenn du einstellst: "Nach Update suchen, aber vor der Installation nachfragen", passiert das nicht. Das sind meine Einstellungen und ich habe die neue Version nach wie vor nicht.....

Zu finden unter Einstellungen/Erweitert/Update.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 winnigorny1

„Das liegt dann aber an deinen Update-Einstellungen! Wenn du einstellst: Nach Update suchen, aber vor der Installation ...“

Optionen
Wenn du einstellst: "Nach Update suchen, aber vor der Installation nachfragen", passiert das nicht.

Da scheinst Du in diesem Fall zu irren!

Ich habe die Einstellung "...vor   der Installation nachfragen" aktiviert - und trotzdem hat es gereicht, unter Hilfe  - Über Thunderbird anzuklicken und die Version 78.2.2 wurde installiert.

Auch wenn es hier heißt "Automatische Updates auf die 78er Versionsreihe werden frühestens mit Version 78.3 angeboten."

Thunderbird hat auch nicht von alleine im Betrieb das Update mit einer Meldung angekündigt, wie es sonst der Fall ist.
Das sind so feine Unterschiede - und manchmal denkt der User anders als das Programm oder der Programmierer.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Anne0709

„Da scheinst Du in diesem Fall zu irren! Ich habe die Einstellung ...vor der Installation nachfragen aktiviert - und ...“

Optionen
trotzdem hat es gereicht, unter Hilfe  - Über Thunderbird anzuklicken und die Version 78.2.2 wurde installiert.

Wann hast du das denn gemacht? - Ich hatte es am 9.9. in der Früh' gemacht - und da ist nichts passiert. - Deshalb habe ich mich darüber gewundert, was der TE schrieb. Habe dann aber lieber bis heute die Finger davon gelassen und werde das auch weiterhin tun. - Eventuell dann sogar lieber bis zur Version 78.4 warten - auf jeden Fall bis zur 78.3..... Unentschlossen

Siehe auch, was Olaf dazu schrieb..... Zwinkernd

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 winnigorny1

„Wann hast du das denn gemacht? - Ich hatte es am 9.9. in der Früh gemacht - und da ist nichts passiert. - Deshalb habe ...“

Optionen
Wann hast du das denn gemacht? - Ich hatte es am 9.9. in der Früh' gemacht

Der 9.9. liegt ja schon eine Weile zurück. Einen Tag später wurde TB 78.2.2 erstmals "channel users" angeboten.

Ich hatte bei Mozilla gelesen, dass ab einer bestimmten 78er-Version automatisch geupdatet wird. Darum am 15.09. (Datum in den Einstellungen nachgelesen) wieder nach der Version geschaut. Und da war die Version 78.2.2 fertig und wurde installiert.
Keine Fehler bei normaler einfacher Nutzung.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Anne0709

„Da scheinst Du in diesem Fall zu irren! Ich habe die Einstellung ...vor der Installation nachfragen aktiviert - und ...“

Optionen

Also ich hatte ja am 16.9. um 9:47 zwei Screenshots eingestellt die mit der Einstellung

"...vor   der Installation nachfragen"

angezeigt werden und es wurde nicht automatisch installiert...Unentschlossen

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 einfachnixlos1

„Also ich hatte ja am 16.9. um 9:47 zwei Screenshots eingestellt die mit der Einstellung angezeigt werden und es wurde nicht ...“

Optionen
es wurde nicht automatisch installiert...

OK - dann @winnigorny1 irre ich mich wohl mit dem automatischen Update auf Version 78.2.2.
Weil an dieser Stelle das Update angezeigt wurde - müsste ich es angeklickt haben.

Asche auf mein Haupt.

Habe ich ein Riesenglück, dass mir durch das Update nicht der ganze Mailverkehr oder sogar noch der Rechner zerschossen wurden!

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Anne0709

„OK - dann @winnigorny1 irre ich mich wohl mit dem automatischen Update auf Version 78.2.2. Weil an dieser Stelle das ...“

Optionen
Habe ich ein Riesenglück, dass mir durch das Update nicht der ganze Mailverkehr oder sogar noch der Rechner zerschossen wurden!

Na na na- so schlecht arbeiten die Programmierer doch auch wieder nicht Zwinkernd.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 einfachnixlos1

„Na na na- so schlecht arbeiten die Programmierer doch auch wieder nicht .“

Optionen

Die Kritik habe ich natürlich auf mich bezogen und nicht auf die Programmierer!

