Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Aufrüstung ABIT BF6

rolandi (Anonym) / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leute,
ich möchte mein Mainboard (ABIT BF6) aufrüsten. Meine derzeitige Konfiguration: Pentium II 266 Mhz, 128 MB PC 100 Ram, Grafikkarte Elsa Erazor III.
Meine Vorstellung Aufrüstung mit einem Prozessor um die 800 Mhz, RAM Speicher auf 256 MB erweitern.

Meine Fragen:
Den Pentium III gibt es in zwei Varianten E und EB, welche Variante ist besser für mich?
Was haben Frontsidebus 133 und Ramspeicher PC 133 gemeinsam, bzw. welche Abhängigkeiten gibt es da.
Kann ich den Prozessor mit FSB 133 gemeinsam mit RAM PC 100 benutzen.
Man hat mir zudem geraten, einen Umstieg auf AMD zu überdenken, da die Preise für Intels jenseits von gut und böse sind und man bei AMD für das Geld einen 800er Prozessor und ein Mainboard bekommt.
Wer kann mir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen ???
Vielen Dank im Voraus Rolandi !!!

(Anonym) rolandi (Anonym)

„Aufrüstung ABIT BF6“

Optionen

Okay, dein Board hat den BX-Chipsatz. Damit kommt nur der PIII mit 100 Mhz FSB in Frage; mit FSB 133 könnte laufen, muss aber nicht. Der PIIIE hat 100 Mhz, der PIIIEB 133 Mhz. Der FSB ergibt den Takt für den RAM, das heißt, 100 Mhz FSB und 133 Mhz für RAM ist nicht. Dennoch kannst du natürlich PC133 RAM einsetzen, ist auch besser zum übertakten. Prozessor mit 133 MHZ FSB mit 100 MHz RAm geht nur bei 100 Mhz FSB, du verschenkst also Leistung. Zum Preis: Nahc der letzen Preissenkung ist AMD nicht mehr so viel billiger; und als Tip: Schau mal in den Nickles-Foren, wer Probleme hat. Das sind fast nur AMD-User; warum auch immer.

rolandi (Anonym) (Anonym)

„Okay, dein Board hat den BX-Chipsatz. Damit kommt nur der PIII mit 100 Mhz FSB...“

Optionen

Dank für deinen Tip !

Wo gibt es einen PIII 800 E zu einem vernünftigen Preis ???

DarkForce rolandi (Anonym)

„Aufrüstung ABIT BF6“

Optionen

Lies Dir mal diese Artikel durch :

http://www.tomshardware.de/mainboard/00q3/000702/440bx-03.html#checkliste_fuumlr_den_betrieb_bei_133_mhz_fsb

http://www.tomshardware.de/mainboard/00q3/000702/440bx-04.html

http://www.tomshardware.de/graphic/00q1/000321/index.html

Die sichere Lösung wäre ein PIII-E Prozessor, ein EB-Prozzi wäre unter gewissen Vorraussetzungen ebenfalls machbar. Ein AMD-System ist zwar nur nach ordentlicher Treiberinstallation vernünftig zu betreiben, aber dafür preislich eine sehr intererssante und leistungsstarke Alternative !! Bedenke, dazu mußt Du Dir auch ein neues Board kaufen, für Dein altes Board kriegst Du nicht mehr allzuviel, und unter diesen Aspekten zehrt das den AMD-Preisvorteil wieder auf !!

Ein erzstabiles BX-System hat schon ein paar ganz nette Vorteile, und ich persönlich tausche mein bewährtes BX-Brett erst dann aus, wenn die gebotene Leistung [ z.Zt. Celli 633@978 @ 2,5 Jahre altem Asus P2B-Mainboard ] mir nicht mehr ausreicht UND es einen würdigen Nachfolger-Chipsatz [ egal ob für Intel oder AMD-CPUs ] gibt, der es in Sachen Stabilität, Kompatibilität und idiotensichere Installation mit diesem legendären und immer noch aktuellen Oldtimer aufnehmen kann...:-)))

rolandi (Anonym) DarkForce

„Lies Dir mal diese Artikel durch :...“

Optionen

Hallo DarkForce,
Vielen Dank für Deine Tipps, haben mir sehr geholfen, vielleicht kannst du mir noch einen Tip geben, wo man einen PIII 800 E zu einem vernünftigen Preis bekommt.

colli rolandi (Anonym)

„Aufrüstung ABIT BF6“

Optionen

Alternate(www.alternate.de), PIII 800Mhz Slot1 549,-DM , in meinen Augen trotz Preissenkung immer noch zu teuer.
colli

rolandi (Anonym) colli

„Alternate www.alternate.de , PIII 800Mhz Slot1 549,-DM , in meinen Augen trotz...“

Optionen

Hallo colli,

danke für deine Info, soll der Preis tatsächlich schon der "abgesenkte" sein ??? Nach meiner letzten Info von Schiwi soll die Preissenkung erst nächste Woche durch die Händler an die Endkunden weitergereicht werden.