Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Abit BX6 2.0 mit Celeron 600 FCPGA

balu_ / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich plane mir einen 600er FCPGA Celeron zu kaufen. Wird vom Mainboard auch unterstützt. Jetzt frage ich mich allerdings, ob ich Chancen habe, den FSB auf 100 MHz zu setzen, da Abit angibt, dass PIII 700 das Maximum beim BX6 2.0 ist.
Den Multi von 9.0x kann das Board ja schliesslich und 100 MHz FSB auch. Bezieht sich die Abit Angabe darauf, dass das Mainboard nur Prozessoren bis 700 MHz erkennt, oder ist es auch mit manuellen Einstellungen nicht möglich 900 MHz zu fahren?
Habe auf dem Board leider keine passenden Beiträge dazu gefunden.

Balu

Netrocker balu_

„Abit BX6 2.0 mit Celeron 600 FCPGA“

Optionen

hi
was abit angibt kannst einmal vergessen.das sind angaben von gestern ;)
wenn der 600er celli von deiner board revision unterstützt wird dann stehen die chancen gut den celli @900 zu takten.du solltest nur aufpassen das du einen celli mit 1,7v default spannung ergatterst dann bist schon auf der gewinnerseite.
gruß

balu_ Netrocker

„hi was abit angibt kannst einmal vergessen.das sind angaben von gestern wenn der...“

Optionen

Danke für die Hilfe.

balu_

Nachtrag zu: „Abit BX6 2.0 mit Celeron 600 FCPGA“

Optionen

Sorry, dass ich zwei mal poste, aber mir ist da noch eine Frage gekommen. Hab mir mal auf deine Antwort hin das Datenblatt des Celeron von der Intel Seite besorgt weil ich nicht wusste, dass es Celi 2 mit 1,5V und welche mit 1,7V Vcore gibt.
Mein Händler gibt auf seiner Page für die CPU Vcore default mit 1,5V an. Sollte das nicht die besseren Übertaktungschancen bieten wegen des grösseren Spielraums?
Auch wenn das BX6 2.0 (wie ich vermute) minimal 1,7V liefern kann, sollten 0,2V über default doch noch in Ordnung gehen, oder?
Kann leider bei dem Mainboard nicht genau sagen, wie niedrig man die Spannung einstellen kann, da das Handbuch verschollen ist, und die Downloadversion auf der Abit Seite nicht verfügbar ist.

Balu

Netrocker balu_

„Sorry, dass ich zwei mal poste, aber mir ist da noch eine Frage gekommen. Hab...“

Optionen

dein händler hat noch cellis mit cB stepping(1,5v) auf lager.bei diesen cpu`s ab 600er aufwärts ist die chance schon geringer sie auf 100fsb zu takten.also unbedingt darauf achten das du einen mit cC0 stepping(1,7v)bekommst.
zur spannung von deinem board.wenn dein bx6 copperminetauglich ist dann sind die vcore einstellungen im bios vom prozzi abhängig.
steckst du einen celli mit 1,5v betriebsspannung rein so wird auch 1,5v als default eingestellt.bei einem 1,7v prozzi verhällt es sich eben genauso.ok.
noch was.wennst keinen celli im cC0 stepping bekommen kannst(was ich bezweifle)dann greif lieber zum 533A oder 566.da stehen die chancen besser.
gruß

balu_ Netrocker

„dein händler hat noch cellis mit cB stepping 1,5v auf lager.bei diesen cpu s ab...“

Optionen

Danke nochmals. Hast mir geholfen.

Bavarius Netrocker

„dein händler hat noch cellis mit cB stepping 1,5v auf lager.bei diesen cpu s ab...“

Optionen

Hi Netrocker !

Ich glaube kaum, daß irgendein Händler noch 600er cB0-Cellis auf Lager hat !! Diese Dinger werden schon seit Monaten nicht mehr hergestellt, und auch wenn diese CPUs nur gaaanz langsam verkaufen werden sollten, welcher Händler legt sich denn Ware, die einem ständigen Wertverlust unterliegt, für Monate ins Lager und muß die Dinger zum Schluß unter dem Einkaufspreis verschleudern ?? Bei derart preissensiblen Artikeln wird nur eine geringe Lagerhaltung betrieben, es wird praktisch nur nach Bedarf und in kleinen Stückzahlen beim Großhändler geordert.Aus diesen Gründen dürfte heutzutage kaum noch ein cB0-Celeron im Ladenregal zu finden sein...

Was die Angaben des Händlers in der Produktinformation zum Celeron angeht, nun, viele Händler wissen gar nicht, daß das neue Stepping mit höheren Voltzahlen läuft oder sie sind einfach zu faul oder haben keine Lust, die Datenblätter auf der Homepage ständig mit dem z.Zt. aktuellen Sortiment in ihrem Laden abzugleichen.

Ganz sicher bist Du nur, wenn Dir schriftlich zugesichert wird, daß der Celeron auch wirklich das cCo-Stepping hat... Oder Du gehst einfach in dem Laden um die Ecke und läßt Dir den Prozzi vor dem Kauf zeigen. Wenn da was von 1,7V zu lesen ist, dann hast Du einen cC0-Celli...

cu Bavarius

balu_ Bavarius

„Hi Netrocker ! Ich glaube kaum, daß irgendein Händler noch 600er cB0-Cellis...“

Optionen

Habe bei meinen Händler angerufen. Er hat wirklich nur cC0 Cellis da und die Informationen auf der Page waren veraltet. Wollen wir mal das beste für die Taktbarkeit hoffen :-)

Balu

Netrocker Bavarius

„Hi Netrocker ! Ich glaube kaum, daß irgendein Händler noch 600er cB0-Cellis...“

Optionen

ja hat mich selbst gewundert.denn viele händler haben die langsameren cellis mit 600 und 633 oft gar nicht mehr im angebot.hab erst kürzlich 3 händler in meiner umgebung abgegrast bis ich endlich einen 633er für einen bekannten ergattert habe.und der händler meines vertrauens hat überhaupt nur cellis ab 700 im angebot.
gruß