Grafikkarten und Monitore 26.140 Themen, 115.545 Beiträge

andy11 luttyy „Darf es etwas mehr sein?“
Optionen

Irgendwann sind auch die Träger der dicksten Geldbeutel satt,

dann liegen die Dinger in den Lagern und kosten nur noch wie

anderswo Sportschuhe. Sowas geht mir am A........... vorbei.

In der Welt der Prozzis zeichnet sich ähnliches ab. Kombiniere

mal die neuesten Ergüsse der Industrie in einer Kiste. Brauchste

keine Heizung mehr. A

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schoenes bauen." Johann Wolfgang von Goethe
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11 „Irgendwann sind auch die Träger der dicksten Geldbeutel satt, dann liegen die Dinger in den Lagern und kosten nur noch wie ...“
Optionen
Kombiniere mal die neuesten Ergüsse der Industrie in einer Kiste. Brauchste keine Heizung mehr. A

Stimmt im Prinzip. Ist aber genauso wie mit den ganzen Heizlüftern, die wegen der Gaspreise gekauft wurden.

Wenn dann alle ihre Heizlüfter anschmeißen, langt es wahrscheinlich schon. Aber wenn dann nocn alle Ihre Heiz-PC anwerfen und damit auch noch gamen, dann bricht das Stromnetz garantiert zusammen und wir erfreuen uns alle am umfassenden Blackout.....

Diese Entwicklung der Hardware läuft völlig konträr zur Entwicklung der Situation am Energie-Markt. Da könnte man meinen, die Hardware-Produzenten haben im wahrsten Sinne es Wortes den letzten Schuß nicht gehört...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander winnigorny1 „Stimmt im Prinzip. Ist aber genauso wie mit den ganzen Heizlüftern, die wegen der Gaspreise gekauft wurden. Wenn dann ...“
Optionen

Diskussion (speziell zum Thema Einheiten) ausgelagert in einen eigenen Thread:

bei Antwort benachrichtigen
andy11 luttyy „Darf es etwas mehr sein?“
Optionen
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schoenes bauen." Johann Wolfgang von Goethe
bei Antwort benachrichtigen
luttyy andy11 „https://www.computerbase.de/2022-10/nachhaltigkeit-stromverbrauch-computer-hardware/“
Optionen

Ich kenne diese Tabelle. Der Wahnsinn pur, aber die wahren Gamer schreckt das nicht...

Mein neuer digitaler Drehstromzähler zeigt jetzt den Stromverbrauch direkt in kWh an.

Da schaue ich besser nicht hin, mit dem alten Zähler ist man sich dessen gar nicht bewusst geworden.

Einer meiner Aquarienheizungen hat eine Leistung von 25 Watt!

Würde diese 1 Stunde durchgehend laufen, wurden 25 Watt laut Zähler verbraucht, ferddich...

Und so ist das mit allen elektrischen Verbrauchern.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy „Ich kenne diese Tabelle. Der Wahnsinn pur, aber die wahren Gamer schreckt das nicht... Mein neuer digitaler ...“
Optionen
Der Wahnsinn pur, aber die wahren Gamer schreckt das nicht...

.... Mich schon. - Siehe mein Posting dazu. - Es gibt halt Dinge, die nicht sein müssen. Und ich glaube auch, dass diese Strommonster von NVidea nur die Profigamer nicht abschrecken werden. - Aber die verdienen ja auch jede Menge Kohle mit Gamen. Das wird den Stromverbrauch verschmerzbar machen (für diese Gamer).

Ich bin ziemlich sicher, dass die breite Masse der Gamer nicht auf diesen Zug aufspringen wird und genauso wie ich ein paar Jährchen warten kann.

Otto-Normal-Gamer wie ich werden das sicherlich nicht goutieren und diese Karten werden dann am Massenmarkt vorbeigehen und dann irgendwann wieder verschwunden bzw. zu sehr viel niedrigeren Preisen zu haben sein, da sie zuwenig Gewinn bringen. - Aber auch dann würde ich sie nicht kaufen.

