Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Multiplikator bei PIII

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,

Beim Tyan Tiger S1834 muss man den Multiplikator per Jumper einstellen:
--------------------
There are two steps to set the CPU speed. First, set the clock multiplier with
jumpers JP4 -7 according to the specification of your CPU using the chart below.
--------------------
(Handbuch Seite 14)

Wieso heisst es dann immer man kann beim P3 kein Multiplikator einstellen?

mfg
hasw

Hausmeister Krause (Anonym)

„Multiplikator bei PIII“

Optionen

weil der multiplikator im prozessor fest eingestellt und gesperrt ist. auf meinem ASUS P2B kannst du den multiplikator auch verändern. bringt aber nichts. du kannst auf dem board den multiplikator ändern wie du willst, der prozessor läuft stur so weiter, wie er eingestellt ist. das ist eine prozessor-interne-einstellung, die du nicht ändern kannst.
wenn du den prozessor hochtaken willt, kannst du das nur über den bustakt machen. den kann man nicht sperren.

also denn, sei nicht enttäuscht. ist alles Intel´s schuld ;-)

gruß Hausmeister Krause

(Anonym) Hausmeister Krause

„weil der multiplikator im prozessor fest eingestellt und gesperrt ist. auf...“

Optionen

Grrr ich nehm nen 0,1mm Bohrer und bohr den Multiplikator raus ;)

(Anonym) Hausmeister Krause

„weil der multiplikator im prozessor fest eingestellt und gesperrt ist. auf...“

Optionen

kleine Anmerkung: Intel hat schon ein paarmal angekündigt, dass sie eine Sperre gegen einen zu hoch eingestellten FSB einbauen wollen. gabs bisher aber nicht. warscheinlich würde Intel dann nicht mehr so viele Prozzies verkaufen.