Wenn man (hier ich) sich nicht genau informiert, wo man draufklickt und dann auch noch vergisst, dass man draufgeklickt hat - das ist nicht in Ordnung.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Anne0709

„Die Kritik habe ich natürlich auf mich bezogen und nicht auf die Programmierer! Wenn man hier ich sich nicht genau ...“

Optionen
wo man draufklickt

Also das würde ich eher als eindeutig definieren.

dann auch noch vergisst, dass man draufgeklickt hat

Ist bei uns Jugendlichen durchaus normal, besonders, wenn es gut ausgegangen ist

CoolZwinkerndLachend

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 winnigorny1

„Tja - kann ich nichts zu sagen. - Haber immer noch den 68er, weil ich in den Optionen Nach Updates suchen, aber vor der ...“

Optionen
Wie schon gesagt, wollte warten, bis andere den "Beta-Tester" machen...

Ab welcher Version würdest du denn die angebliche "Beta"-Phase als abgeschlossen betrachten? ...78.4?

:-D

Cheers
Olaf

P.S. Habe noch nie erlebt, dass TB eine instabile oder gar experimentelle Version automatisch an alle ausrollt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Ab welcher Version würdest du denn die angebliche Beta -Phase als abgeschlossen betrachten? ...78.4? :-D Cheers Olaf P.S. ...“

Optionen
Ab welcher Version würdest du denn die angebliche "Beta"-Phase als abgeschlossen betrachten? ...78.4?

Es wird bei einer Software nie einen "Abschluss" geben!

Selbst wenn Millionen Rechner problemlos upgedatet werden können (siehe Windows 10), wird es es immer einige verbastelte Kisten geben, die den Hatzlawutzi bekommen.Lachend

Gruiß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Es wird bei einer Software nie einen Abschluss geben! Selbst wenn Millionen Rechner problemlos upgedatet werden können ...“

Optionen
Es wird bei einer Software nie einen "Abschluss" geben!

Das nicht, aber es gibt bei jeder Software einen Punkt, an dem die Entwickler sagen – jetzt ist die Betatestphase beendet, lassen wir das Zeug auf die Menschheit los :-o

Und im allgemeinen funktioniert das doch ganz prima, gerade auch beim Thunderbird.

Habe mir gerade neulich aus purer Neugier LibreOffce 7.0.0 installiert. Das wird von den Entwicklern noch als halb-stabil und leicht experimentell eingestuft, schnurrt bei mir aber wie ein Kätzchen. Nur die neue Optik gefällt mir nicht.

Aber gerade deswegen war es gut, dass ich mir schon die Early-Adopter-Version geholt habe, dann bin ich schneller an das eigenwillige Look-and-Feel gewöhnt :-D

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Olaf19

„Das nicht, aber es gibt bei jeder Software einen Punkt, an dem die Entwickler sagen jetzt ist die Betatestphase beendet, ...“

Optionen
es gibt bei jeder Software einen Punkt, an dem die Entwickler sagen – jetzt ist die Betatestphase beendet,

So ist es natürlich, denn eine neue Version hat einen Plan, welche Aufgaben die Software fehlerfrei erledigen soll. Und das ist irgendwann fertig getestet.

Wobei es nach wie vor ein Gerücht ist, dass es ein fehlerfreies Programm geben soll bzw. gibt. Den Spruch unter Programmierern und Entwicklern kenne ich schon seit fast 50 Jahren...

Es gibt durchaus Software, die fertig und abgeschlossen ist.
Solche Software kann weiter entwickelt werden, ist dann aber oft in den Augen der Entwickler eine neue Software mit anderen Funktionen. 

Das ist natürlich für reine Anwender von Anwendungssoftware für PCs nicht so einfach zu verstehen. Die leben ja immer von Update nach Update.
Ein völlig anderes Thema als TB updaten oder nicht.

Also Schluss damit.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Das nicht, aber es gibt bei jeder Software einen Punkt, an dem die Entwickler sagen jetzt ist die Betatestphase beendet, ...“

Optionen
jetzt ist die Betatestphase beendet, lassen wir das Zeug auf die Menschheit los :-o

Und genau auf diesen Punkt möchten "drei" Leutchen warten, die dann allerdings trotzdem das kürzere Pinchen ziehen...BrüllendZwinkernd

Ja, das ist schon nicht so einfach mit die Computerei...