Wer weiß - die Zukunft wird die Hersteller dann sicherlich dazu zwingen, Karten zu entwickeln, die mit deutlich geringerem Verbrauch auch eine höhere Leistung liefern werden, als die jetzige RTX3000er-Reihe und auch die der 4000er-Reihe.....Cool

Wer nicht warten kann, muss eben blechen; in diesem Fall: Die Ersten werden von den Hunden gebissen werden - und nicht die Letzten, wie sonst üblich... Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 luttyy „Ich kenne diese Tabelle. Der Wahnsinn pur, aber die wahren Gamer schreckt das nicht... Mein neuer digitaler ...“
Optionen
Mein neuer digitaler Drehstromzähler zeigt jetzt den Stromverbrauch direkt in kWh an. Da schaue ich besser nicht hin, mit dem alten Zähler ist man sich dessen gar nicht bewusst geworden.

Ich hab noch einen Ferraris-Zähler. Verbrauch September = ca. 62 kWh. Vorher ca. 90 kWh bis 100 kWh monatlich. Lese jeden Monat ab und übermittle die Daten. Der Mehrverbrauch war der alten Kühl- und Gefrierkombi. geschuldet. Die habe ich Ende August optimiert.

Im Bezug auf Spiele vermute ich, dass die Leute in Richtung RetroPie bzw. Batocera gehen werden.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Anonym60 „Ich hab noch einen Ferraris-Zähler. Verbrauch September ca. 62 kWh. Vorher ca. 90 kWh bis 100 kWh monatlich. Lese jeden ...“
Optionen
Im Bezug auf Spiele vermute ich, dass die Leute in Richtung RetroPie bzw. Batocera gehen werden.

*Tränenlach*!

Da liegst du aber sowas von daneben. - Einige Linuxer vielleicht, weil das Einbinden potenter Grafikkarten in vielen Distris nicht so einfach ist....

Der kluge durchschnittliche (enthusiastische) Gamer wartet, bis NVidea wieder 2Slot-Lösungen mit weniger Stromhunger, aber vergleichbarer oder besserer Leistung anbieten wird, denn das wird kommen.

Warum? Ganz einfach: Erstens sind diese Monster für den Mainstream zu teuer, zweitens erfordern 3- oder 4-Slolösungen soviel Platz, dass für andere Steckkarten nichts mehr bleibt.

In der Folge wird mit dem Verkauf dieser Monster ein Verkaufs-Erfolg nur bei den wenigen Profi-Gamer möglich sein. Diese Dinger werden den Massenmarkt nicht erreichen und daher wie Blei in den Regalen liegen.

Ein klarer wirtschaftlicher Mißerfolg, der zwar die Mondpreise drücken wird, aber dennoch am Markt ein Scheitern nicht verhindern wird können.

Daher:

Geduuuuuuuuuuuuld ist die Tugend des klugen Gamers. Und meine RTX 3080 TI mit 12 GB VideoRAM, die nur 4 % langsamer als ne RTX 3090 (aber deutlich preiswerter) ist, wird locker noch 4 Jahre zum Gamen reichen (Far Cry 6 in 4K, alles auf Ultra plus raytracing mit minimal 60 Frames).

Und 4 Jahre sind im GraKa-Markt eine Ewigkeit. Bis dahin wird es wieder etwas Gescheites geben.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 winnigorny1 „Tränenlach ! Da liegst du aber sowas von daneben. - Einige Linuxer vielleicht, weil das Einbinden potenter Grafikkarten ...“
Optionen
*Tränenlach*! Da liegst du aber sowas von daneben. - Einige Linuxer vielleicht, weil das Einbinden potenter Grafikkarten in vielen Distris nicht so einfach ist....

Eigentlich war das von mir anders gedacht. Aufgrund der hohen Energiepreise kauft Vati dem Junior eine Android-Box oder einen Einplatinen-PC und packt dem ein paar Spiele drauf.

