Internetanschluss und Tarife 23.295 Themen, 97.558 Beiträge

Probleme mit ELSA MicroLink 56k USB

kg72 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,

habe seit ein paar Tagen o.g. Modem. Nun hab ich gestern das Firmware-Update von der 2. CD gestartet.

Das Programm gab die Info aus, daß ein Update möglich sei und dies mehrere Minuten dauern könne. Man sollte diesen Vorgang aber auf gar keinen Fall unterbrechen.

So weit, so gut. Habe mich an die Anweisungen des Programms gehalten.
Es ging auch soweit alles gut, bloß nach kurzer Zeit blieb die Statusanzeige bei 17% hängen. Als sich nach 2 Stunden dann immer noch nichts tat, der Rechner sich mittlerweile aber aufgehangen hatte (keine Ahnung, warum), blieb mir nichts anderes übrig, als ihn neu zu starten (und somit das Firmware-Update abzubrechen).

Nun funzt das Modem natürlich nicht mehr (serieller Fehler).

Da stellt sich mir als erstes die Frage, was unter 'mehreren Minuten' zu verstehen ist: 10, 15, 20,....

Kann man das irgendwie wieder hinkriegen? Besteht in diesem Fall ein Garantieanspruch (ELSA gewährt laut Verpackung 6 Jahre Garatie)?

Schon mal vielen Dank im Voraus


Kai

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) kg72

„Probleme mit ELSA MicroLink 56k USB“

Optionen

Versuche noch mal, neu zu flashen.

Deaktiviere vorher sämtliche Task's.

Normalerweise dauert ein Flashvorgang so um die 2 - 5 min. .

bei Antwort benachrichtigen
kg72 (Anonym)

„Versuche noch mal, neu zu flashen.Deaktiviere vorher sämtliche Task...“

Optionen

Hallo,

danke für den Tip! Hat aber leider nix gebracht. Der Update-Wizard findet das Modem überhaupt nicht, auch wenn ich den richtigen Anschluß angebe. Habe vorher mit EnditAll sämtliche Tasks beendet, aber umsonst...

Auch kann ich im Extras-Menü des Configuration-Manager (v 1.65.0003 vom 18.10.1999) keinen einzigen Menüpunkt auswählen... Gibt es inzwischen einen aktuelleren?

Wenn ich einen Upload machen will, bekomme ich folgende Meldung:

Die Systeminformation dieses Gerätes konnte nicht ausgelesen werden.
Falls Sie bereits vorher einen Firmware-Upload versucht haben und dieser nicht korrekt beendet werden konnte, kann das Gerät aus diesem Grund nicht mehr vom Programm erkannt werden. Es erwartet statt dessen einen erneuten Firmware-Upload über die serielle Schnittstelle.

Wollen Sie diesen Upload ohne weitere Prüfung des Geräts erzwingen? Ja/Nein


Beim Klick auf 'Ja' erscheint eine Auswahl an Dateien, die aber anscheinend nicht das richtige Format haben...


MfG


Kai

P.S.: Habe ich in diesem Fall einen Garantieanspruchß Würd mich mal interessieren.

bei Antwort benachrichtigen