Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.413 Themen, 35.645 Beiträge

RSS ("Rich Site Summary", oder: "Really Simple Syndication"): Nutzt das noch jemand von euch?

Olaf19 / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen!

Im Frühjahr 2004 war ich ja noch mächtig euphorisch bezüglich RSS, anfangs mit dem Sharpreader (Windows-only-Software, die überdies das nicht bei allen gleichermaßen beliebte .NET-Framework voraussetzte), später mit einem Plugin im Firefox.

Inzwischen muss ich ehrlich gestehen: ich mache gar nichts mehr mit RSS und hatte diese Technik beinahe schon ein wenig vergessen. Hier ein Stück "Nickles-Nostalgie":
http://www.nickles.de/forum/allgemeines/2004/rss-_r_ichtig-_s_chlau-_s_urfen-537682045.html

Wie sieht es bei euch aus? Surft ihr noch z.B. auf Nachrichtenseiten oder bei Nickles mit RSS herum und wenn ja, nehmt ihr dafür ein Browserplugin oder hat jemand sogar noch einen "dedizierten" Feedreader?

Beispiel nickles.de: Hier reicht mir die Timeline rechtsaußen auf der Seite, inkl. der letzten 3 direkten Antworten auf meine Beiträge, ansonsten die Seite mit den unbeantworteten Fragen: http://www.nickles.de/v3/php_jobs/build_unanswered_questions.php; manchmal gehe ich auch ganz gezielt auf Bretter, die mich besonders interessieren, z.B. "Alternative Betriebssysteme".

Auf Nachrichtenseiten lasse ich mich anfangs von den Artikel-Überschriften und deren Anordnung leiten, nach Bedarf vertiefe ich das eine oder andere Thema, aber irgendwie geht das alles auch ohne RSS ziemlich gut.

Wie schaut es bei euch aus?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz Olaf19

„RSS ("Rich Site Summary", oder: "Really Simple Syndication"): Nutzt das noch jemand von euch?“

Optionen

Moin Olaf,

RSS gehört bei mir zum "Täglichen Brot", und zwar rufe ich die neuesten Nachrichten mindestens zweimal täglich ab - unter Linux mit dem Toot "liferea" (LinuxFeedReader):

Des im FF integrierte Tool habe ich noch nie genutzt.



„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 Olaf19

„RSS ("Rich Site Summary", oder: "Really Simple Syndication"): Nutzt das noch jemand von euch?“

Optionen

RSS- ist das nicht der Videotext des Internets?

bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz gelöscht_152402

„RSS- ist das nicht der Videotext des Internets?“

Optionen
RSS- ist das nicht der Videotext des Internets?

Absolut nicht! Da kannst du alles genau so lesen/sehen, wie auf "normalen" Webseiten. Beispiel Tagesschau:

Mit "Videotext" hat das gar nichts zu tun, da kannst du alles genau so anschauen, als wenn du es im "normalen" Browser öffnest.

„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend Olaf19

„RSS ("Rich Site Summary", oder: "Really Simple Syndication"): Nutzt das noch jemand von euch?“

Optionen

Nutze ich immer noch täglich. Gibt mir kurz und knackig die aktuellen News. Ich nutze dafür im Firefox das Add-on "Brief".

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Olaf19

„RSS ("Rich Site Summary", oder: "Really Simple Syndication"): Nutzt das noch jemand von euch?“

Optionen

Hallo Olaf,

auch ich lasse mich von mehreren Webseiten gezielt noch per RSS "befeuern", unterm Firefox (Linux und Windows), mit dem Add-on Feed Sidebar.

Die schon gelesenen Beiträge sind dort nicht mehr zu sehen, so auch die von Nickles.
Die werden alle so nach und nach, im Laufe des Tages "abgearbeitet". Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Olaf19

„RSS ("Rich Site Summary", oder: "Really Simple Syndication"): Nutzt das noch jemand von euch?“

Optionen

Eigentlich nur, ohne die Dynamischen Lesezeichen geht hier gar nichts. Um jede Seite einzeln anzusurfen und nach neuen Beiträgen zu suchen fehlt mir wirklich die Zeit.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 chrissv2

„Eigentlich nur, ohne die Dynamischen Lesezeichen geht hier gar nichts. Um jede Seite einzeln anzusurfen und nach neuen ...“

Optionen

Machst du das mit dem Safari-Browser und der Funktion "Gesendete Links" (@-Reiter in den Lesezeichen):

...oder hast du dafür ein eigenes Addon bzw. nimmst einen anderen Browser, z.B. FF?