Ich fürchte, dass du hier irrst. Der Plan der USA war schon immer der: Wenn ein Atomkrieg, dann wird Deutschland,

Anscheinend bereiten sich die USA darauf vor.

https://aspr.hhs.gov/newsroom/Pages/ARS-Oct2022.aspx

ARS, also known as radiation sickness, occurs when a person’s entire body is exposed to a high dose of penetrating radiation, reaching internal organs in a matter of seconds. Symptoms of ARS injuries include impaired blood clotting as a result of low platelet counts, which can lead to uncontrolled and life-threatening bleeding. To reduce radiation-induced bleeding, Nplate stimulates the body’s production of platelets. The drug can be used to treat adults and children.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 luttyy „Ich kenne diese Tabelle. Der Wahnsinn pur, aber die wahren Gamer schreckt das nicht... Mein neuer digitaler ...“
Optionen
Mein neuer digitaler Drehstromzähler zeigt jetzt den Stromverbrauch direkt in kWh an.

In welcher Maßeinheit hat denn der alte Zähler den Verbrauch angezeigt?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11 „https://www.computerbase.de/2022-10/nachhaltigkeit-stromverbrauch-computer-hardware/“
Optionen

Moin, Andy!

Endlich mal wieder ein Beitrag, der nicht OT ist. - Danke dafür und für den Link!

Für mich selbst ist da mit dem Aufrüsten auch erstmal Schluß. Mir reichen mein AMD Ryzen9 5900X mit TDP 105Watt und meine Gigabyte GF RTX 3080 Ti Gaming OC 12G , 2x HDMI, 3x DP völlig und das wird auch noch ein paar Jahre für's Zocken reichen. OK - Mein NT hat 850 W....

Aber in dem Zusammenhang noch ein Zitat aus dem Forum von Computerbase:

"Der Ryzen7000er wird ausgesetzt und die letzte Boardgeneration 370/470 bekommt einen günstigen 5900x draufgeschnallt der mit 65Watt läuft. Das reicht bis zum Ryzen 8000, wenn nicht gar bis zum 9000er.". Recht so! Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
andy11 winnigorny1 „Moin, Andy! Endlich mal wieder ein Beitrag, der nicht OT ist. - Danke dafür und für den Link! Für mich selbst ist da mit ...“
Optionen

Aber bitte.

Noch schlimmer sind offenbar doch noch andere:

https://www.insuedthueringen.de/inhalt.finanzen-bitcoin-virtuelles-schuerfen-wird-immer-klimaschaedlicher.7ce4a03e-7c03-4cac-8320-1a0a9b104364.html

Man bekommt ja schon ein schlechtes Gewissen wenn man früh die Kiste an macht.

Andy

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schoenes bauen." Johann Wolfgang von Goethe
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11 „Aber bitte. Noch schlimmer sind offenbar doch noch andere: ...“
Optionen

An die Schürfer hatte ich gar nicht gedacht..... - Die werden die Monster mit Sicherheit kaufen..... *seufz*.......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Xdata winnigorny1 „An die Schürfer hatte ich gar nicht gedacht..... - Die werden die Monster mit Sicherheit kaufen..... seufz .......“
Optionen

Das haben selbst die sinnlosen Heizungen a la Intel > i5 12500K oder Nvidia RTX 3090 nicht verdient .......für eine Gaunerwährung verheizt zu werden..

Gemach, die neuen Grafikkarten, CPUs oder Gamer  PCs allgemein
sind im Vergleich zu früher vielleicht nicht mal so hohe Energieverschwender.

Gefühlt haben alte Grafikkarten für Spiele  permanent geheizt.
Die modernen gehen bei Desktop anwendungen einfach ausUnschuldig ..

Gemeint sind die Lüfter;-)

Und uralte 300W bis 350W passive PFC Netzteile
haben,
in Strömen von Kaffee, bei Bekannten
stundenlanges Spielen ausgehalten
mit fetten Spiele Grafikkarten  vom Flohmarkt oder andere gebrauchte.

Selber hab ich nicht gespielt, hatte aber mehrere 350W bis 300W Netzteile
von ausgemusterten Computern einer Schule.

Anscheinend nachhaltig.

Die gehen alle noch ..

Eine berüchtigte ATI Grafikkarte gab es mal mit,
extrem breiten Speicherinterface,
die die immerhin nach kurzer Zeit zum abschalten gebracht haben
aber
auch viele teure Aktive PFC Netzteile aus der Zeit.

