Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Elsa Galdiac MX mit aktivem Chipkühler und passivem Ramkühler!

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Wieso bekomme ich die verdammte Karte nicht über 225 Mhz Chiptakt, bzw. 185 Mhz Ramtakt?????? Hat 6ns SDRam!!! 225 Mhz is ja ok, aber 185 MHz Ramtakt is ja gerade ma 2 MHz über der Prophet MX mit 5,5 ns Werkseinstellung!

Toto (Anonym)

„Elsa Galdiac MX mit aktivem Chipkühler und passivem Ramkühler!“

Optionen

Ich habe letztens eine Berechnung gesehen (bekomme sie aber nicht mehr zusammen), da war berechnet, wie SD RAM bei bestimmten ns Zugriffszeiten und bestimmtem Takt, welche Menge Daten übertragen konnte und da war bei 190 MHz Ramtakt bei 6 ns Speicher finito. Die halbe ns macht nämlich einiges aus, hat mich auch ziemlich gewundert....

(Anonym)

Nachtrag zu: „Elsa Galdiac MX mit aktivem Chipkühler und passivem Ramkühler!“

Optionen

Hallo, Der Chiptakt ist nicht das Problem, der geht fast immer auf 220Mhz, aber nur mit aktiver Kühlung!

Ich habe mir zwei OEM- ProphetMX mit 5,5ns Huyndai Speicher gekauft die laufen mit 205 und 195Mhz Chiptakt stabil und ohne Artefakte. Davor hatt ich eine andere ProphetMX OEM- Karte mit Samsung 6ns Speicher- hier kam ich auf ca. 175Mhz.... Das Ding habe ich dann sofort wieder umgetauscht! Gainward bringt jetzt wohl eine MX Karte mit 64MB RAM und 4ns! Speicher raus. Die läuft dann mit 250Mhz Chiptakt. Das ist zwar eine Leistungssteigerung, aber ich würde mir dann lieber die GTS kaufen! Die ist erheblich schneller.

Ach so: bei SDRAM brauchst Du nicht zu kühlen- bringt überhaupt nix!