Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Kein Betreff angegeben

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich besitze ein P2 233 und MS-6117. Soll ich mein Mainboard übertakten oder kann ich einfach den Multiplikator verstellen. Ich bedanke mich im voraus für antworten !!!

Bavarius (Anonym)

„Kein Betreff angegeben“

Optionen

Hi !
Der PII-233 hat noch den Klamath-Kern, und wenn
der Prozzi vor August 98 gebaut wurde, dann dürfte
der Multiplikator noch nicht fest verdrahtet sein....
Die Einstellungen nimmst Du am Mainboard vor..
Stell mal die Jumper am SW1 auf 4x, oder 4,5x,
das ergibt dann 266 oder 300 MHZ, mehr ist beim
Klamath selten drin... Als FSB kannst Du noch 68 oder
75 MHZ einstellen ( über J9 und J19 ) , am meisten
Performance erreichst Du, wenn Du den Multi auf 4x
und den FSB auf 75 einstellst...das ergibt ebenfalls
die 300 MHZ, aber durch den erhöhten Bustakt bist Du
damit schneller als ein normaler 300er beim 66er FSB...
Den 75er Bustakt machen die meisten Komponenten
noch mit, aber mach vorher lieber mal ein Backup Deiner
wichtigen Daten, da bei den krummen FSB-Werten die
IDE-Schnittstelle übertaktet wird und einige HDD-Modelle
darauf relativ allergisch und mit Datenverlust reagieren können !!

Die 266 MHZ schafft ein Klamath eigentlich immer, die 300
MHZ liegen durchaus im Bereich des Möglichen, mehr MHZ
sind mit Standardkühlung und einem LX-Board kaum machbar...

Viel Erfolg!!

cu Bavarius

sloppydirk (Anonym) (Anonym)

„Kein Betreff angegeben“

Optionen

Vorschau des Postings
--------------------------------------------------------------------------------
Mein PII 233 läuft mit Standardlüfter/Kühler vollkommen stabil
mit 334 MHZ und FSB 83,3 auf PC-Chips M748MRT.
Die Prozi-T steigt dabei auf max. 55 Grad, mit RAIN (Softwarecooler) wird bei normaler Arbeit unter Win oder Internet max. 45 erreicht.
Viel Spass...
Big D