Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

celleron 566@850

Anonym (Anonym) / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

habe endlich celi 566 bekommen und gleich auf 850 1.8v getaktet.
Läuft eigendlich sehr gut .Habe aber probleme Q3 Läuft gut aber DeusEx und SoF laüft überhaupt nicht.
Mein MaBo Msi 6199 mit Adapter 6905 (Super) 128 MB ,Vodoo3 2000 Auf 166MHZ (läuft auch Super mit Lüfter)
Sound Terra tec xlerate Pro, Habe celi auch schon auf 1,9 V Hat nix Genutzt naja braauche jedenfalls hilfe

Moinauch Anonym (Anonym)

„celleron 566@850“

Optionen

Moin,
was heißt denn: läuft überhaupt nicht.
Schmiert dir dann beim Start der Spiele das Windoof ab, oder landest du einfach wieder auf dem Desktop?
Ich würde dir einfach empfehlen, mal mit Prime95 einen Torture-Test zu machen...der benötigt allerdings so seine 8 Stunden. Wenn Prime95 dir dann Fehlermeldungen auswirft, läuft die CPU nicht vollkommen stabil.
Wie warm wird das gute Stück denn?
Wenn Prime also Fehler auswirft, lass ihn das Ganze mal mit 1,8 Volt und 566 MHz machen und zocke damit mal ein paar Stunden...nach einer Woche stellst du dann wieder auf 850 MHz um. Das nennt sich BurnIn und hat schon einigen geholfen...anderen aber nicht.

Viel Glück, Moinauch

Anonym (Anonym) Moinauch

„Moin,was heißt denn: läuft überhaupt nicht.Schmiert dir dann beim Start der...“

Optionen

Der celli wird so 35 C warm. Mit 1,8 Volt und 566 Läuft der nicht. Seltsam.
Das Spiel will starten, dauert länger als sonst .Der sound fängt an zu stottern und dann aus . Neu Booten
BurnIn ?????? Wie du willst den Celli Freibrennen. Naja

(Anonym) Anonym (Anonym)

„celleron 566@850“

Optionen

230Watt-Netzteil oder sogar noch kleiner ?

(Anonym) Anonym (Anonym)

„celleron 566@850“

Optionen

Ein BurnIn bezeichnet normalerweise einen CPU-test, soll heißen, die CPU wird mit maximaler rechenlast gefahren, um Schwachstellen herauszufinden. Es gibt allerdings Leute, die glauben, das man eine CPU quasi "backen" kann, soll heißen, man nimmt die CPU, setzt die Spannung so hoch, das die Kist gerade eben noch anläuft, übertaktet bis zum äußersten und brennt die CPU frei, so ähnlich wie einen verkokten Auspuff beim Zweitakter (hört sich für mich wie ziemlicher Humbug an). So einen Tip habe ich tatsächlich auf einer sogenannten Overclockerseite gelesen

Moinauch (Anonym)

„Ein BurnIn bezeichnet normalerweise einen CPU-test, soll heißen, die CPU wird...“

Optionen

Moin,
ein BurnIn ist nur was für Ungeduldige...es hätte den gleichen Effekt, mal ne halbe Stunde einen Fön dranzuhalten (wäre mir allerdings zu riskant), oder halt ein paar Wochen mit Normalbetrieb zu warten.
Durch die Mehrspannung wird die CPU wärmer. Dadurch werden irgendwie die Kontakte verbessert (frag mich nicht, was genau passiert).
An der CPU selbst wird nix verändert.

Gruß, Moinauch