Grafikkarten und Monitore 26.105 Themen, 114.884 Beiträge

Kein Video-Signal

guejo / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Beim Hochfahren des Sytems bekomme ich auf dem Monotor die Fehlermeldung :
KEIN EINGANGSSIGNAL.
Es funktioniert weder eine PCI- noch eine AGP-Grafik-Karte im nackten System ohne Karten..
Mit einem anderen Systewm arbeitet der Monitor und die PCI-Grafi-Karte einwandfrei.
Gibt es Möglichkeiten, den Fehler einzugrenzen oder besser: Lohnt eine Reparatur des Motherboards.
System: Asus P2B-S
Eizo FlexScan F56

guejo (guejo)

Antwort:
Piept der Rechner beim einschalten ?
Vielleicht ist in diesem Fall der Proz oder RAM rausgerutscht. Einfach einmal aus- und einbauen.
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
der Rechner piept .. ist das ein gutes zeichen?
(guejo)

Antwort:
Nein, denn das heißt, daß irgendein Teil defekt ist oder nicht richtig drin sitzt ! Alles ausbauen und wieder einbauen, oder ein bissel wackeln hilft evtl. auch schon.
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
da bin ich aber "froh", denn das Piepsen kommt vom Monitor und weist darauf hin, daß kein Video-Signal vorhanden ist. Was mache ich nun
(guejo)

Antwort:
Die Sache mit dem Beep ist die: wenn nur ein kurzer Beep-Ton kommt, ist normalerweise
alles in Ordnung. Ansonsten gibt es je nach Mainboard und BIOS verschiedene Beep-Codes,
z. B. einmal lang, zweimal kurz, welche bestimmte Probleme anzeigen. Eine Suche nach den
Beep-Codes beim BIOS- oder Mainboardhersteller hilft weiter.
Ich hatte z. B. ein Problem mit einer nicht fest sitzenden AGP-Grafikkarte. Der Beep-Code hat
ein Grafikproblem angezeigt. Für AGP-Karten gilt, daß man die Steckkontakte nicht mehr sehen
darf, wenn die Karte richtig sitzen soll. Das hat mir geholfen.
Vielleicht helfen Dir diese Aussagen auch weiter.
(Matthias)

Antwort:
Also Dein Rechner piept nicht ? Dann dürfte woh ldas Board im A**** sein ! Wenn Du noch Garantie hast schicks ein. Oder gib den Rechner doch mal zur Untersuchung mal zum Händler !
Seppelman
(Seppelman)
bei Antwort benachrichtigen
Seppelman guejo

„Kein Video-Signal“

Optionen

Piept der Rechner beim einschalten ?
Vielleicht ist in diesem Fall der Proz oder RAM rausgerutscht. Einfach einmal aus- und einbauen.
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
guejo Seppelman

„Kein Video-Signal“

Optionen

der Rechner piept .. ist das ein gutes zeichen?
(guejo)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman guejo

„Kein Video-Signal“

Optionen

Nein, denn das heißt, daß irgendein Teil defekt ist oder nicht richtig drin sitzt ! Alles ausbauen und wieder einbauen, oder ein bissel wackeln hilft evtl. auch schon.
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
guejo Seppelman

„Kein Video-Signal“

Optionen

da bin ich aber "froh", denn das Piepsen kommt vom Monitor und weist darauf hin, daß kein Video-Signal vorhanden ist. Was mache ich nun
(guejo)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman guejo

„Kein Video-Signal“

Optionen

Also Dein Rechner piept nicht ? Dann dürfte woh ldas Board im A**** sein ! Wenn Du noch Garantie hast schicks ein. Oder gib den Rechner doch mal zur Untersuchung mal zum Händler !
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
Matthias guejo

„Kein Video-Signal“

Optionen

Die Sache mit dem Beep ist die: wenn nur ein kurzer Beep-Ton kommt, ist normalerweise
alles in Ordnung. Ansonsten gibt es je nach Mainboard und BIOS verschiedene Beep-Codes,
z. B. einmal lang, zweimal kurz, welche bestimmte Probleme anzeigen. Eine Suche nach den
Beep-Codes beim BIOS- oder Mainboardhersteller hilft weiter.
Ich hatte z. B. ein Problem mit einer nicht fest sitzenden AGP-Grafikkarte. Der Beep-Code hat
ein Grafikproblem angezeigt. Für AGP-Karten gilt, daß man die Steckkontakte nicht mehr sehen
darf, wenn die Karte richtig sitzen soll. Das hat mir geholfen.
Vielleicht helfen Dir diese Aussagen auch weiter.
(Matthias)

bei Antwort benachrichtigen