Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.768 Beiträge

Brauche dringend einen Rat zu neuer GraKA!

Special-J / 19 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, meine alte graka (radeon 9800pro) is seit kurzem am Spannungsanschluss durchgeschmort (fragt mich nicht wieso) und jetzt suche ich dringend eine neue leistungsfähigere graka, wenn möglich nicht über 180€, denn mehr geld habe ich net zur zeit.
Ich überlege mir gerade eine Radeon x1600pro zu bestellen, hab leider in Internet-Umgfragen nur schlechtes darüber gehört.

Könnt ihr mir vielleicht eine aktuelle graka empfehlen?

Mein System: AMD 2600+, 1024 MB DDR-RAM, 200GB HDD, Asus A7N8X Deluxe...

Gruß Joe

PS: Es muss natürlich keine ATI-GraKa sein, doch es muss in die AGP-Schnittstelle passen ;-).

bei Antwort benachrichtigen
torritt Special-J

„Brauche dringend einen Rat zu neuer GraKA!“

Optionen

Wenn Du mehr auf reine Leistung und Bildqualität stehst, dann die ATI X 850 XT.
Läuft problemlos auf den Taktraten der noch besseren PE Version.
Kostet ab knapp über 180 €.
Wenn es etwas weniger Leistung und preiswerter mit aktuellem Shader Modell 3 und HDR sein darf,
dann die NVIDIA 6800 GS.
Kostet ab etwa 150 €.
Beides gibts für AGP.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Special-J

„Brauche dringend einen Rat zu neuer GraKA!“

Optionen

http://www.geizhals.at/deutschland/a210561.html

Die 7600GS AGP ist brandneu, preiswert und schnell.

bei Antwort benachrichtigen
Special-J Alpha13

„http://www.geizhals.at/deutschland/a210561.html Die 7600GS AGP ist brandneu,...“

Optionen

Hab schon in Umfragen gehört, dass die x850 xt in der heutigen zeit die beste sei, doch 200€ ist mir etwas zu teuer, da meine vorherige ebenfalls 200€ wert war.

Außerdem habe ich gehört, dass die x800pro auch eine gute alternative sei, stimmt das?

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Alpha13

„http://www.geizhals.at/deutschland/a210561.html Die 7600GS AGP ist brandneu,...“

Optionen

Alpha hat recht. Ne 7600GS sollte es sein, die 7800GS ist ja zu teuer.
Die 7600GS ist nicht lansgamer als eine 6800, schneller als eine x1600 und günstiger als ne 7800GS und läuft trotzdem superfix.
Achte darauf, dass du keine mit verminderten taktfrequenzen nimmsT!

bei Antwort benachrichtigen
Special-J Vagabund

„Alpha hat recht. Ne 7600GS sollte es sein, die 7800GS ist ja zu teuer. Die...“

Optionen

Ich entscheide mich doch für die x850 xt, da diese auch für einen günstigeren Preis gibt, nämlich auch für 186€ :-)
Und je mehr leistung diese bietet, desto besser für mich.

Gruß Joe

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Special-J

„Ich entscheide mich doch für die x850 xt, da diese auch für einen günstigeren...“

Optionen

hat aber kein Shader 3.0, was in Zukunft zu Problemem führen KANN (ich betone KANN, muss aber nicht).

bei Antwort benachrichtigen
Special-J Vagabund

„hat aber kein Shader 3.0, was in Zukunft zu Problemem führen KANN ich betone...“

Optionen

Ich habe gehört, dass die 7600gs von nvidia nicht unbedingt detailgetreu ist und nur für niedrige auflösungen geeignet sei (low budget-karte)
Seid ihr auch der meinung?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Special-J

„Ich habe gehört, dass die 7600gs von nvidia nicht unbedingt detailgetreu ist...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Special-J Alpha13

„Nein!!!...“

Optionen

Und was sagt mir das Diagramm? Dass die 7600er auf dem 9-schlechtesten Platz liegt?!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Special-J

„Und was sagt mir das Diagramm? Dass die 7600er auf dem 9-schlechtesten Platz...“

Optionen

Ahnung hast du keine und lesen kannst du auch nicht!

Die Karte liegt auf dem Niveau einer Radeon X800 GTO, nur preiswerter und mit Shader 3.0.

Mit der kann man sehr gut zocken, selbst ausprobiert.

Glaubs oder nicht!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Ahnung hast du keine und lesen kannst du auch nicht! Die Karte liegt auf dem...“

Optionen

Übrigens ist sie auch sehr viel schneller, als ne 9800 Pro.

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Special-J

„Brauche dringend einen Rat zu neuer GraKA!“

Optionen

Merk schon, so richtig in der Materie steckst du nicht ;-)
Nehm die 7600GS.

Und zu dem Diagramm: Die ist da zwar auf Platz 9, ABEr, da eine 7900GTX sowieso ne andere Klasse [und Preisklasse] ist, ist die Karte in ihrem Preissegment einfach spritze :-)

bei Antwort benachrichtigen
Special-J Vagabund

„Merk schon, so richtig in der Materie steckst du nicht - Nehm die 7600GS. Und zu...“

Optionen

Ja, kann sein, dass du recht hast, doch man weiß nie, wie diese graka sich bei aufwendigen 3D-shootern verhält. Ich möchte auf keinen Fall alle grafik-einstellungen runterdrehen, die bei meiner 9800er akzeptabel waren, die aber die 7600er niemals bewältigen könnte :-(

Eine Frage: Verhält sich diese graka gut mit einem AMD 2600+, bzw. wird die graka richtig gefordert bei dem prozessor?

bei Antwort benachrichtigen
torritt Special-J

„Ja, kann sein, dass du recht hast, doch man weiß nie, wie diese graka sich bei...“

Optionen

Ich würde sagen, beim 2600 + ( default ) ist das grenzwertig mit der X 850 XT.
Es spielen Board sowie RAM noch ne große Rolle.
Allgemein wird ein 3000 / 3200 AMD oder alternativer 3 - 3,2 GHZ Intel als optimal vorausgesetzt.
Bei mir läuft sie auf nem Athlon XP 3200 + und 1024 MB RAM DDR 400 optimal und kommt an alle Benches mit stärkeren Prozzis dicht heran. ( selbes Board - nur Sparversion X-X und daher Single Channel )
Da ich selber vorher eine Radeon 9800 Pro laufen hatte,kann ich mit Bestimmtheit sagen,dass die 3 d Leistung mit der X 850 XT etwa doppelt so hoch ist, und nur ab dann macht ein Upgrade Sinn.............

bei Antwort benachrichtigen
Special-J torritt

„Ich würde sagen, beim 2600 default ist das grenzwertig mit der X 850 XT. Es...“

Optionen

Ich meinte aber, ob die GeForce 7600GS kompatibel zu AMD 7600GS sei oder nicht^^

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Special-J

„Ich meinte aber, ob die GeForce 7600GS kompatibel zu AMD 7600GS sei oder nicht “

Optionen

Das ist doch so egal wie Hundekuchen: Ob AMD oder Intel, die Graka hat da keine Probs, solange das Mainboard sie frisst.
Die 7600GS ist allemale schneller als ne 9800pro, vergleichen von verschiedenen generationen ist sowieso fürn Arsch, weil viele Spiele mit einer 9800 wohl auf 1024x768, die mit einer 7600GS bei gleichen Settings auf 1280x1024 rennt.

Es ist wohl auch ne geld und ne Symphatiefrage, aber da du AGP hast und wohl länger dabei zu bleiben vermagst, nehm eine Shader 3.0 Karte, ne x850 könnte schnell an ihre Grenen kommen.

bei Antwort benachrichtigen
reaktor-one Special-J

„Ich meinte aber, ob die GeForce 7600GS kompatibel zu AMD 7600GS sei oder nicht “

Optionen

ich würd an deiner Stelle die X850XT nehmen, denn diese Karte ist einer der schnellsten AGP Karten in ihrer Preisklasse!
7600GS mit ihrem SM3 schön und gut, aber was nützt SM3 und HDR und sonstwas wenn die Karte beim Darstellen aufwendiger 3D Grafiken in die Knie geht und man nur noch ne Diashow hat.
nämlich nix!
dann lieber ne X850XT die ihre volle Leistung bei SM2 ausfahren kann und konstannt gute Frameraten bringt!
Ist zumindest meine Meinung dazu!
außerdem war die X850XT damals noch High-end und die 7600GS war wo se raus gekommen ist, schon immer Mittelklasse!
des weitern sei noch zu sagen das die NVidia Karten alle samt ne schlechtere Bildqualität liefern als die ATI Karten.


Es liegt nun bei dir welche Karte du nimmst, aber beide Karten werden deutlich schneller sein als die alte 9800pro

bei Antwort benachrichtigen
Special-J reaktor-one

„ich würd an deiner Stelle die X850XT nehmen, denn diese Karte ist einer der...“

Optionen

ich würde schon gerne die x850XT für mein system verwenden, doch (wie schon gesagt) würde sie nicht die volle leistung bringen, da der 2600+ zu schwach sei, um die daten zu verarbeiten...

bei Antwort benachrichtigen
reaktor-one Special-J

„ich würde schon gerne die x850XT für mein system verwenden, doch wie schon...“

Optionen

das ist eher Ansichtssache!
klar ist das man bei nem schlechteren Prozessor nicht die volle Leistung erreichen kann, aber da ist die 7600GS genau so betroffen. Die neueren Karten sind halt alle samt auch für neuere und schnellere Systeme ausgelegt.
Wenn du aber meinetwegen in den Games dann AA und AF mit einstellst, wird die Framerate nicht wirklich viel weiter sinken, bei der X850XT wohin gegen bei der 7600GS sich dann schon ein deutlicher Einbruch bemerkbar macht.

Das ist in etwa das gleiche wie wenn du Games bei niedrigen Details/Auflösungen mit aktuellen High-end Karten benchst.
Da ist so ziemlich egal welche Graka du nimmst, ob X1900XTX, X1800XT oder ne 7900GTX, 7900GT
die sind alle samt scheinbar gleich schnell, das liegt an der Prozessorlimitierung.
Drehst du aber mehr Details ein bzw aktivierst du AA und AF, dann bleiben einige Karten (die langsameren) zurück und bei anderen sinkt die Leistung trotz höheren Details scheinbar nicht.

So wird das auch bei dir sein, nur das halt deine Prozessor schon etwas eher limitiert.
Also ich kann wirklich nur zu der X850XT raten, hab selber ne X800XT@X850XT PE von daher weis ich was ich sage
:)
Die ist ganz paar Meter schneller als die 7600GS

Und wenn dich das mit dem langsamen Prozessor so dolle stört, dann drehst halt nocht ein bisschen an der Takt schraube und somit ist das Thema auch gegessen.

bei Antwort benachrichtigen