Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

PIII600 auf 800 (8x100) übertakten??????

Anonym (Anonym) / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
habe mir auf Empfehlung eines Freundes einen PIII600 gekauft, weil man den "angeblich" so leicht auf 800 Mhz übertakten kann.
ABER?! Nothing......
OK, habe ein Abit BE6-II Board, PC-133 RAM, PIII-600 (mit extra dickem Kühler ;-)))) und
eine PixelView Riva GeForce2 MX TV Karte eingebaut.
Sobald ich mein BIOS auf 8x100 Stelle, bleibt der Rechner sehr oft stehen, d.h. meistens wenn ich irgendwelche Games zocke usw....
komisch ist auch, daß er anschließend selbst Win98SE nicht mehr mag, d.h. ich boote den Rechner neu und der PC hängt sich
schon nach dem Logon auf.
Was tun?

RyoOhki Anonym (Anonym)

„PIII600 auf 800 (8x100) übertakten??????“

Optionen

Was ist denn für ein CPU? ein 600EB(133MHzFSB) oder E(100MHz)?
Den Multi auf 8 Zu setzen, bringt überhaubt nix!! Der Bleibt immer gleich. Wenn es ein EB ist, wird er bei 100MHz FSB sogar lahmer.
Setz einfach den FSB mal höher!

Grüße, Ryo

www.OC-Sammlung.de

Anonym (Anonym)

Nachtrag zu: „PIII600 auf 800 (8x100) übertakten??????“

Optionen

Hi,
sorry kleiner Bug in meiner Beschreibung ......
Ich habe eine FCPGA 600E CPU mit 100Mhz FSB, ein Kollege sagt, daß die problemlos auf 6*133Mhz läuft usw.......
läuft aber nicht ....
Gruß
FNA

Fragmaster Anonym (Anonym)

„Hi,sorry kleiner Bug in meiner Beschreibung ......Ich habe eine FCPGA 600E CPU...“

Optionen

Tja, man darf auch nicht glauben, daß sich 100% aller Prozzis mal eben so overclocken lassen...
Du kannst aber einiges tun, um dem 600er auf die Sprünge zu helfen:
1) Im Softmenue III des Mainboard-BIOS die CPU-Spannung peu-à-peu von 1,65 bis 1,8 Volt (für ganz Tapfere auch bis 1,85 Volt - gute Kühlung vorausgesetzt) hochdrehen - das gibt Stabilität.
2) Ebenfalls im Softmenue die I/O-Voltage auf 3,4 oder 3,5 Volt hochdrehen.
3) Speichertimings beachten!!! - nur sehr gutes PC133-RAM läuft auf 2-2-2. Wahrscheinlich mußt Du 3-2-2 oder sogar 3-3-3 einstellen (erste Zahl ist jeweils die CAS-Latency).
4) Wenn das alles noch nicht ausreicht, dann arbeite Dich in 1er-FSB-Schritten langsam runter, vielleicht läuft er ja schon bei 130 MHz FSB stabil.
Keep tunin', Fragmaster

Zocker (Anonym) Anonym (Anonym)

„PIII600 auf 800 (8x100) übertakten??????“

Optionen

Hi,
Dein Kollege hat recht, der 600E läßt sich normalerweile sehr gut auf 800 MHZ Takten, wichtigste vorrausetzung dafür ist eine wesentlich bessere Kühlung der CPU, mit einen Luftkühler wirst du da kaum weiter kommen. Ich selber habe einen 600E Slot1 Coppermine mit einer selbstgebauten Peltier Kühlung bis auf 840 MHZ durch 140 MHZ Bustakt stabil zum laufen gebracht,ohne diese Kühlung war bei 126 MHZ Bustakt feierabend, zusätzlich habe ich die CPU Spannung um 0,1 Volt erhöht, Speicher muß 133 MHZ grundsätzlich vertragen können, außerdem solltest du mal im BIOS Prüfen ob du durch erhöhung der CAS Latency (von 2 auf 3) die CPU zur Mitarbeit überreden kannst. Den Multiplikator kannst du Einstellen wie du willst, der ist fest Vorgegeben und wird von der CPU Ignoriert, übertakten ist nur durch erhöhung des Sytembustakt möglich, dazu bietet gerade das ABIT BE 6-2 viele Möglichkeiten bereits vom BIOS aus. Ebenfalls als sehr "übertaktungsfreundlich" haben sich die neuen Boards von Asus erwiesen.

mfg

-mika- Anonym (Anonym)

„PIII600 auf 800 (8x100) übertakten??????“

Optionen

also ich betreibe meinen 650E Slot 1 auf dem P3B-F mit 133 FSB das entspricht 866MHZ mit normalem papst Kühler und der Standardspannung von 1,65 V die Frage ist nur ob die Grafikkarte den AGP Takt mitmacht (89MHZ)

anoym (Anonym) Anonym (Anonym)

„PIII600 auf 800 (8x100) übertakten??????“

Optionen

Hi,
danke für die vielen Hinweise.......
...der RAM stand im BIOS auf 3-3-3, habe einfach mal 2-2-2 (nicht denken, aber es hat funktioniert!)gestellt
und den FSB auf 6x130 gestellt=780Mhz. Läuft jetzt ziemlich stabil ohne weitere Prob´s. Ich werde das ganze
noch ein bißchen beobachten und wenn er weiterhin keinen zicken macht, langsam die Schraube nach oben drehen ;-)
Mal sehen ob er mich dann auch noch mag!
Ich denke, daß die Schwachstelle die VGA-Karte ist, obwohl es eine Geforce2 ist... werde sie mir mal bei Gelegenheit
näher anschauen...
Trotzdem, vielen Dank nochmal!
Gruß
FNA