Homepage selbermachen 7.840 Themen, 35.515 Beiträge

Dateitransfer Cloud -> Webserver

habus21 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin!

Ich versuche, per PHP-Script eine Datei aus der Cloud (MEGA.nz) auf meinen eigenen Webspace, auf dem meine Homepage gehostet ist, zu kopieren. Das funktioniert auch, aber dummerweise hat die kopierte Datei anschließend eine Größe von null Byte.

Kann mir jemand sagen, was da schief läuft?


$ftp_conn = ftp_connect($ftp_server) or die("Could not connect to $ftp_server");
$login = ftp_login($ftp_conn, "USR", "PWD");
$file = "https://mega.nz/#F!qZxgAAoC";
if (ftp_put($ftp_conn, "/htdocs/{dedea65e-05dc-475c-9af3-a67ead97ae3c}.dia", $file, FTP_BINARY))
{
sleep(5);
echo "Successfully uploaded $file.";
}
else
{
echo "Error uploading $file.";
}
ftp_close($ftp_conn);

Gruß Habus

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander habus21

„Dateitransfer Cloud -> Webserver“

Optionen

Gehe mal davon aus, dass der Download nur mit Javascript funktioniert. (Der Anker-Teil der URL wird erst vom Client ausgewertet)

bei Antwort benachrichtigen
habus21

Nachtrag zu: „Dateitransfer Cloud -> Webserver“

Optionen

Naja, das nützt mir nix. Das muss schon serverseitig passieren.

Gruß Habus

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander habus21

„Naja, das nützt mir nix. Das muss schon serverseitig passieren. Gruß Habus“

Optionen
Das muss schon serverseitig passieren.

Ja, aber darum musst Du Dich dann kümmern. Und Du solltest Dir bewusst sein, dass der Dienstanbieter Dir das eher schwer machen wird weil ein automatischer Download an dieser Stelle im Konflikt zu seinen Interessen steht.

(Wenn die es begrüßen würden, dann gäbe es sowieso eine öffentliche API dafür)

Ggf. lässt sich noch was mit Ruby Mechanise oder Selenium machen, solltest Dir aber bewusst sein, dass solche inoffiziellen Lösungen nicht dauerhaft ohne Anpassungen funktionieren werden und im Zweifelsfall auch gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen…

bei Antwort benachrichtigen
habus21 Borlander

„Ja, aber darum musst Du Dich dann kümmern. Und Du solltest Dir bewusst sein, dass der Dienstanbieter Dir das eher schwer ...“

Optionen

Ich hab es jetzt anders gelöst. Auf meinem Webspace werkelt jetzt meine eigene owncloud. Somit braucht sich das php-Script nur noch durch ein paar Ordner zu wursteln und alles ist gut.

Trotzdem Danke Borlander!

Gruß Habus

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander habus21

„Ich hab es jetzt anders gelöst. Auf meinem Webspace werkelt jetzt meine eigene owncloud. Somit braucht sich das php-Script ...“

Optionen

Das hört sich zumindest schon mal deutlich sauberer an.

D.h.: Du rufst die Datei aus dem Script nun direkt aus dem Dateisystem auf?

bei Antwort benachrichtigen
habus21 Borlander

„Das hört sich zumindest schon mal deutlich sauberer an. D.h.: Du rufst die Datei aus dem Script nun direkt aus dem ...“

Optionen

Genau! Die Cloud liegt als Ordner direkt auf meinem Webspace.

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen