Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Shit Wasserkühlung !!!

(Anonym) / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leute !!


Ich habe seit ein paar Tagen eine Wasserkühlung ,doch die Temperaturen sind viel zu hoch !!! Nach einer Minute hat er 48 Grad das Bleibt dann so !!! Ich habe meine Wasserkühlung nach der Anleitung von www.coolingsytem.de gebaut. Das ist ein Kunstoffgehäuse mit einem Fingerkühlkörper als plane auflagefläche . Jetzt baue ich gerade an einen neuen Kühler für die Wakü der komplett aus Alu ist !!! wenn das nicht klappt baue ich mir ein aus Kupfer ! O´der habt ihr eine Ahnung woran das liegen kann ?????

Mein System : Intel Celeron 366@616 128 MB ,V3 3000 AGP Board :DFI P2XBL !!!!


Danke im vorraus Benja

(Anonym)

Nachtrag zu: „Shit Wasserkühlung !!!“

Optionen

ist auch Wasser drin?

PQ. (Anonym)

„ist auch Wasser drin?“

Optionen

Du hast deine CPU gewaltig übertaktet, was machen da schon 48 Grad, der Celeron wird ewig leben

(Anonym) PQ.

„Du hast deine CPU gewaltig übertaktet, was machen da schon 48 Grad, der Celeron...“

Optionen

JA klar wird er das aber mich kotzt es an das er so heiß wird !!!!

Andere haben ihre auch übertacktet und sind trotzdem bei grade mal 24 Grad unter vollast .


Cu benja

Bokel (Anonym) (Anonym)

„JA klar wird er das aber mich kotzt es an das er so heiß wird !!!!Andere haben...“

Optionen

Ich gebe dir mal nen Tip, schau doch mal nach oder der Temp-Fühler überhaupt bei den anderen am Prozessor sitzt, 24 Grad sind ja gerade mal Zimmertemperatur und selbst im UNTERtakteten Zustand zu wenig. Und wenn du deinen schon mit 112MHz FSB statt 66 laufen hast, beschwer dich nicht. Kenne genug, die gerade mal 75 schaffen

Captain Hook (Anonym)

„Shit Wasserkühlung !!!“

Optionen

Bei mir gibt's auch eine ganz plane, komplett aus ALuminium! Schau mal rein www.hooks-overclocking.de. Ganz nebenbei, wieviel Wasser nimmst du denn? Muss ja recht wenig sein. Wenn du das Material veränderst wird das Wasser sich nur schneller aufheizen. Nimm mehr Wasser oder kühl das mittels Radiator.

Grüße
Captain Hook

(Anonym) Captain Hook

„Bei mir gibt s auch eine ganz plane, komplett aus ALuminium! Schau mal rein...“

Optionen

Hi !!!

Hast du dir mal den Selbstbaukühler angeschaut von www.coolingsystem.de ??

Ich habe einen 30 Liter Tank der dürfte groß genug sein !!! Mein Wasser ist 10 Grad kalt .DAs dürfte auch kalt genug .


Wie kalt wird dein Prozessor ??? CPU TEMPERATUR IM BIOS? @Mr Hook


CU benja

Captain Hook (Anonym)

„Hi !!!Hast du dir mal den Selbstbaukühler angeschaut von www.coolingsystem.de...“

Optionen

Im BIOS steht was von 25-27°C. Aber ich glaube der Fühler liegt nicht ganz an, deshalb wohl etwas mehr. ich dachte auch das kalte wasser bringt was, aber innerhalb von einer halben Woche hatte es Zimmertemoperatur, waren so 20 Liter. Jetzt hab ich destillietes wasser.

Grüße
Captain Hook
www.hooks-overclocking.de

Kris Captain Hook

„Im BIOS steht was von 25-27 C. Aber ich glaube der Fühler liegt nicht ganz an,...“

Optionen

Ich denke da ist irgendwas falsch gelaufen. Wichtig ist, daß zwischen Kühler und Prozessor-DIE kein Luftspalt ist. Und man sollte eine gute Wärmeleitpaste verwenden. Nicht zuviel und nicht zuwenig. Die meisten nehmen zuviel, dadurch wird das Ergebnis extrem schlecht. Und ich kann die Verwendung eines Wärmetauschers mit Lüfter nur empfehlen. Kommt jetzt drauf an was für einen Prozessor Du da am laufen hast und wieviel Watt der verbrät.
Das können so um die 50 Watt sein beim Athlon zum Beispiel.

Auf www.ColdCPU.de gibt es ein Projekt über Wasserkühlung, da wird alles Schritt-für Schritt beschrieben.

Herr der Tasten (Anonym) (Anonym)

„Shit Wasserkühlung !!!“

Optionen

Moin Leute,

ich habe zwar noch nie vorgehabt ne WAKÜ zu bauen, aber folgende Sachen sollte man schon beachten!!

Das System sollte mit genügend Wasser gespeist werden!
Die Pumpe sollte eine anstängige Pumpleistung, lieber mehr als zu wenig vorweisen können.
Als Kühlköper für das Wasser schlage ich nen kleinen Heizkörper vor!
Der Übergang zwischen CPU und WAKÜ sollte 100% i.O. sein, was wohl auch das Problem des Fragenden lösen sollte. So eine Temp. nach 1 min läßt nur darauf schlußfolgern. Wie hast du das Ding befestigt?
Weiterhin ist destilliertes Wasser zu verwenden, ansonsten Kalkbildung und nix Kühlung.

Tschaui

Netzer Herr der Tasten (Anonym)

„Moin Leute,ich habe zwar noch nie vorgehabt ne WAKÜ zu bauen, aber folgende...“

Optionen

Bist du doof? Wieviel Wasser soll denn in das System rein, damit sich Kalk ablagert? Meiner Meinung nach müßten das über 100 Liter sein, um effektiv Kalkablagerungen zu erkennen (bei einem hohen Härtegrad).
Also manchmal frage ich mich, ob hier noch einige Leute klar kommen.
Ich finde das nicht mehr witzig. Erst denken, dann sprechen!

Für dich keine Grüße.

netzer

PS: Ich weiss, daß man Anreden in Schriftstücken GROSS schreibt. Habe mit Absicht klein geschrieben.

Muad'dib (Anonym)

„Shit Wasserkühlung !!!“

Optionen

es gibt nichts über einen guten Peltier-Kühlsystem, Wasserkühlung ist Müll, viel Arbeitsaufwand, man braucht Pumpe, Wassereimer blabla..

da kauf ich mir lieber gleich einen leistungsfähiger Prozessor.