Ich "teste" ja nun häufig Vorabversionen, also "Betas", ob von Windows, Firebird, Thunderbird oder auch Fritz (AVM) und habe damit durch die Bank sehr gute Erfahrungen gemacht. Das kann ich mir erlauben, weil mich in dieser Beziehung nichts schreckt, es gibt doch Images.Lächelnd
Ja und man lernt schon einmal etwas kennen, was der Mehrheit der Nutzer noch Bauchweh bereitet.

dann bin ich schneller an das eigenwillige Look-and-Feel gewöhnt

So ist es!

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Und genau auf diesen Punkt möchten drei Leutchen warten, die dann allerdings trotzdem das kürzere Pinchen ziehen... Ja, ...“

Optionen
Ich "teste" ja nun häufig Vorabversionen, also "Betas", ob von Windows, Firebird, Thunderbird oder auch Fritz (AVM) und habe damit durch die Bank sehr gute Erfahrungen gemacht. Das kann ich mir erlauben, weil mich in dieser Beziehung nichts schreckt, es gibt doch Images. Lächelnd

Genau so sehe ich das auch. Wenn man die Möglichkeit einkalkuliert, dass das noch nicht ganz in trockenen Tüchern stabile Update/Upgrade fehlerhaft ist, infolgedessen evtl. Daten zerschießen könnte, kann man sich durch eine entsprechende Backup-Strategie darauf vorbereiten.

In der Praxis habe ich es aber noch nie erlebt, dass eine unausgereifte Software mir irgendwelche Daten zerschossen hat, so dass ich deswegen auf ein solches Backup hätte zurückgreifen müssen.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Olaf19

„Genau so sehe ich das auch. Wenn man die Möglichkeit einkalkuliert, dass das noch nicht ganz in trockenen Tüchern ...“

Optionen
Wenn man die Möglichkeit einkalkuliert, dass das noch nicht ganz in trockenen Tüchern stabile Update/Upgrade fehlerhaft ist, infolgedessen evtl. Daten zerschießen könnte, kann man sich durch eine entsprechende Backup-Strategie darauf vorbereiten.

Genau das habe ich gemacht. Und jetzt sollte das ja wohl mit der Version 78.3.1 in trockenen Tüchern sein.

Und da bei mir heute der weiße Pfeil im grünen Kreis (oder umgekehrt) in der Meneu-Leise auftauchte, habe ich dann das Update gestartet.

Lief durch, der Thunderbird startete neu und dann - oh Wunder dies:

Das Ding sah genauso aus wie vorher auch. Irritiert guckte ich unter Hilfe/Über Thunderbird nach und das ist das Ergebnis:

Vorher hatte ich die Version 68..12.0 und jetzt habe ich 68.12.1 Statt der Version 78.3.1

Und wenn ich jetzt auf nach Updates suchen klicke, kommt die Meldung, dass der TB aktuell wäre!

Haben die bei Mozilla aus irgendwelchen guten Gründen die 78er-Versionen wieder zurückgezogen???

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Genau das habe ich gemacht. Und jetzt sollte das ja wohl mit der Version 78.3.1 in trockenen Tüchern sein. Und da bei mir ...“

Optionen
Und wenn ich jetzt auf nach Updates suchen klicke, kommt die Meldung, dass der TB aktuell wäre!


Moin

Es gibt derzeit kein direktes Upgrade von bisherigen Versionen des TB auf die 78.*:

https://www.thunderbird.net/en-US/thunderbird/78.0/releasenotes/

Thunderbird version 78.0 is only offered as direct download from thunderbird.net and not as an upgrade from Thunderbird version 68 or earlier. A future release will provide updates from earlier versions.