Die Ryzen < 5950X verbrauchen im Alltag glaube ich weniger als (nicht selten) unterstellt.

Das ersparte Geld für High End Heizungen

ist besser in einem soliden schwerenCool Motherboard aufgehoben ..
Egal ob intel oder Ryzen.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Xdata „Das haben selbst die sinnlosen Heizungen a la Intel i5 12500K oder Nvidia RTX 3090 nicht verdient .......für eine ...“
Optionen
Gefühlt haben alte Grafikkarten für Spiele  permanent geheizt. Die modernen gehen bei Desktop anwendungen einfach aus ..

Das ist ja schon länger so. - Und klar - "ausgehen" tun die nicht. Sie sind dann im "Idle-Modus" und brauchen halt so wenig Strom, dass - wie du schon schriebst - eben die Lüfter nichts mehr zu tun haben. Und wenn ich mit meiner 3080 TI zwei- dreimal die Woche ein Stündchen - oder auch 2 zocke, dann ist die Karte selbst bei FarCry6 in 4K unter Ultra-Einstellungen mit aktivem Raytracing immer noch sei leise, dass ich mich Frage, ob das mit dem Stromverbrauch überhaupt stimmt, lol.

Aber bei der Dauer, die die Kart läuft, eignet sie sich gewiß nicht zum Heizen..... Da bleibt die Bude einfach kalt. - Selbst meine Heizung würde die Bude kalt lassen, wenn ich sie 3 Tage die Woche für 2 Stunden anstellte......

Die Ryzen < 5950X verbrauchen im Alltag glaube ich weniger als (nicht selten) unterstellt.

Absolut richtig. Das habe ich auch schon oft gedacht.

Das haben selbst die sinnlosen Heizungen a la Intel > i5 12500K oder Nvidia RTX 3090 nicht verdient .......für eine Gaunerwährung verheizt zu werden..

Hihihihi - "Gaunerwährung" - das sollte man zum Wort des Jahres küren!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Xdata winnigorny1 „Das ist ja schon länger so. - Und klar - ausgehen tun die nicht. Sie sind dann im Idle-Modus und brauchen halt so wenig ...“
Optionen

hab mal   aus  Frust  bei den  Euromünzen "Casino Währung" gesagt ..

Intel hat anscheinend bei den  kleinen Raptor CPUs eine
TDPPanik Zwinkernd  bekommen ..
im Vergleich zu alten Ryzen.

https://www.pcmasters.de/news/133711780-intel-raptor-lake-leak-offenbart-24-kerne-und-65w-tdp.html

Kann nicht glauben das es echt ist.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Xdata „hab mal aus Frust bei den Euromünzen Casino Währung gesagt .. Intel hat anscheinend bei den kleinen Raptor CPUs eine ...“
Optionen
Kann nicht glauben das es echt ist.

So ist das mit technischen Entwicklungen. Irgendwann zieht AMD nach. Aber das macht Hoffnung auf "vernünftige" kommende GraKas.... Wenn ich dann so in 4 Jahren mal nen neuen schnellen Hirsch brauche, wird es da auch ein 2 Slot-Lösung geben, die schnell, kühl und in einem vernünftigen Preissegment liegt....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1 „So ist das mit technischen Entwicklungen. Irgendwann zieht AMD nach. Aber das macht Hoffnung auf vernünftige kommende ...“
Optionen
in 4 Jahren [...] in einem vernünftigen Preissegment

Natürlich, man darf doch träumen...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1 „Natürlich, man darf doch träumen...“
Optionen
Natürlich, man darf doch träumen...

Ja. Andere träumen ja auch; z.B. Herr Selenskyj von einem Sieg über Rußland. - Da ist doch der Traum von einer "vernünftigen" GraKa mit vernünftigem Preis/Leistungsverhältnis in 4 Jahren deutlich realistischer.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1 „Ja. Andere träumen ja auch z.B. Herr Selenskyj von einem Sieg über Rußland. - Da ist doch der Traum von einer ...“
Optionen

Nein...
Kriege gehen zu Ende und Putin kann diesen Krieg nicht gewinnen -also verliert er ihn.
Ob Selenskyj oder die Ukraine etwas gewinnt, steht dabei auf einem anderen Blatt.

