Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Ich kriegs nicht zum laufen! Oder wie starte ich ein Netzwerk 2

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Tag,
ich hatte vor kurzem schon einmal eine Nachricht mit dem Titel "Wie starte ich ein Netzwerk" oder so ähnlich geschrieben.

Erst mal besten Dank für alle Tips. Leider klappts immer noch nicht. Ich habe eigentlich alle mir ersichtlichen Fehlerquellen ausgeschlossen. Windows 3.11 und 95, auf den beiden Rechnern sind gut auf das Netzwerk konfiguriert. Auch die Hardware wird korrekt erkannt.
Auch brennen die Power Lämpchen an den "Ethernet 10Base T Micro-ceiver+" Adaptern. (Ich habe ein Kabel angeschlossen, was wie ein Cross Over Kabel aussieht - die Teile sind von der Firma ausgemustert, aber funktionstüchtig - sagt man).

Trotzdem kein Lebenszeichen. Auch wenn der Computer schreibt "Suche Computer" flackern keine Lämchen auf den Adaptern. Es passiert einfach gar nichts. Als wenn nix installiert sei. Was ist da los? Wie geht das jetzt weiter?

Gibts nicht irgendeine EINFACHE Lösung, wie man zumindest mal ein Lebenszeichen von einem PC auf den anderen kriegt?

(Wie ist das mit dem "PING" zu verstehen, wie krieg ich raus, an welche Adresse ich dies schicken muß, und was hat das damit auf sich?

Würde ein Update vom Win95 Rechner auf Win NT 4.0 das Problem beseitigen?

Hilfe...

TheC@ncer (Anonym)

„Ich kriegs nicht zum laufen! Oder wie starte ich ein Netzwerk 2“

Optionen

Hi Anonym,

ich habe leider dein letztes Posing nicht gelesen.Nun ich sag dir einfach nochmal wie man ein Netzwerk einrichtet, zumindest unter Win95, bei Win3.11 ist es aber ähnlich, also :
Du mußt auf dem Win95 Rechner in den NEtzwerkeinstellungen folgendes stehen haben :
1. Die Netzwerkkarte als Gerät
2. DFÜ-Adapter (der muß sein sonst klappt es nicht)
3. das TCP/IP Protokoll für die Netzwerkkarte und den DFÜ-Adapter
4. den Client für Microsoft-Netzwerke
5. evt. die Druckerfreigabe
wenn das alles da steht, klickst du das Protokoll für die NEtzwerkkarte an(TCP/IP) da gehst du unter den Eintrag "IP-Adresse", dort träst du als IP-Adresse : 192.168.100.100 ein, dann auf übernehmen. Im Hauptfenster der Netzwerkeinstellungen ist oben noch ein Tab der "Indentifigation" heißt. Anklicken und da mußt du einen Namen für den Computer angeben und eine Arbeitsgruppe. Beides kannst du frei wählen, aber möglichst ohne Umlaute etc.
Auf dem Win3.11 Rechner machst du das gleiche, dort ist es etwas anders einzustellen. Auch dort muß aber alle so sein wie auf dem anderen Rechner, ausser die IP-Adresse und der Computername, die sollten natürlich anders sein. Nimm hier die IP 192.168.100.101. Wichtig ist das die Arbeitsgruppe gleich ist. So nachdem alle beiden Rechner ohne Fehlermeldung hochgefahren sind ;-) mache bei dem Win95 Rechner ein DOS-Fenster auf. Da gibst du nun folgendes ein :
ping 192.168.100.101
dann kommen ein paar Zeilen Text, wenn dann aber da steht das alle Pakete verloren gegangen sind. dann ist deine Kabelverbindung schadhaft. Wenn die zwei Netzwerk-Karten mit RJ45-Stecker sind, brauchst du ein CrossOver-Kabel. Mach da keine Experiment, die Kabel sind mittlerweile so günstig.Wenn auch ein neues Kabel keine Besserung bringt, überleg ob du nicht die Win3.11 gegen Win95 ersetzt, bzw. bei beiden Win98.
Wenn du noch was wissen willst oder wenns nicht klappt poste ienfach nochmal hier oder schreib mir eine E-Mail
thecancer@nikodemus-webdesign.de

Hoffe ich hab dir geholfen ;-))

Gruß
TheC@ncer

joschi (Anonym) TheC@ncer

„Hi Anonym,ich habe leider dein letztes Posing nicht gelesen.Nun ich sag dir...“

Optionen

...womit wir zumindest ein Problemchen haben: TCP/IP gibt's standardmäßig nicht unter WfW 3.11. Das muß sich der junge Mann entweder aus dem Internet organisieren oder über einen Bekannten/Kollegen, der einen NT4-Server am Laufen hat.

Genau deshalb war mein ursprünglicher Vorschlag, im ersten Versuch NetBEUI zu fahren. Das ist unter beiden BSen vorhanden und erfordert keinen Konfigurationsaufwand.

Nochwas: Keine Ahnung, wie Du drauf kommst, daß der DFÜ-Adapter installiert sein muß (???). Klär mich mal auf, wenn Du da was genaueres weißt, bei welcher Win95-Version das gilt. Bei mir laufen noch zwei Rechner mit Win95, allerdings beide auf C (also fast schon Win98 *g*), und beide kommen auch ohne installiertes DFÜ-Netz klar im LAN.

CU
joschi

Anonym (Anonym)

„Ich kriegs nicht zum laufen! Oder wie starte ich ein Netzwerk 2“

Optionen

Hi,
probier mal ob die PCs sich selber finden. Wenn nicht liegts an der Konfiguation, ich würde netBEUI empfehlen.
ciao Wahol