Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Hä? Will AthlonB 900MHz übertakten, klappt aber nur teilweis

Yeahhh / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe: Abit KT7-R, 256MB PC133 Infineon CL2 u. Leadtek G2 GTS
Will: mindesten 1150MHz
Hab einen 900derter AthlonB bekommen und dafür meinen 1GHz Duron geopfert. Natürlich hab ich gleich die L1 Brücken geschlossen und wollte mal schauen, wie weit er kommt, allerdings ist bei 950MHz (9,5x100) schon schluss. Geh ich über den Multiplikator auf 10x100 erkennt er die CPU wieder als 900derter? Warum?!? Über den fsb komme ich locker drüber (9,5x10?).
Der Duron 1GHz ist auch direkt erkannt worden- ein BIOS-Update ist also nicht von Nöten. Hab keinen Leitlack benutz sondern einen Bleistift, kann das etawas damit zutun haben? Ich hab sowas noch nicht erlebt, normalerweise bleibt er hängen oder läuft instabiel, aber dass er die Einstellung einfach ignoriert..? Im BIOS bleibt übrigens 10x100 stehen nur zeigt er beim Booten die 900MHz an. Die VCore hab ich natürlich immer dementsprechend erhöht und die Kühlung passt auch...

Tschö und Danke schonmal,

Yeahhh

Anonym Yeahhh

„Hä? Will AthlonB 900MHz übertakten, klappt aber nur teilweis“

Optionen

dann isser ganz einfach nich richtig ge-un-locked (brrrr, wasn wort;)
kannste auch mal so testen, daste mal 6,5 7 7,5 8 ... 12 einstellst, wetten es wird schon bei 6x nich klappen ? naja, wirst schon sehen.

MFG IVI

Yeahhh

Nachtrag zu: „Hä? Will AthlonB 900MHz übertakten, klappt aber nur teilweis“

Optionen

oh, so einfach? Naja, Kabel ab, Gehäuse auf, Netzteil...

Danke ür den Tipp,
tschö Y