Aber die Preise steigen, so sicher wie das Amen in der Kirche.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1 „Nein... Kriege gehen zu Ende und Putin kann diesen Krieg nicht gewinnen -also verliert er ihn. Ob Selenskyj oder die ...“
Optionen
Kriege gehen zu Ende und Putin kann diesen Krieg nicht gewinnen -also verliert er ihn.

Na ja, aber vielleicht (!) auch nur dann, wenn der Herr Selenskyj bekommt, was er fordert - nämlich den Einsatz von Atomwaffen:

"Was sollte die NATO tun? Verhindern, dass Russland Atomwaffen einsetzt. Vor allem aber appelliere ich noch einmal an die internationale Gemeinschaft, wie schon vor dem 24. Februar: Präventivschläge, damit sie (die Russen) wissen, was mit ihnen geschieht, wenn sie sie einsetzen. Nicht umgekehrt auf Russlands Nuklearschläge warten, um dann sagen zu können: 'Ah, so seid ihr also, na dann kriegt ihr es jetzt zurück.'"

...und die Frau Baerbock wäre sicher sofort damit einverstanden! Allerdings gehe ich davon aus, dass wir alle den Arschtritt, den uns der Herr Putin dann verpassen würde, nicht überleben würden!

Hier die Rede des Herrn Selenskyj  im Original - falls man es versteht: https://t.me/stranaua/68083 Sollte bei dir ja - als weitgereister Mensch, der bestimmt auch andere Sprachen (hier "Ukrainisch") sprechen und "fremde" Schriften lesen kann - kein Problem sein. Ich kann es nicht, habe die Übersetzung aber anderweitig finden können - ist dank Internet ja heutzutage eigentlich kein Problem.....

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
Xdata hjb „Na ja, aber vielleicht ! auch nur dann, wenn der Herr Selenskyj bekommt, was er fordert - nämlich den Einsatz von ...“
Optionen

Der russische Präsident wird wohl zuerst die USA atomar zerstören und dann Frankreich .. weil die auch Atomwaffen haben sollen? .......

Deutschland ist erst dann dranVerschlossen

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Xdata „Der russische Präsident wird wohl zuerst die USA atomar zerstören und dann Frankreich .. weil die auch Atomwaffen haben ...“
Optionen
Der russische Präsident wird wohl zuerst die USA atomar zerstören und dann Frankreich .. weil die auch Atomwaffen haben sollen? ....... Deutschland ist erst dann dran

Ich fürchte, dass du hier irrst. Der Plan der USA war schon immer der: Wenn ein Atomkrieg, dann wird Deutschland, bzw. Europa der Kriegsschauplatz sein. Dadurch halten sich die USA und Russland aus dem nuklearen Verseuchungsdrama raus. Die Wüste wird hier sein.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Xdata winnigorny1 „Ich fürchte, dass du hier irrst. Der Plan der USA war schon immer der: Wenn ein Atomkrieg, dann wird Deutschland, bzw. ...“
Optionen

Sorry, bin da etwas naiv.

Hatte damals eher die Befürchtung als Trump  Präsident wurde auf atomare Konflikte.
Bleibt nur zu hoffen das soetwas ausbleibt.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Xdata „Der russische Präsident wird wohl zuerst die USA atomar zerstören und dann Frankreich .. weil die auch Atomwaffen haben ...“
Optionen
Der russische Präsident wird wohl zuerst die USA atomar zerstören

Und der Chinese schaut zu?
Der Russe dürfte dazu kaum in der Lage sein, die USA zu zerstören. Sollte der Russe auch nur eine Rakete Richtung USA abfeuern, wird der Ami postwendend antworten.
Den Dreck bekommt als erster zwar Russland ab, als zweiter aber China.

Und auch ein Putin kann nicht machen was er will.
Dann haben noch die Franzosen, die Engländer und sogar die Israelis Atomwaffen.

