Internet der Dinge 10 Themen, 198 Beiträge

Xdata st.lu

„Das ist die Höhe“

Optionen

Das ist der Ver(inter)netzungswahn!

Es gibt IMMER(!) Alternativen und die Beschallung mehrerer Räume
hat soo einen Bart und ist eine Angelegenheit die nichts mit Internet und IP zu tun hat
-- es sei denn es wird durch die Anwenderseite oktroyiert
-- die Ideolgie "alles"* vernetzen zu  wollen, das (einfach lokal)  vernetzbare zu vernetzen
-- und dies alles nochmal erdweit mit dem Internet zu vernetzen .. : Völlig sinnfrei!

*Ist etwa wie wenn die Fernbedienung des Fernsehers auch noch einen Internetanschluß hat,
der eher für dubiose Dinge smarteReingefallen Fernseher ja sowieso schon Unschuldig
und im Hochtöner des Lautsprechers demnächst noch eine ebenso smarte Kamera versteckt ..

Die die solche Bedingungen akzeptieren haben selber Schuld!

P.S.:

Es spricht nichts dagegen sich so modern und bequem wie es geht
medial einzurichten:

Aber - das Internet der Dinge
gehört ganz sicher nicht dazu!

Diese Vernetzung  ist ein Hit ....... Wann kriegt ihr das endlich mit?

Dieses Netzwerk müßt ihr koofen. Es ist 'n Netzwerk für die  Doofen!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 Xdata

„Das ist der Ver inter netzungswahn! Es gibt IMMER ! Alternativen und die Beschallung mehrerer Räume hat soo einen Bart und ...“

Optionen

Ich teile deine Ansicht v. u .g.

Es ist mir ein absolutes Rätsel, warum man jeden Scheiß verinternetisieren © muss?!

Früher oder später wird das ein so großes Problem ergeben, dass sich viele die Augen reiben werden!

Die so (fälschlicher Weise) hoch gepriesenen Rechte lokal hier in De darf man sich dann in die fettigen Haare schmieren, die taugen dann nix mehr.

bei Antwort benachrichtigen
st.lu gelöscht_137978

„Ich teile deine Ansicht v. u .g. Es ist mir ein absolutes Rätsel, warum man jeden Scheiß verinternetisieren muss?! ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
st.lu Xdata

„Das ist der Ver inter netzungswahn! Es gibt IMMER ! Alternativen und die Beschallung mehrerer Räume hat soo einen Bart und ...“

Optionen

Hallo,

damit du benachrichigst wirst:

die Antwort ist etwas tiefer (nein höher wie ich nachträglich sehe).

MfG

bei Antwort benachrichtigen
Xdata st.lu

„Hallo, damit du benachrichigst wirst: die Antwort ist etwas tiefer nein höher wie ich nachträglich sehe . MfG“

Optionen

Nachtrag:

Danke für die Links,

mittlerweile haben wohl auch moderne Heizkraftwerke dazugelernt und sind
-- devinitiv nicht(!) direkt mit dem Internet verbunden!

Da ist es noch fataler, durch unsere marode aktuell veraltete bzw. ungeeignet konditionierte
Internettechnik
-- Quasi von jedem Wald und Wiesen Hacker kompromittiert und ferngesteuert werden zu können!

Prinzipbedingt!

Die aktuelle Internet-Netzwerktechnik ist unbehebbar unsicher.
Die vermeintlichen Methoden der Absicherung sind krücken.

Das Netz ist (damals) für einen ganz anderen Zweck entwickelt und konditioniert worden.

Auf Ausfallsicherheit, nicht auf Nichtkompromittierbarkeit.
Der Client ist viel stärker sichtar und Fernsteuerbar als es sein muss.

bei Antwort benachrichtigen
st.lu Xdata

„Nachtrag: Danke für die Links, mittlerweile haben wohl auch moderne Heizkraftwerke dazugelernt und sind -- devinitiv nicht ...“

Optionen
Der Client ist viel stärker sichtar und Fernsteuerbar als es sein muss.

Im Zusammenhang mit der Forderung von Sonos wird hier etwas sichtbar (meinem Empfinden nach) was ich schon lang vermutet habe:

Unser Leben soll zu jeder Zeit einsehbar sein und das von Organisationen, die es sich verbieten, das man es mit Ihnen tut.

Wie wäre George Orwells Roman 1984 wohl ausgefallen, wenn er von unseren, heutigen Zuständen gewusst hätte.

MfG

bei Antwort benachrichtigen