Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?

(Anonym) / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?
Wo kann ich den bestellen? ((Anonym))

Antwort:
Bei Conrad gibt es alle Arten von Peltiers.
Tschau sagt seb
(seb)

Antwort:
schau mal bei Peltron vorbei: http://www.peltier.de
nice weekend & bestreg!
(AK_CCM)

Antwort:
Hi,
Also vergiss das mit dem Peltier!!!
Ich kann Dir nur sagen das ich etwa 400Sfr in den sand gesetzt habe damit.
Und sag mir bitte wiso die Industrie nicht mehr mit den dingern Spielt?
Ja genau alle projekte die sie versuchten waren zu aufwendig oder zuteuer!
Also wiso soll es den gerade bei uns gehen?
Klar einige habe hier gute Ideen aber die kosten meistens so viel geld wie ein neuer PC!
Also lass mal sein und bau Dir eine WASSERKÜHLUNG!
Dort kannste mit Peltier noch herum fummeln, was Du aber nicht brauchst!
Gruss
Paladium
PS:Frage mal den grossen Hans was er von Peltiers haltet!!!
(Paladium)

Antwort:
bzw. lies es Dir selber auf http://www.cooling-systems.de durch.
bestreg!
(AK_CCM)

Antwort:
Also bei www.overclockers.com gibt es Berichte über den berühmt-(berüchtigten?) "Tom Leufkens Peltier".
Die Berichte sehen garnicht so schlecht aus, aber man müßte sowas mal ausprobieren. Billig ist die Sache aber auf
keinen Fall. Tom Leufken verwendet zum Kühlen einen großen Alpha-Kühler, und der alleine ist schon recht teuer.
Desweiteren soll der von Swiftech (für Slot1) nicht schlecht sein. Der hat aber einen brutal-großen Kühlkörper, und soll
im Arbeitsgeräusch einem startenden Jumbo-Jet nicht viel nachstehen.
Das sind die einzigen, von denen ich weiß, das man sie fertig bestellen kann. Die Ergebnisse lesen sich recht
eindrucksvoll, aber ausprobiert habe ich sowas auch noch nicht. Dafür hat man aber wenigstens gleich alles komplett,
und muß nicht selbst anfangen, so ein Ding zu entwickeln.
Allerdings muß man die beiden Modelle über das Internet in den Staaten bestellen. Mehr weiß ich darüber aber auch
nicht.
cu, Björn
(Björn)

Antwort:
Geht auch ohne Krach und ohne Peltier.
Chris hat seinen 400er mit meinem Kupferkühler auf 636MHz gejubelt.
Ich warte noch auf den Testbericht, steht dann alles auf www.cooling-systems.de
Hans
(Hans)

Antwort:
Da bin ich gespannt!
Bin froh, daß Ihr Intel auf eurer Seite auch berücksichtigt. Bin aber gerade auch mit einem Peltier am experimentieren.
Ich konnte mich trotz vieler gegenteiliger Artikel nicht davon abbringen, so ein Ding zu kaufen. Jetzt sitze ich hier und
überlege, was ich damit anstellen kann.Vielleicht fällt mir was sinnvolles ein.
cu, Björn
(Björn)

Antwort:
Hi, kannste mir nach Fertigstellung nen 'Testbericht' Deiner Aktion zukommen lassen? Danke schon mal im voraus.
bestreg!
(AK_CCM)

Antwort:
Das wollte ich bei Mißlingen der Aktion eigentlich auf sich beruhen lassen, aber da Du mich so nett darum gebeten hast,
werde ich das natürlich tun. Leider wird es mit Der Messung von Temparaturen nicht so einfach, da ich bis jetzt noch keine
Möglichkeit habe.
Im übrigen will ich auch nicht unbeding Temparaturen unter 0 Grad erzielen. Aber so ca. 5-10 Grad wären für den
Anfang schon nicht schlecht.
Wenn es mit Luftkühlung nichts wird, habe ich auch schon eine gute Idee für einen geschlossenen Kühlwasserkreislauf.
Mal sehen, wie klein ich das hinbekomme, und ob es vielleicht sogar ins Gehäuse passt.
Bis denn, Björn
(Björn)

AK_CCM (Anonym)

„Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?“

Optionen

schau mal bei Peltron vorbei: http://www.peltier.de
nice weekend & bestreg!
(AK_CCM)

Paladium (Anonym)

„Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?“

Optionen

Hi,
Also vergiss das mit dem Peltier!!!
Ich kann Dir nur sagen das ich etwa 400Sfr in den sand gesetzt habe damit.
Und sag mir bitte wiso die Industrie nicht mehr mit den dingern Spielt?
Ja genau alle projekte die sie versuchten waren zu aufwendig oder zuteuer!
Also wiso soll es den gerade bei uns gehen?
Klar einige habe hier gute Ideen aber die kosten meistens so viel geld wie ein neuer PC!
Also lass mal sein und bau Dir eine WASSERKÜHLUNG!
Dort kannste mit Peltier noch herum fummeln, was Du aber nicht brauchst!
Gruss
Paladium
PS:Frage mal den grossen Hans was er von Peltiers haltet!!!
(Paladium)

AK_CCM Paladium

„Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?“

Optionen

bzw. lies es Dir selber auf http://www.cooling-systems.de durch.
bestreg!
(AK_CCM)

Björn (Anonym)

„Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?“

Optionen

Also bei www.overclockers.com gibt es Berichte über den berühmt-(berüchtigten?) "Tom Leufkens Peltier".
Die Berichte sehen garnicht so schlecht aus, aber man müßte sowas mal ausprobieren. Billig ist die Sache aber auf
keinen Fall. Tom Leufken verwendet zum Kühlen einen großen Alpha-Kühler, und der alleine ist schon recht teuer.
Desweiteren soll der von Swiftech (für Slot1) nicht schlecht sein. Der hat aber einen brutal-großen Kühlkörper, und soll
im Arbeitsgeräusch einem startenden Jumbo-Jet nicht viel nachstehen.
Das sind die einzigen, von denen ich weiß, das man sie fertig bestellen kann. Die Ergebnisse lesen sich recht
eindrucksvoll, aber ausprobiert habe ich sowas auch noch nicht. Dafür hat man aber wenigstens gleich alles komplett,
und muß nicht selbst anfangen, so ein Ding zu entwickeln.
Allerdings muß man die beiden Modelle über das Internet in den Staaten bestellen. Mehr weiß ich darüber aber auch
nicht.
cu, Björn
(Björn)

Hans Björn

„Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?“

Optionen

Geht auch ohne Krach und ohne Peltier.
Chris hat seinen 400er mit meinem Kupferkühler auf 636MHz gejubelt.
Ich warte noch auf den Testbericht, steht dann alles auf www.cooling-systems.de
Hans
(Hans)

Björn Hans

„Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?“

Optionen

Da bin ich gespannt!
Bin froh, daß Ihr Intel auf eurer Seite auch berücksichtigt. Bin aber gerade auch mit einem Peltier am experimentieren.
Ich konnte mich trotz vieler gegenteiliger Artikel nicht davon abbringen, so ein Ding zu kaufen. Jetzt sitze ich hier und
überlege, was ich damit anstellen kann.Vielleicht fällt mir was sinnvolles ein.
cu, Björn
(Björn)

AK_CCM Björn

„Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?“

Optionen

Hi, kannste mir nach Fertigstellung nen 'Testbericht' Deiner Aktion zukommen lassen? Danke schon mal im voraus.
bestreg!
(AK_CCM)

Björn AK_CCM

„Wo bekomme ich ein vernünftigen Peltierkühler her?“

Optionen

Das wollte ich bei Mißlingen der Aktion eigentlich auf sich beruhen lassen, aber da Du mich so nett darum gebeten hast,
werde ich das natürlich tun. Leider wird es mit Der Messung von Temparaturen nicht so einfach, da ich bis jetzt noch keine
Möglichkeit habe.
Im übrigen will ich auch nicht unbeding Temparaturen unter 0 Grad erzielen. Aber so ca. 5-10 Grad wären für den
Anfang schon nicht schlecht.
Wenn es mit Luftkühlung nichts wird, habe ich auch schon eine gute Idee für einen geschlossenen Kühlwasserkreislauf.
Mal sehen, wie klein ich das hinbekomme, und ob es vielleicht sogar ins Gehäuse passt.
Bis denn, Björn
(Björn)