Aber das werden die "Beschützer" der Erde nicht zulassen. Sie sind in der Lage, die Startvorrichtungen zu blockieren, was sie schon bewiesen haben.

Panik in Deutschland/Europa ist genau das, was die "Putinversteher" schüren...
Und Selenskyj lassen wir mal einfach reden.
Einen Präventivschlag wird es von der NATO nicht geben, genau so wenig wie Angriffswaffen, also Raketen die weit nach Russland hinein fliegen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb „Na ja, aber vielleicht ! auch nur dann, wenn der Herr Selenskyj bekommt, was er fordert - nämlich den Einsatz von ...“
Optionen
Hier die Rede des Herrn Selenskiyj  im Original - falls man es versteht:

Tja im Gegensatz zu manchem anderen, der sie vielleicht auch nur nicht verstehen will, hatte ich nach der morgendlichen Lektüre ernsthafte Bauchschmerzen.... Wenn Etwas gruselig ist, dann das!

Dem obersten Kriegshelden der Ukraine steht also der Sinn danach, zumindest ganz Europa zu einer nuklear verseuchten Wüste zu machen. - Hauptsache, er bleibt der Held (selbst wenn er sich darüber dann nur noch posthum erfreuen kann.)!

Hat der einen Dichtungsschaden??? Und wir sollen ihm dann noch für unseren Untergang die Mittel an die Hand geben?

Und selbst wenn er mit konventionellen Waffen den Krieg gewinnen würde - er hat ihn dennoch jetzt schon verloren, denn was ist von der Ukraine noch übrig??? Ein Trümmerhaufen.

Das wieder aufzubauen wird so teuer, dagegen sind die Reparationsforderungen des Polen-Chefs an Deutschland für WK II ja Peanuts!!! Wer soll das bezahlen????

Dumme Frage - Deutschland natürlich. Brüllend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hjb winnigorny1 „Tja im Gegensatz zu manchem anderen, der sie vielleicht auch nur nicht verstehen will, hatte ich nach der morgendlichen ...“
Optionen
Und selbst wenn er ...den Krieg gewinnen würde....

Ich frage mich immer, wie das aussehen soll, dass er den Krieg gegen Russland "gewinnt"! Steht er dann mit seinen Panzern irgendwo in Sibirien? Oder was?

"Der Adolf" oder auch Napoleon haben es wenigstens noch bis kurz vor Moskau geschafft, bevor sie den großen Arschtritt bekommen haben. Ich denke, dass der Herr Selenskyj nicht mal die Hälfte des Weges schaffen würde, ohne den Hintern versohlt zu bekommen - trotz Waffenlieferungen vom "Wertewesten"!

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb „Ich frage mich immer, wie das aussehen soll, dass er den Krieg gegen Russland gewinnt ! Steht er dann mit seinen Panzern ...“
Optionen
Ich frage mich immer, wie das aussehen soll, dass er den Krieg gegen Russland "gewinnt"! Steht er dann mit seinen Panzern irgendwo in Sibirien? Oder was?

Das wird uns ja wohl das Hatterchen demnächst schlüssig erklären....

Ich denke, dass der Herr Selenskyj nicht mal die Hälfte des Weges schaffen würde, ohne den Hintern versohlt zu bekommen - trotz Waffenlieferungen vom "Wertewesten"!

Volle Zustimmung. Und gut,dass du den "Wertewesten" in Tüdelchen gesetzt hast, denn manche dieser Werte sind sehr zweifelhaft - es sei denn, man möchte die Rüstungsindustrie so unterstützen wie Frau Baerbock und ihr Gatte, der für einen der größten Lobbyverbände arbeitet, die für die deutsche Rüstungsindustrie tätig sind und der sie ja "garantiert" nicht beeinflußt.... Überrascht Brüllend

Ich vermisse hier bei Nickles den kotzenden Smiley.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb „Ich frage mich immer, wie das aussehen soll, dass er den Krieg gegen Russland gewinnt ! Steht er dann mit seinen Panzern ...“
Optionen
den Krieg gegen Russland "gewinnt"!