In meinem Screenshot mit der Abo-Verwaltung sieht das ja noch ganz übersichtlich aus, aber wenn man da rausgeht und sich die einzelnen Feeds anzeigen lässt, werden die alle alphabetisch untereinander geklatscht. Das ist dann wenig strukturiert...

THX
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Olaf19

„Machst du das mit dem Safari-Browser und der Funktion Gesendete Links @-Reiter in den Lesezeichen : ...oder hast du dafür ...“

Optionen

Mit dem Firefox und der Lesezeichen-Symbolleiste. Im dritten Bild lässt sich gut erkennen wie das aussieht.

https://www.uni-giessen.de/fbz/svc/hrz/svc/netz/web/rss/firefox

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 chrissv2

„Mit dem Firefox und der Lesezeichen-Symbolleiste. Im dritten Bild lässt sich gut erkennen wie das aussieht. ...“

Optionen

Alles klar, danke Chris. So ungefähr kenne ich das noch von früher, als ich nur mit dem Firefox unterwegs war. Dann hat sich zumindest rein optisch nichts bis nicht viel geändert.

THX
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
dalai Olaf19

„RSS ("Rich Site Summary", oder: "Really Simple Syndication"): Nutzt das noch jemand von euch?“

Optionen

Ich nutze RSS (als dynamische Lesezeichen im Firefox) in erster Linie für Software-Feeds, für YouTube-Kanäle und ein paar Podcasts. Den Sinn eines dedizierten Feedreaders habe ich aber nie verstanden, wo doch seit Ewigkeiten im Firefox entsprechende Funktionalität vorhanden ist.

Bei den Software-Feeds sehe ich so auf einen Blick, ob es eine neue Version einer Software gibt und wenn ja, welche Version, ggf. was sich geändert hat etc. Gerade SourceForge stellt gute Feeds bereit, auch wenn der Betreiber der Plattform sonst viel falsch macht.

Bei den YouTube-Kanälen sieht man ebenfalls sofort, ob es dort neue Videos gibt und ob die mich interessieren; das geht erheblich schneller als jeden Kanal einzeln anzusurfen und dort nachzuschauen. Jetzt mag jemand einwenden, man könne die Kanäle doch abonnieren - ja, könnte man, wenn man ein YouTube-Konto hat und sich gläsern(er) machen möchte.

Die Nachrichtenseiten (Heise, Golem) und Foren (Nickles, Planet3DNow und einige andere) surfe ich lieber direkt an. Gerade bei den Foren finde ich die Feeds eher weniger schön und sinnvoll.

Grüße
Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 dalai

„Ich nutze RSS als dynamische Lesezeichen im Firefox in erster Linie für Software-Feeds, für YouTube-Kanäle und ein paar ...“

Optionen
Den Sinn eines dedizierten Feedreaders habe ich aber nie verstanden, wo doch seit Ewigkeiten im Firefox entsprechende Funktionalität vorhanden ist.

Scheint aber auch keiner mehr zu benutzen, denn in den Beiträgen der anderen ist auch nur noch von Addons die Rede. Wahrscheinlich waren Feedreader zu einer Zeit populär, als es noch keine bzw. kaum Browser-Addons gab, letztere haben dann die dedizierten Reader-Programme verdrängt.

Eine zeitlang habe ich noch einen dritten Weg versucht, mit einem Addon für den Thunderbird. Da wurden sämtliche Feed-Inhalte wie E-Mails angezeigt. Das hat mir rückblickend am wenigsten gefallen.

Bei den Software-Feeds sehe ich so auf einen Blick, ob es eine neue Version einer Software gibt

Das ist eine sehr gute Idee, so habe ich das bislang noch gar nicht betrachtet. Wer außer Sourcefourge hat denn noch solche Feeds?

Bei den YouTube-Kanälen sieht man ebenfalls sofort, ob es dort neue Videos gibt und ob die mich interessieren

Es gibt Feeds für YouTube-Kanäle? Auch das kannte ich noch nicht. Scheint auch etwas tricky zu sein: http://www.pcgameshardware.de/Youtube-Thema-163920/Tipps/RSS-Feed-2015-Generator-Channel-URL-Playlist-1180260/

Die Nachrichtenseiten (Heise, Golem) und Foren (Nickles, Planet3DNow und einige andere) surfe ich lieber direkt an.

Zumindest siehst du auf den Nachrichtenseiten ja immer sofort, was neu und "top" ist. Du musst dich dann natürlich dem Befinden der Redaktionen darüber anvertrauen, was aktuell gerade im Fokus steht.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
dalai Olaf19

„Scheint aber auch keiner mehr zu benutzen, denn in den Beiträgen der anderen ist auch nur noch von Addons die Rede. ...“

Optionen
Wer außer Sourcefourge hat denn noch solche Feeds?

Ich nutze das bei/für

  • GiveAwayOfTheDay (dort gibt's jeden Tag mindestens ein Programm für einen Tag lang kostenlos)
  • einzelne Programme, bei denen der jeweilige Autor einen Feed anbietet, z.B. 7+ Taskbar Tweaker, InfraRecorder, Miranda, Openfire, System Rescue CD, VLC, Wireshark, WSUS Offline Update und noch ein paar kleinere

VIelleicht hat sogar Heise für sein Software-Archiv einen Feed (hab's nicht geprüft).

Es gibt Feeds für YouTube-Kanäle?

Jep, und die sind ganz einfach hinzuzufügen: Kanal besuchen und RSS-Symbol im Browser klicken, um den Feed zu abonnieren. Bei Firefox könnte das etwas schwierig sein, je nachdem in welcher Laune die Mozilla-Leute bei der verwendeten Firefox-Version waren - mal is das Symbol drin in der Adressleiste, mal isses woanders, mal isses gar nicht vorhanden (das ist eine Sache, die mich am Firefox tierisch ankotzt).

Grüße
Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 dalai

„Ich nutze das bei/für GiveAwayOfTheDay dort gibt s jeden Tag mindestens ein Programm für einen Tag lang kostenlos ...“

Optionen
Kanal besuchen und RSS-Symbol im Browser klicken, um den Feed zu abonnieren.

Mmmh, beim Safari geht das schon mal nicht. Der macht schlicht gar nichts.

Den Firefox nutzt du aber trotzdem noch, auch wenn du mit der Feedfunktion gar nicht zufrieden bist?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
dalai Olaf19

„Mmmh, beim Safari geht das schon mal nicht. Der macht schlicht gar nichts. Den Firefox nutzt du aber trotzdem noch, auch ...“

Optionen

Irgendwie kommt's wohl auf den Kanal an. Bei SemperVideos funzt das, bei LinusTechTips ebenfalls. Was im Firefox und SeaMonkey geht, ist das Öffnen des Lesezeichenmenüs, wo man die dynamischen Lesezeichen ebenfalls abonnieren kann.

Den Firefox nutzt du aber trotzdem noch, auch wenn du mit der Feedfunktion gar nicht zufrieden bist?

Nicht die Feedfunktion ist das Problem, sondern der ständige Umbau der GUI. Vor langer Zeit war mal das RSS-Symbol in der Adressleiste. Dann hatte sich Mozilla entschieden, es von dort zu entfernen, weil es nach deren Meinung kaum einer braucht.

Resultat war, dass man ein Addon braucht, um es wieder in der Adressleiste haben zu können; ich nutze dafür RSS Icon In Awesomebar (keine Ahnung, ob's noch andere gibt). Wie es in neueren Füchsen ist, weiß ich nicht. Da ich keinen Bock auf diese Zickereien von Mozilla habe, nutze ich immer noch Version 24 ESR.

Grüße
Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 dalai

„Irgendwie kommt s wohl auf den Kanal an. Bei SemperVideos funzt das, bei LinusTechTips ebenfalls. Was im Firefox und ...“

Optionen

Version 24 ESR? Oha... die hat ja schon richtig Patina angesetzt ;-) Bei mir in der Firma läuft die 31 ESR, aktuell wäre zum Zeitpunkt der Installation die 38 ESR gewesen. Inzwischen wär'n wir theoretisch schon bei 45(.4.0 seit gut einer Woche), jedoch: unsere unternehmenseigene Softwareverteilung hat nur die 31er...

Wie auch immer, vielen Dank für die detaillierten Tipps!

THX, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen