Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Mein Duron läßt sich nicht mehr übertakten

(Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallö,hallö

nach so ein bißchen rumstöbern , hab ich hier nen Artikel gelesen ,der mein Problem eingrenzen könnte . Ich hab bestimmt 1 Monat kein Problem mit meinem 850auf1000Mhz Duron gehabt , doch seit gestern läßt er sich nicht mehr höher als 850 einstellen . Was ich vermute ,daß der Bleistifttrick nicht richtig funktioniert .
Ich hab damals einen harten Stift genommen (hatte nichts anderes)...
Was wisst ihr darüber??

Terra YX (Anonym: 193.159.41.84) (Anonym)

„Mein Duron läßt sich nicht mehr übertakten“

Optionen

Joo,
man nehme einen !! weichen !! Stift oder dünne Kupferdrähte mit Sek. Kleber.

Gruß
Terra X

(Anonym) Terra YX (Anonym: 193.159.41.84)

„Joo, man nehme einen !! weichen !! Stift oder dünne Kupferdrähte mit Sek....“

Optionen

HI,Sek.Kleber ist mit Vorsicht zu geniesen,wenn er unter die Drähte läuft wirkt er wie Isol. und haste Kleber schon mal entfernen müssen?CU

UlliP (Anonym)

„HI,Sek.Kleber ist mit Vorsicht zu geniesen,wenn er unter die Drähte läuft...“

Optionen

Ich hatte das gleiche Problem, das der Bleistifttrick nach ca 5-6 tagen nicht mehr funktionierte. Damit ich den nicht immer neu auftragen muß, hab ich mir kurzerhand bei Conrad Silberleitlack gekauft (ca 2DM) und jetzt gibts keien Probleme

(Anonym) UlliP

„Ich hatte das gleiche Problem, das der Bleistifttrick nach ca 5-6 tagen nicht...“

Optionen

Ja das läßt ja wieder hoffen!!
Aber ich hab gestern einen sehr weichen Bleistift gekauft und gleich ausprobiert, getan hat sich nichts - zeigt keinen höheren Wert als 850 Mhz an -manchmal sogar einen falschen .Dann hab ich per Jumper Strom ,Multi und Fsb eingestellt -Falschwert .
Kann mir das jemand erklären?