Ganz einfach, wenn der Russe aufgeben muss weil ihm die Ressourcen ausgehen, die Ukrainer die besetzten Gebiete befreien können, hat Selenskyj gewonnen.
Dafür muss keiner nach Sibirien. 

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1 „Ganz einfach, wenn der Russe aufgeben muss weil ihm die Ressourcen ausgehen, die Ukrainer die besetzten Gebiete befreien ...“
Optionen
Ganz einfach, wenn der Russe aufgeben muss weil ihm die Ressourcen ausgehen,

Sorry - da kann ich nur Tränen lachen. Rußland ist das Land mit den meisten Ressourcen an Bodenschätzen und Energie. Und macht damit z.Z. eben auch noch soviel Kohle wie nie zuvor in seiner Geschichte....

die Ukrainer die besetzten Gebiete befreien können, hat Selenskyj gewonnen.

Sollte ihnen das Gelingen, dann drohen definitiv taktische Atomschläge der Russen. Wie in einem meiner vorangegangen Postings schon geschrieben: Fröhliches Armageddon, Alter!

Dafür muss keiner nach Sibirien. 

Was sollen auch verkohlte Leichen und verdampfte Menschen noch nach Sibirien transportier werden?

Wenn das läuft, wird es nach (erdgeschichtlich) kurzer Zeit Mutter Erde wieder gut gehen, weil da keine Menschen mehr sind, die ihr Böses antun können....

So betrachtet, hätten die Grünen dann doch endlich ihr Ziel erreicht. Mit recht fraglichen Mitteln zwar, aber immerhin.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hjb winnigorny1 „Tja im Gegensatz zu manchem anderen, der sie vielleicht auch nur nicht verstehen will, hatte ich nach der morgendlichen ...“
Optionen

Jetzt wird schon zurückgerudert! War ja alles nicht so gemeint, was der Herr Selenskyj in seiner Rede gesagt hat. Alle haben ihn falsch verstanden!

https://www.n-tv.de/politik/Selenskyj-entschaerft-Praeventivschlag-Forderung-article23636790.html

Ausschnitt aus dem verlinkten Bericht: "Wenig später betonte einer seiner Sprecher, der ukrainische Präsident sei falsch verstanden worden: Selenskyj habe lediglich sagen wollen, vor dem 24. Februar - dem Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine - seien Präventivmaßnahmen nötig gewesen, um den Krieg zu verhindern."

Ein fettes "LOL" von mir dazu.....

Und nun will er - also der Herr Selenskyj - sich auch noch bei den Japanern einschleimen: https://www.n-tv.de/politik/Selenskyj-erkennt-umstrittene-russische-Inselgruppe-als-Teil-Japans-an-article23636754.html

Auch hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Beitrag: "Russland hat kein Recht auf diese Gebiete", sagte Selenskyj nun. Das sei jedem auf der Welt bekannt, jetzt müsse gehandelt werden. Die russischen Besatzer müssten überall vertrieben und als Aggressor besiegt werden, sagte Selenskyj. Nur so könnten Kriege in Zukunft verhindert werden.

Meine Meinung dazu: Ob dieser - in meinen Augen - größenwahnsinnige Mensch da was anerkennt oder in China fällt ein Sack Reis um. Das wird bei dem Herrn Putin höchstens ein leichtes Arschrunzeln auslösen......

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1 „Nein... Kriege gehen zu Ende und Putin kann diesen Krieg nicht gewinnen -also verliert er ihn. Ob Selenskyj oder die ...“
Optionen
Nein... Kriege gehen zu Ende und Putin kann diesen Krieg nicht gewinnen -also verliert er ihn.

Dazu würde ich gern dein vorangegangenes Posting zitieren:

"Natürlich, man darf doch träumen!".....

Bleib mal auf dem Teppich und vergleiche die zur Verfügung stehenden Ressourcen an Menschen und Waffen....

Da helfen auch keine Waffenlieferungen aus dem Ausland, es sei denn, wir wollen einen Atomkrieg riskieren und dem Ukrainischen Chef-Träumer Mittelstereckenraketen liefern, mit denen sie Rußland angreifen können - am besten mit Atomsprengköpfen bestückt. - Fröhliches Armageddon, dann aber auch!!!

