Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

UNLÖSBARE PCI PROBLEM!!!!!!

hakezz-warezz (Anonym) / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
ich habe eine sehr großes Problem!
mir sind die Steckplätze ( PCI) ausgegangen,
ich habe immer noch 4 Karten die ihre zuhause suchen!
ich als extrem Tuner sind die Ideen ausgegangen.
ich wäre bereit eine neue Motherboard zu kaufen,
aber auf AUF KEINEN FALL mit zwei verschieden Bildschirme zu arbeiten!
Einfache Netzwerk Verbindung taugen mir auch nichts
wie kann ich meinem Computer mehr PCI Steckplätze Vershaffen
die er wie SEINE EIGENE BEHANDELT! für meine MUSIK und TV Karten
Brauche ich speed pur!! wie muss ich solch ein System aufbauen?
Jede idee ist wilkommen!
Danke für alle eure Bemühungen in vorraus

Anonym hakezz-warezz (Anonym)

„UNLÖSBARE PCI PROBLEM!!!!!!“

Optionen

Also so weit ich weiss, geht dass nicht.Es gibt zwar Adapter für Cpu´s,auf denen man 2 Cpu´s unterbringen kann,ob es sowas auch für Pci gibt halte ich für äußerst unwahrscheinlich.

Achmed

(Anonym) hakezz-warezz (Anonym)

„UNLÖSBARE PCI PROBLEM!!!!!!“

Optionen

Wieviele Karten kann man denn haben?
Grafikkarte: AGP-Slot.
Soundkarte: PCI 1
Video-Karte: PCI 2
SCSI-Controller: PCI 3
TV-Tuner: PCI 4
Netzwerkkarte (für DSL): per USB oder Mainboard mit onboard Ethernet
Firewire-Controller: PCI 5

5 PCI-Steckplätze sind doch standard. Ich weiss gar nicht, was Dein Problem ist - mal von der Sprache abgesehen...

hakezz-warez (Anonym)

„Wieviele Karten kann man denn haben? Grafikkarte: AGP-Slot. Soundkarte: PCI 1...“

Optionen

Es geht mir nur darum welche tech. möglichkeit ich habe,
ich lebe nach der motto : fragen schadet niemand!!!
der AGP ist bei mir ( wie bei vielen Mainbords) mit dem 1 PCI gekopelt,
DAHER IST ER LEER!!!!!!!!!!!
zu deine frage was kann denn man so haben?

ich habe ein
Harddiskrecording Audio Delta 1010
mit 8 analoge Eingänge + Ausgänge
SCSI
MODEM
ein separater AD/DA karte
Gamekarte
dazukommen noch später:
Firewire
TV Karte
Netzwerk Karte

UND SIEHE DAR SIND ES SCHON ACHT (8):-

DarkForce hakezz-warez

„Es geht mir nur darum welche tech. möglichkeit ich habe, ich lebe nach der...“

Optionen

Lass das interne Modem sein, dann sinds nur 7 PCIs, und was meinst Du mit Gamekarte ?? Ist das ein zweiter Gemeport für den Joystick oder was ?? Wenn Du das auch weglässt, sinds nur noch 6 PCI-Karten, dann reichts... Die Netzwerkkarte kann man u.U. in den ersten PCI-Slot reinsetzen, auch wenn dieser den Interrupt mit dem AGP teilt...
Wegen dem Modem, da holst Du Dir entweder ein externes Gerät zum Anschluß an der Seriellen Schnittstelle oder Du machst über die Netzwerkkarte Internet Connection Sharing mit einem zweiten Rechner oder einem Router, an dem das Modem dranhängt. Oder Du holst Dir ein anderes Mainboard, auf dem schon möglichst viele Komponenten wie z.B. SCSI, LAN, oder IEEE 1394 onBoard und noch viele PCI-Slots frei sind. Oder Du gehst die Sache etwas professioneller an und besorgst Dir beispielsweise einen fetten Server wie z.B. Compaq Proliant 3000, der hat schon einiges onBoard UND 8 PCI-Steckplätze... ;-)))

