Grafikkarten und Monitore 26.097 Themen, 114.671 Beiträge

PowerColor Voodoo 3 läuft nur durch Untertakten stabil - wieso?

Bates-Fan / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
nach vielen Postings und viel Hilfe habe ich alles durchprobiert, um mein immer wieder einfrierendes System stabil zu kriegen. Nichts half.
Mit dem Overclocker habe ich nun die Graka auf 130 MHz runtergetaktet (normal ja 166 MHz) und nun läuft alles super, aber natürlich nicht superschnell. Was kann denn nun die ursache sein???
Gibt der AGP-Port meines Sockel7-Boards nun zu wenig Spannung oder liegt es an der Grafikkarte? Was hat sie dann? Überhitzung kann ich mir nicht vorstellen, weil ein kleiner Lüfter original drauf ist und die Freezes manchmal sofort nach dem Einschalten auftauchten.
Danke für Diagnosen.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Bates-Fan

„PowerColor Voodoo 3 läuft nur durch Untertakten stabil - wieso?“

Optionen

Schwaches Netzteil ?? (230 Watt sollten es sein ...)
Welches Board haste ?? wie du schon sagtest: u.U. kann dein Board nicht genug Strom
(in Ampere=A, das ist die Menge, vergleichbar mit dem Durchfluß von Wasser in einem Rohr)
liefern, was zur Folge hat, daß die Spannung (in Volt=V, ist sozusagen der Druck auf der "Leitung") einbricht
haste eigentlich Referenztreiber oder die von PowerColor ?? (ach ja diese Fa. kenne ich leider net, dachte bisher
das 3DFX seine Chip's der 3er Serie nur selbst verbaute)
haste eigentlich mal nachgesehen ob du einen Luftspalt zwischen dem Kühlkörper und dem Grafikchip hast ??
das wäre auch ein Grund für dein instabiles System
naja Ciao und melde dich nochmal

bei Antwort benachrichtigen
I-B@se Bates-Fan

„PowerColor Voodoo 3 läuft nur durch Untertakten stabil - wieso?“

Optionen

Könnte es nicht vielleicht sein das Du doch eine Voodoo 2000 hast ?

Voodoo3 2000 – kleiner passiv Kühlkörper –143 Mhz
Voodoo3 3000 - großer passiv Kühlkörper (original ohne Lüfter!) –166 Mhz
Voodoo3 3500 - großer aktiv Kühlkörper – 183 Mhz (oder so ähnlich )

Müssten so ungefähr die genauen Daten sein.

Versuche doch mal ganz vorsichtig den Kühlkörper vor der Platine zu entfernen und ersetze anschließend das Wärmeleitpad mit einer Wärmeleitpaste.

Hat vor einiger Zeit bei mir sehr viel gebracht.

Viel Glück!
bei Antwort benachrichtigen
Bates-Fan

Nachtrag zu: „PowerColor Voodoo 3 läuft nur durch Untertakten stabil - wieso?“

Optionen

Danke für Eure Antworten!
Der Lüfter ist aktiv, aber klein, es ist Wärmeleitpaste drunter - so war das schon bei Kauf (scheint auch eng anzuliegen). Ja, tatsächlich keine originale 3Dfx-Karte. Sie wird aber immer als Voodoo3 3000 erkannt, also 166 Mhz müssten ja stabil laufen. Ich habe ein SOYO-Board 5EHM, 300 Watt Netzteil und die 3Dfx-Treiber (verschiedene probiert) drauf. Powercolor liefert auf der beiliegenden CD auch diese mit. Ich bin gerade aus dem Urlaub zurück, darum auch jetzt erst mein "Re", hatte vorher auch noch mal an den deutschen Powercolor-Vertrieb gemailt - die haben auch nett geantwortet. Allerdings soll es natürlich an meinem System liegen...

Folgende Tips habe ich bekommen:
1.) Thema Ramspeicher, bitte nur die besten Module einsetzen. Gerade im Zusammenspiel wenn zwei Module auf dem Board stecken, sollte man nur gute Speicher wie "INFINION" Module einsetzen. Kosten zwar 30DM mehr als normale, aber dann 100% Sicherheit.
2.) Thema Netzteil, nicht 300 Watt ist entscheidend, sondern die kombinierte Leistung die ein Netzteil abgibt. 160 Watt kombinierte Leistung bei diesen größeren CPU´s sollten es schon sein, alles andere ist Schrott.
3.) Referenzinstallation, nach Vorgabe von VIA! Ohne diese Einhaltung der Reihenfolge läuft nichts!

Mhhhh....
zu 1.) - hab Infinion...
zu 2.) - 300 Watt...aber wie kann ich die kombinierte Leistung
messen???
zu 3.) - *stöhn* - hab schon 'zig Varianten durchgespielt mit immer
gleichem Ergebnis...

Was soll ich denn noch tun? Werde jetzt mal zu dem PC-Laden gehen und betteln, daß die mal die Karte auf einem anderen PC zum Test installieren. Habt Ihr noch Tips?

bei Antwort benachrichtigen
Bates-Fan

Nachtrag zu: „PowerColor Voodoo 3 läuft nur durch Untertakten stabil - wieso?“

Optionen

Jetzt ist doch meine Grafikkarte wirklich als Reklamation eingeschickt worden und ich krieg ne neue....--> sie lief wohl auch beim Händler (zum Testen abgegeben) nicht stabil...
Die ganze Rumprobiererei war also umsonst...
Aber egal: Hauptsache ist doch, daß es dann mit der neuen Voodoo3 hoffentlich keine Probleme mehr gibt und ich endlich ordentlich zocken kann...

bei Antwort benachrichtigen