Insofern wurde Dein jetziger Donnervogel vermutlich einfach von 68.12.0 auf 68.12.1 gewuppt, der seit gestern ausgeliefert wird:

https://www.thunderbird-mail.de/herunterladen/

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Moin Es gibt derzeit kein direktes Upgrade von bisherigen Versionen des TB auf die 78. ...“

Optionen
Es gibt derzeit kein direktes Upgrade von bisherigen Versionen des TB auf die 78.*

Danke. Dachte nur, das wäre schon der Fall gewesen. Bleibe dann lieber bei den 68ern, bis die 78er dann auch von den 68ern aus automatisch angeboten werden. Könnte ja sein, dass das dann unnötigen Nerv erspart.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Danke. Dachte nur, das wäre schon der Fall gewesen. Bleibe dann lieber bei den 68ern, bis die 78er dann auch von den ...“

Optionen

Mein Thunderbird 78.3.1 wurde am 29.09. ohne Rückfrage installiert, ich habe das kaum bemerkt. Alles wie vorher...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Mein Thunderbird 78.3.1 wurde am 29.09. ohne Rückfrage installiert, ich habe das kaum bemerkt. Alles wie vorher...“

Optionen

Immer dieser Stress Lachend

https://www.thunderbird-mail.de/herunterladen/

Automatische Updates auf die 78er Versionsreihe werden frühestens mit Version 78.3 angeboten.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Immer dieser Stress https://www.thunderbird-mail.de/herunterladen/ Automatische Updates auf die 78er Versionsreihe werden ...“

Optionen

Nix Stress, gucksdu...

Der Sprung von 68 auf 78 erfolgte also schon am 18.Sep.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Nix Stress, gucksdu... Der Sprung von 68 auf 78 erfolgte also schon am 18.Sep.“

Optionen

Du warst ja auch nicht gemeint Zwinkernd.

(Sry, falsch drangehängt)

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fakiauso

„Moin Es gibt derzeit kein direktes Upgrade von bisherigen Versionen des TB auf die 78. ...“

Optionen
gibt derzeit kein direktes Upgrade von bisherigen Versionen des TB auf die 78.*:

Das wundert mich jetzt wirklich - Anfang September hat das Update über die Update-Suche bei meinem 68er alleine stattgefunden.
Einstellung: "Sie sind derzeit auf dem Update-Kanal release."

Ich war sehr verblüfft darüber, habe aber die Installationsdatei nicht selbst auf den Rechner heruntergeladen oder angeklickt.

Am 01.10.2020 gab es ein Update auf 78.3.1.
Wobei ich die Updates immer anstoße wenn über ein Update informiert wird.

Was die Funktionen betrifft habe ich im Normalbetrieb kaum Unterschiede zu der 68er Version festgestellt. AdresszeileCC, Bcc an anderer Stelle ua.
Alle Mailkonten funktionieren wie bisher, Adressbuch und Mailinglisten, Anhang usw auch.
Mit eigener Verschlüsselung arbeite ich derzeit nicht.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Anne0709

„Das wundert mich jetzt wirklich - Anfang September hat das Update über die Update-Suche bei meinem 68er alleine ...“

Optionen

Lässt sich jetzt nicht nachvollziehen, warum es der eine bekommt und der andere nicht. Unter Linux funktioniert das sowieso anders und unter Windows wurde der 78er manuell installiert.

Die 78er Version unter Opensuse zickt nach wie vor bei mir, ansonsten ist bis auf die andere Optik alles gut auch mit Verschlüsseln.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 fakiauso

„Moin Es gibt derzeit kein direktes Upgrade von bisherigen Versionen des TB auf die 78. ...“

Optionen
Es gibt derzeit kein direktes Upgrade von bisherigen Versionen des TB auf die 78.*:

Bei mir schon. Ich hatte bis vor kurzem die 68er-Version, und die wurde ohne mein Zutun auf 78.3 upgegraded.

Evtl. läuft das unter Windows anders als unter Linux oder Mac.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Olaf19

„Bei mir schon. Ich hatte bis vor kurzem die 68er-Version, und die wurde ohne mein Zutun auf 78.3 upgegraded. Evtl. läuft ...“

Optionen
Evtl. läuft das unter Windows anders als unter Linux oder Mac.

Davon würde ich jetzt mal ausgehen wollen. Bei mir kommt nach wie vor die Nachricht, dass mein TB mit der Version 68.12.1 aktuell wäre.

Was mich in dem Zusammenhang übrigens auch wundert, ist dass ich erst gestern die Benachrichtigung erhielt, dass die Version 68.12.1 zum Download bereitstünde (habe in den Optionen eingestellt, dass ich nur benachrichtigt werde, wenn ein Update vorliegt. - Also keine automatische Installation).

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen