Internetanschluss und Tarife 23.290 Themen, 97.513 Beiträge

Telefondose in einen anderen Raum legen?

minbari / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin,

ich habe ein kleines Problem, ich muß den Telefonanschluss vom Arbeitszimmer ins Wohnzimmer legen.
Das Dumme ist, dass ich durch den gesamten Flur muß, über 3 Türen, mit
verlegtem Laminat, mit geklebtem Teppich und geklebten Fußleisten.
Eine versteckte Verlegung des Kabels scheint mir unmöglich.
Das Haus ist neu, alles wurde von Handwerkern gemacht, da ist kein Mega-Spaltmaß, alles wurde millimetergenau einpasst.

Nun meine Frage: Gibt es andere Möglichkeiten?

Da aus dem Arbeitszimmer ein Kinderzimmer wird, fällt WLAN oder Schnurlos aus, die Strahlung will ich beim Baby vermeiden.
Wie sieht es mit der Steckdose aus? Es gibt doch mittlerweile schon
die Möglichkeiten Netzwerke über die Steckdose laufen zu lassen, gibt es sowas vielleicht auch fürs Telefon?

Danke für die Hilfe!!

minbari

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes minbari

„Telefondose in einen anderen Raum legen?“

Optionen

mmh, was du machen könntest wäre ein SBC zu installieren, welches via Modem das Signal von der Leitung abzapft, die Serielle schnittstelle an der das modem hängt via DLAN(Ethernet übers stromkabel) per RS232-over-Ethernet freigibt, und dann an einem anderen SBC am ziel genau das umgekehrte. ob das so aber geht, das ist die andere frage. Ohne funk wirst du da nur schwer langkommen, solange du kein VOIP verwendest - denn bei voip könnte man zb einen DLAN Adapter an den DSL-Router packen und an der neuen dose ebenfalls einen router benutzen der das VOIP bereitstellt.

Hast du schonmal daran gedacht, das Telefonkabel in der Sockelleiste zu verlegen? Auch wenns dem ein oder anderen die haare sträubt, aber bei einem normalen Telefonkabel für analog kann man die äussere isolierung entfernen(Schirmung dranlassen!!!), und dann passt es auch in die Sockelleiste. da die einzelnen Adern des Telefonkabels nochmal isoliert und geschirmt sind, sollte es da keine probleme geben. Bedenke aber trotzdem, dass ein Telefonanschluss unter 94V spannung steht, da kanns einem gut eine wischen!

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Aragorn75 minbari

„Telefondose in einen anderen Raum legen?“

Optionen
gibt es sowas vielleicht auch fürs Telefon?
Ja, es gibt sowas auch für 2-Draht Leitungen, allerdings ist das für Otto-Normal nicht bezahlbar.

Das einfachste wäre wirklich das ganze per Strom zu machen z.B. click
Hab aber gehört, das man da ein paar Sachen beachten muss. Aber leider k.A. was.
bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois minbari

„Telefondose in einen anderen Raum legen?“

Optionen

Das Haus ist neu, alles wurde von Handwerkern gemacht


Drum wundert es mich, daß nicht mindesten 2 Leerrohre aus den wichtigsten Räumen zu einen zentralen Punkt, z.B. Keller, verlegt sind.

In Frage kämen auch Leerrohre für die Antenne, egal ob über den Dachboden oder den Keller.

Zu der Sache mit dLAN - da strahlt das ganze Haus, würde ich im Babyzimmer also auch nicht verwenden.

Wenn diese Räume unterkellert sind, gäbe es evtl. die Möglichkeit jeweils ein kleines Loch nach unten zu bohren und das Kabel hier unauffäliger zu verlegen.

Sinngemäß gilt das selbe natürlich auch nach oben über den Dachboden.


Gruß Alois


Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
minbari Onkel_Alois

„ Drum wundert es mich, daß nicht mindesten 2 Leerrohre aus den wichtigsten...“

Optionen

Wie es schein gibt es im Wohnzimmer tatsächlich Leerrohre.

Hinterm Fernseher gibt es eine "Verteilerdose" (unter Putz) welche 2 Kabelenden
enthält. Meiner Meinung nach, sind dies Telefonkabel.
Da muß ich wohl mal die Telekom bemühen.

bei Antwort benachrichtigen
peterson minbari

„Telefondose in einen anderen Raum legen?“

Optionen

Zwischen geklebten Teppeich und Fußleisten kann man ein Kabel reindrücken.

Man könnte auch den Strahlemann (Basisstation) im Keller plazieren.

Oder das Baby verlegen. (Nicht untern Teppich, sondern in ein anderes Zimmer)

bei Antwort benachrichtigen
Borlander minbari

„Telefondose in einen anderen Raum legen?“

Optionen

Kabelkanal an die Wand schrauben. Hat aber tendenziell einen eher geringen WAF (Woman acceptance factor)...

Wo kommt der Telefonanschluss denn überhaupt ursprünglich her? Wahrscheinlich doch irgendwo aus dem Keller?

Strahlung will ich beim Baby vermeiden.
Dann verwendet ihr hoffentlich auch keine Mobiltelefone? Die strahlen nämlich vielfach stärker als ein WLAN...


Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
minbari Borlander

„Kabelkanal an die Wand schrauben. Hat aber tendenziell einen eher geringen WAF...“

Optionen

Doch, das tun wir natürlich. Ich möchte nur die Strhalungsquelle nicht 1 Meter neben dem Bett stehen haben. Oder legst Du Dein Handy ins Kinderbett?

bei Antwort benachrichtigen