Grafikkarten und Monitore 26.106 Themen, 114.902 Beiträge

Elsa ErazorIII Pro nur 640x480 - Wieso??? (Aua, meine Augen!)

Hodder / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute.
Ich hab ein Problem. Meine Elsa ErazorIII Pro (ohne TV-out) läuft mit dem DetonatorII(5.22) und III(v6.18) nur auf 640x480 unter Windows. Auch der neueste Elsa-Treiber(v4.12.01.0206-0110) macht das selbe!!! Nur der alte Elsa-Treiber v4.12.01.0112-0010 funktioniert. Ich kann die Farbtiefe einstellen, 256, 16Bit, 32Bit, alles kein Thema, aber wenn ich z.B. auf 800x600 stelle, flackert der Bildschirm kurz und Windoof fragt mich, ob ich die Einstellung beibehalten will. Bei 640x480 bleibts aber immer...
Hab die Treiber erst deinstalliert, die Standard-PCI-VGA-Karte installiert und dann den neuen Treiber installiert (so tuts in der Anleitung stehen). Mit drüberbügeln gehts auch nicht...

Was kann ich machen? Irgendjemand eine Idee?!

bei Antwort benachrichtigen
Bombenleger Hodder

„Elsa ErazorIII Pro nur 640x480 - Wieso??? (Aua, meine Augen!)“

Optionen

Hallo

Geh mal in die Anzeigeeinstellungen -> erweitert ... -> Bildschirm und installier ueber Ändern entweder
Dein Modell, oder den Standardbildschirm PnP und aktivier dann die 3 Punkte darunter. Nach dem Neustart
kontrollier den Bildschirm nochmal. Sollte da was einigermassen vernuenftiges drinstehen, muesste sich
jetzt die Aufloesung/Farbtiefe und die Wiederholfrequenz (erweitert ...) augenschonend einstellen lassen.
Schoenes (Bastel) Wochenende

bei Antwort benachrichtigen
Hodder

Nachtrag zu: „Elsa ErazorIII Pro nur 640x480 - Wieso??? (Aua, meine Augen!)“

Optionen

Cool, da hab ich ja noch garnicht dran gedacht, das es am Monitor liegt...
Geht auch, wenn der Monitor als PnP-Monitro läuft, aber sobald ich z.B. mit HzTool Refreshrates fetsetze, ist alles im Arsch. Komisch. Heisst das, das der Treiber sagt, das die Graka diese Wiederholraten nicht kann (75Hz geht nicht...), weil mit den alten Treibern gings ja???
Oder sagt Windows das es die Refreshrate nicht gibt?

bei Antwort benachrichtigen