Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

PIII 800 MHZ übertakten?

(Anonym) / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich bräuchte mal einen guten Ratschlag ob sich das lohnt was ich vorhabe.
Bin Besitzer eines Asus P3B-F,P3-800Mhz, 128 MB Ram (PC133) Win98SE
Möchte etwas mehr Leistung rauskitzeln. Wie würdet ihr vorgehen?

(Anonym)

Nachtrag zu: „PIII 800 MHZ übertakten?“

Optionen

112er Bustakt einstellen und schauen obs läuft. Das sollte der Chip ohne Vcore-Erhöhung bringen ( 896 Mhz ). Wenn das ohne Probs geht, dann stell doch mal 133er FSB ein ( 1064 ) und ziehe die VCore auf maximal 1,90V. Wenn er das macht, guten Kühler verwenden dann hast du einen guten Chip erwischt, wenn nicht bleiben dir wenigstens die 896 Mhz. Allerdings, bei 133er FSB wird der AGP-Bus übertaktet, brauchst eine Grfikkarte die da bring ( z.B. Erazor X oder X2 ). Ich weiß baer nicht ob man bei deinem Board 133er FSB fahren kann ohne PCI-Takt zu erhöhen. Wenn das nicht geht kannste 133er vergessen.

(Anonym)

Nachtrag zu: „PIII 800 MHZ übertakten?“

Optionen

dir bleibt net viel übrig, FSB aufdrehn, dein multiplikatr ist fest nämlich 8
d.h. mit nem FSB von 112 hättste x8 = 896 Mhz
FSB mit 124 Mhz, sind 992, net schlecht aber bei dem FSB werden alle PCI karten mit übertakten, unteranderem auch der IDE BUS, bei mir läuft dann meine platte nimmer!
133 ist der PCI wieder fast orginal aber wenn dein CPU 133 mitmacht isser gut!
empfehlen würd ich dir 112 und falls er da net gut läuft drehste die spannung was hoch, ca. 2.1 2.1 V (wenn ich da richtig lieg das der orginal mit 2 Volt läuft) und achte auf dir Kühlung!!!!!!!!!! (!kann man nicht genug machen =) )
mein CPU P3 500 ist durchgebrannt, 2.3Volt orginal kühlung, FSB über 115 irgendwo, naja pech gehabt :(
hehe viel glück!

(Anonym)

Nachtrag zu: „dir bleibt net viel übrig, FSB aufdrehn, dein multiplikatr ist fest nämlich 8...“

Optionen

Bloß nicht 2,1 V !!!!!!!!!! Der PIII 800 läuft mit 1,65 mehr als auf 1,90 würde ich nicht gehen !!!!!!

(Anonym)

Nachtrag zu: „dir bleibt net viel übrig, FSB aufdrehn, dein multiplikatr ist fest nämlich 8...“

Optionen

Also im Bios steht der Multiplikator auf 6(nicht auf 8) und der CPU Bus-Takt auf 133,VCore Spannung 1.65 V. kann ich da überhaupt noch den FSB hochschrauben da ich ja bei festem Multiplikator 6 schon bei maximalen 133 Mhz bin?

Hansale (Anonym)

„PIII 800 MHZ übertakten?“

Optionen

Ich kann dir empfehlen den FSB in kleinen Schritten zu erhöhen. Dann kannst du dich ganz langsam an die Grenze herantasten. Als Kühler würde ich den GlobalWin Vos32 nehmen (www.pc-cooling.de).

Viel Glück !

reiner2000 (Anonym)

„PIII 800 MHZ übertakten?“

Optionen

Ich fahre mein P3b-F mit einem 700FCPGA auf 933 mit 133Mhz. Allerdings habe ich mir dann neue schnelle Rams dazu gekauft und zwar PC 133 von Micron mit CAS-Latency 2-2-2 (CL2). Weil meine NoName PC 100 bei diesem Takt ausgestiegen sind. Liefen nur bis 112Mhz.
Bei Asus würde ich mein BIOS erst mal auf den neusten Stand bringen und dort auch nachschauen, wie heiss mein Proz. werden darf.
Gute Kühlung vorrausgesetzt und auch die Graka muß das mitmachen könntest Du schon auf 1064Mhz kommen. Nicht jede auch gute Karte verträgt eine derartige Übertaktung des AGP-Bus.
Am V-Core würde ich nur rumschrauben wenn Du mittels Software (z.b AsusProbe) genau weißt wie gut Deine Kühlung ist, auch dann nur in kleine 0,1 Schritten.
Hol dir hier bei nickles oder Toms hardware guide, oder vielen anderen guten IT-Seiten erst mal die Infos, bevor Du endgültig Hand anlegst.
Viel Glück

Werni58 (Anonym)

„PIII 800 MHZ übertakten?“

Optionen

Hi
ich hab das MSI BX Master und momentan läuft mein P3 800 mit 120MHz Bustakt, wenn ich höher gehe streikt meine TNT 2 Grafikkarte.
Habe 1,9V eingestellt.
Nächste Woche kommt meine Elsa Erazor X2 und dann hoffe ich den Bustakt auf 133MHz zu bekommen.
Hat eigentlich jemand ne TNT 2 Grafikkarte mit mehr als 84 MHz Agpbus laufen ?
Gruß
Werner

Arendseer (Anonym)

„PIII 800 MHZ übertakten?“

Optionen

Tja,

dann ist er wohl schon übertaktet und die Frage müßte
lauten PIII 600 Mhz übertakten?

Werni58 (Anonym)

„PIII 800 MHZ übertakten?“

Optionen

Hi
dann hast du einen P3 800 EB mit 6x133 MHz und kannst den FSB auf 150 oder 155 einstellem, benötigst aber Pc 133er Markenram der den FSB auch mitmacht.
Gruß
Werner

Udo36 (Anonym)

„PIII 800 MHZ übertakten?“

Optionen

Bei läuft der P3 800/100 im Moment mit 920 MHZ ohne Probleme. Mittlerweile habe ich die Spannung sogar wieder auf 1,65 V runtergeregelt und er muckt überhaupt nicht! Auch dem 256MB/100MHz No-Name-Speicher macht dem Bustakt von 115 MHz nichts aus. Die CPU-Temperatur beträgt 62 Grad mit Standardlüfter! Nebenbei habe ich noch die Grafikkarte Hercules Geforce2 auf 215/205 übertaktet. Wenn Dir 920 MHZ reichen, dann wirst Du wahrscheinlich nicht einmal neuen Speicher brauchen. Die ganze Aktion kostet Dir dann keinen Pfennig!

Gruß
Udo