Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

ISDN-Karte auf niedrigem IRQ

Herbert Eberle / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Nachdem ich festgestellt hatte, daß meine Maus gar keine serielle, sondern eine PS2-Maus ist (sie überlebt als PS2-Maus endlich das Aktualisieren im Windows95/98-GeräteMgr - seriell eingestöpselt tat sie vor dem Aktualisieren
bestens, danach aber nicht mehr!) waren beim "FRITZ!Card Setup" plötzlich die IRQs 3 und 4 verfügbar. Ich war froh, daß ich für den hohen IRQ (12), den ich für die PS2-Maus spendieren mußte, wieder einen freibekam.
Die ISDN-Karte läuft auf dem IRQ 4. Ich weiß aber noch nicht, ob sie auf die gleiche Geschwindigkeit kommt wie vorher. (UART NS 16550AN ist vorhanden.)
Gruß,
Herbert (Herbert Eberle)

Antwort:
Kein Problem, die Fritz und andere Steckkarten gehen direkt über den ISA oder PCI Bus. Nur externe Modems o.ä., die an die serielle Schnittstelle kommen, laufen über die UART.
(Gerald )

gerald Herbert Eberle

„ISDN-Karte auf niedrigem IRQ“

Optionen

Kein Problem, die Fritz und andere Steckkarten gehen direkt über den ISA oder PCI Bus. Nur externe Modems o.ä., die an die serielle Schnittstelle kommen, laufen über die UART.
(Gerald )