Eines kann ich Dir jetzt schon sagen : Na dann mal viel Spaß beim Kartenumstopfen und der Konfiguration des Systems, denn sooo viele IRQs hast Du gar nicht zur Verfügung als daß Du alles in einem Rechner problemlos betreiben kannst, und das IRQ-Sharing funktioniert auch nicht immer so wie man es sich vorstellt. Ich würde Dir empfehlen, mal ernsthaft über die Aufgabenteilung und einen zweiten Rechner nachzudenken, der z.B. nur für Internet und Audio zuständig ist, der andere Rechner kümmert sich um Video, TV und die Games. Die beiden Kisten kannst Du ja per Netzwerkkabel miteinander verheiraten, schließlich gibt es genug Lösungen für 2xPC und 1x Monitor...

hakezz-warez DarkForce

„Lass das interne Modem sein, dann sinds nur 7 PCIs, und was meinst Du mit...“

Optionen

ya. ein game karte ist ein anschluss karte für Joysticks usw.
die vorteile liegen in speed
den vielen einstellungen eingenschaften
speed einstellung , menu einstelung usw.
und die bessere verwaltung von mehrere geräte .

aber nun zu dein massage :
nehmen wir man an ich baue mir eine zweite rechner an den eine zb
TV karte hängt,
das programm zb ist an den erste rechner
wie bringe ich das programm(zB TV live programm) dazu mit dem zweite rechner zu arbeiten wo die TV karte ist automatisch!!!!

Das programm an den zweite rechner zu INST. dann eine netzwerk
verknupf. zum erste rechner ist für mich nicht besonders gut und speed pur!!!
welche möglich keit habe ich deine meinung nach für 2 Rechner und 1 Bildschirm?
mit umschalter will ich nicht arbeiten!
wie bringe ich mein Erster rechner alle geräte von zweite rechner
(im netzwerk) wie seine eigene zu behandeln?
das schlimme für mich ist das man bei netzwerk alles
selber machen muss, ich meine herum starten logen und usw.
ich will einfach zb eine von der erste rechner
eine programm starten und er kontaktiert automatisch die
passende hardware von der zweite rechner ohne das ich viel herum
tun muss!!!

Al_Bundy hakezz-warez

„ya. ein game karte ist ein anschluss karte für Joysticks usw. die vorteile...“

Optionen

Ich will mich hier mal einmischen und Dir einfach mal den Zahn ziehen. Dark Force hat recht. Die Möglichkeiten, die er aufzählte sind wirklich alle, die es mehr oder weniger gibt, denn das System soll ja auch stabil sein. Was willst Du denn für ein BS einsetzen? Womöglich noch 98 oder ME, dann kannst Du es eh vergessen, denn bei einer derartigen Hardwareauslastung kommt es mit Sicherheit zu Speicherkonflikten Treiberseitig. Also Win2000! Aber Trotzdem: Verteile die Aufgaben auf zwei Rechner. Stelle Dir zwei Monitore hin und lass Aufgaben auf dem jeweiligen PC laufen, der auch die Hardware in sich trägt, die jeweils dazugehört. Alles andere wird ausser einer ewigen erfolglosen Herumkonfigurierei sowieso nichts.

AL

PS.: Nichts für ungut, aber bei Deinem Deutsch tun mir die Augen weh.

DarkForce Al_Bundy

„Ich will mich hier mal einmischen und Dir einfach mal den Zahn ziehen. Dark...“

Optionen

Hey Al, sei froh, daß er wenigstens schriftlich
mit uns verkehrt.... Im normalen Gespräch würde
ich überhaupt nicht verstehen, was er will und
worum es geht... :-)))

mfG
DarkForce

Al_Bundy DarkForce

„Hey Al, sei froh, daß er wenigstens schriftlich mit uns verkehrt.... Im...“

Optionen

Hi Dark, (Darth Vader wäre auch mal cool *grins*)

Ja, Du hast Recht. Wir sollten uns hier wohl nicht sinnlos aufopfern, wer weiss, was er für'n Heini ist.

Bis denne ...

AL

Hallebadkapp (Anonym) hakezz-warezz (Anonym)

„UNLÖSBARE PCI PROBLEM!!!!!!“

Optionen

Na klasse, nur weil einer nicht perfekt Deutsch spricht, wird er lächerlich gemacht! Er hat doch höflich gefragt und wenn eiem auch die Augen schmerzen, kann man trotzdem versuchen, zu helfen.

IdS "liebet und mehret euch"

Al_Bundy Hallebadkapp (Anonym)

„Na klasse, nur weil einer nicht perfekt Deutsch spricht, wird er lächerlich...“

Optionen

Ja okay hast Recht. Sorry auf diesem Wege nochmal an unseren Poster.

War nicht böse gemeint.

AL

DarkForce Al_Bundy

„Ja okay hast Recht. Sorry auf diesem Wege nochmal an unseren Poster. War nicht...“

Optionen

Ich denke mal, daß der hakezz-warezz sehr wohl und sehr gut Deutsch kann, denn er hat keine Probleme mit der Rechtschreibung, sondern nur einen sehr sorglosen Satzbau und eine unbekümmerte Grammatik... ;-))

MfG
DarkForce

PS: Mein Kommentar war auch nicht böse gemeint

Bauernporsche hakezz-warezz (Anonym)

„UNLÖSBARE PCI PROBLEM!!!!!!“

Optionen

Hy.
Post doch mal alle Komponenten in Deinem Rechner inkl. Platten (IDE u/o SCSI)
Ich hab mal ne Konfig. mit zwei Rechnern aufgebaut, allerdings wegen Platten und nur für Soundzwecke (scho einige Tage her, glaub Pentium Pro und Celli 300, 2 miditower mit entsprechend kleinem MB, 5 Platten insg. ca. 10 GB, 2x Rom, 1xBrenner, SCSIcontroller, Sound, TVkarte und des wars, glaub ich. diese dinger liefen/laufen mit nem Nullmodemkabel für Musik.)

Wojtila hakezz-warezz (Anonym)

„UNLÖSBARE PCI PROBLEM!!!!!!“

Optionen

Netzwerk und Modem onboard evtl. (bei entspr. Geldbeutel) SCSI, Grafikkarte Gainward Golden Sample GF3 (TVout;TVin;DVI;normalerMonitorausgang) oder auf ATI warten. Lass uns zusammenrechnen : AGP , AD/DA ,Sound, Game, Firewire im Router , Modem on Board , TV-Karte nicht nötig,und und und .Selbst im schlimmsten Fall sind es 4 PCI-Steckplätze incl.SCSI. Bei den Interrupts helfe dir Windows 2000 (nicht 9). Wenn für deine Karten es keine W2k-Treiber gibt ab in die Tonne. Du siehst die Möglichkeiten sind unendlich, wenn das Grundgerüst des Rechners stimmt.

hakezz-warez Wojtila

„Netzwerk und Modem onboard evtl. bei entspr. Geldbeutel SCSI, Grafikkarte...“

Optionen

du hast narturlich recht.

luttyy hakezz-warezz (Anonym)

„UNLÖSBARE PCI PROBLEM!!!!!!“

Optionen

Es gibt übrigends Spezialboards mit 8-10 PCI-Steckplätzen. Kosten allerdings locker über 2000,--DM. Man könnte auch ein 586er Bord nehmen. 5 PCI und 3 ISA, das waren noch Zeiten und alles lief! Der Fritz-Card war es egal ob PCI oder ISA und der Soundblaster genau so. Alles dahin. Bei mir läuft noch so ein Teil. Einfach unzerstörbar!!