Also: Träum ruhig weiter.... - Kein Smiley, denn das ist nicht mehr lustig.

Ganz nebenbei: Ja Kriege gehen irgendwann mal zu Ende. - Wie lange hat Vietnam gebraucht? Und die Frage ist, was nach so langer Zeit dann von der Ukraine noch übrig geblieben sein wird....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1 „Nein... Kriege gehen zu Ende und Putin kann diesen Krieg nicht gewinnen -also verliert er ihn. Ob Selenskyj oder die ...“
Optionen
Aber die Preise steigen, so sicher wie das Amen in der Kirche.

Wo - doch wohl in erster Linie bei uns. - Rußland macht soviel Kohle mit Energie wie noch nie zuvor in der Geschichte.....

Allen anderen voran ist Deutschland der Verlierer dieses (Wirtschafts)Krieges! Und wir baden das aus. Wirste schon sehen, wenn deine nächste Stromnachzahlung kommt und die Rechnung für die Heizung - egal, ob Öl oder Gas.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1 „Wo - doch wohl in erster Linie bei uns. - Rußland macht soviel Kohle mit Energie wie noch nie zuvor in der ...“
Optionen
Rußland macht soviel Kohle mit Energie wie noch nie zuvor in der Geschichte.....

Kann man das belegen, oder ist das Propaganda?

Deutschland der Verlierer dieses (Wirtschafts)Krieges!

Das aber wegen der Grünen mit ihrem Energiedebakel der letzten Jahre.

egal, ob Öl oder Gas.....

Du hast den Strom vergessen...

Und ändert Deine Panikschiebe daran etwas?
In Deinem Alter sollte man nicht mehr so viel Schaum vor dem Mund produzieren...

kannst ihn ja kopieren

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1 „Kann man das belegen, oder ist das Propaganda? Das aber wegen der Grünen mit ihrem Energiedebakel der letzten Jahre. Du ...“
Optionen
Kann man das belegen, oder ist das Propaganda?

Wohl kaum. - Da gibt es jede Menge unabhängiger Untersuchungen. - Du kannst doch Googeln, oder?

Deutschland der Verlierer dieses (Wirtschafts)Krieges! Das aber wegen der Grünen mit ihrem Energiedebakel der letzten Jahre.

Dem wiederspreche in keinster Weise. - Die sind für mich das Grundübel der wirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands (abgesehen von der neoliberalen FDP)

egal, ob Öl oder Gas..... Du hast den Strom vergessen...

Stimmt. - Kann man aber vernachlässigen, da der Strom-Preis an den Gaspreis gekoppelt ist....

Und ändert Deine Panikschiebe daran etwas?

Das ist leider kein Panikgeschiebe, sondern Realitätssicht. Und vor der Realität sollte man die Augen nicht schließen, sonst trifft einen irgendwann der Blitz beim Scheißen!

In Deinem Alter sollte man nicht mehr so viel Schaum vor dem Mund produzieren...

Warum denn nicht? Soll es besser sein, alles schicksalsergeben runterzuschlucken? - Dass soll auch nicht gut für den Magen sein.

Und mal ganz abgesehen davon: Du produzierst doch auch hier jede Menge Schaum (wenn auch aus einer anderen Richtung) - und wenn ich mich nicht irre, bist du mindestens so alt wie ich, wenn nicht älter...

kannst ihn ja kopieren

Das habe ich dankend getan. - Endlich kann ich mich überall so richtig auskotzen....

So jetzt verabschiede ich mich hier höflich, weil ich mich mittlerweile beginne, für soviel OT, den ich hier verursachte, zu schämen.

Schönes Restwochenende noch! Unschuldig

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1 „Wohl kaum. - Da gibt es jede Menge unabhängiger Untersuchungen. - Du kannst doch Googeln, oder? Dem wiederspreche in ...“
Optionen
sonst trifft einen irgendwann der Blitz beim Scheißen!

Das würde mich in dieser Situation sicher erhellen...Lachend

Ansonsten, keep calmZwinkernd. Es wird nicht so heiß gegessen, wie Du es hier kochst.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen