Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Spiele als Konflikt-Indikator!?

Mad Doc / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein Rechner (AMD K6-2 300,Matrox MGA G-200 AGP, Via MVP3-chipsatz, Win-TV Primio, Win95) läuft
ziemlich instabil. Einige Probleme konnte ich zwar durch Installieren der neuesten Treiber beheben, die
Situation kann man aber keinesfalls als zufriedenstellend bezeichnen:
5-10 schwere Ausnahmefehler und einige "Freezes" pro Tag.
Eine ausgedehnte Fehlersuche blieb bis jetzt ergebnislos. Allerdings stürzen meine drei installierten Games
(Mana, Baldur´s Gate, Starcraft) alle auf dieselbe Art und Weise ab:
Nach recht kurzer Zeit werde ich aus dem Spiel herausgeworfen und finde mich auf dem Windows-Desktop wieder.
Weiß jemand, ob das auf eine bestimmte "Problemzone" z.B. Grafikkarte hinweist? Gibt´s vielleicht einen Zusammenhang
zwischen der Instabilität des Systems und der Instabilität der Spiele?
(Mad Doc)

Antwort:
hallo
ich hatte auch schon probleme mit amd 300 und mvp3
2 sachen:
1. neuestes bios fürs mainboard !
2. den Prozesor gut kühlen, es sollte mindestens ein 4cm hoher
Kühlkörper mit lüfter sein. die alten p1 kühlkötper sind absolut NICHT geeignet!
Viel Erfolg
Robert
(Robert)

Antwort:
Erstmal ein herzliches Dankeschön für deine prompte Antwort.
Das neueste Bios (1.03.99) ist installiert. Was die Kühlung angeht:
Ich hab das System mal eine ganze Weile laufen lassen und mir die Temperaturüberwachung angeschaut:
- zumindest da gab´s keine Probleme. Aber wer weiß, ich werd mir das nochmal genauer vornehmen.
(Mad Doc )

Robert Mad Doc

„Spiele als Konflikt-Indikator!?“

Optionen

hallo
ich hatte auch schon probleme mit amd 300 und mvp3
2 sachen:
1. neuestes bios fürs mainboard !
2. den Prozesor gut kühlen, es sollte mindestens ein 4cm hoher
Kühlkörper mit lüfter sein. die alten p1 kühlkötper sind absolut NICHT geeignet!
Viel Erfolg
Robert
(Robert)

Mad Doc Robert

„Spiele als Konflikt-Indikator!?“

Optionen

Erstmal ein herzliches Dankeschön für deine prompte Antwort.
Das neueste Bios (1.03.99) ist installiert. Was die Kühlung angeht:
Ich hab das System mal eine ganze Weile laufen lassen und mir die Temperaturüberwachung angeschaut:
- zumindest da gab´s keine Probleme. Aber wer weiß, ich werd mir das nochmal genauer vornehmen.
(Mad Doc )