Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

AMD K6 III 450 Overclocken???

K.C.M / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,

ich wollte letztens meinen AMD K6 III 450Mhz(AHX 2,4)übertakten, und zwar auf 500 Mhz.
Leider klappt das aber nicht so, wie ich das haben will.

Ich hab die Spannung bis auf 2,8 Volt erhöht, aber er lief immer noch nicht stabil.
Ich habe einen Alpha Pal 6035 Kühlkörper mit einem YSTECH Lüfter drauf.
Was kann ich da machen, oder lohnt sich der Aufwand überhaupt?

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.

MFG K.C.M

hart K.C.M

„AMD K6 III 450 Overclocken???“

Optionen

kannst Du vergessen, vielleicht mit Wasserkühler.
mfg hart

Spark hart

„kannst Du vergessen, vielleicht mit Wasserkühler.mfg hart“

Optionen

Die k6er laufen so hart am limit (erst recht der 3er mit seinem fullspeed l2 cache), die lassen sich kaum übertakten. Ist kein Wunder wenns nicht geht.

cu

Spark

(Anonym) Spark

„Die k6er laufen so hart am limit erst recht der 3er mit seinem fullspeed l2...“

Optionen

Das sind auch meine Erfahrungen: von drei Prozessoren (K6-III 450), lief keiner! bei 500Mhz wirklich stabil.
evtl. bringt 4x112 durch den höheren FSB etwas (wenn Du das überhaupt einstellen kannst)

RyoOhki (Anonym)

„Das sind auch meine Erfahrungen: von drei Prozessoren K6-III 450 , lief keiner!...“

Optionen

Wenn man den K6 über den FSB übertaktet, wird er anscheinend heißer, als wenn man den selben Takt über den Multi setzt. Was du machen kannst : Erst mal die Alu-Kappe des K6 entfernen.
Dann leif meiner erst bei 2,9V stabiel, und das nur bei einer Luftkühlung, die unerträglich laut war.
Probier mal aus: Takte ihn runter auf 300 MHz, damit er nicht zu warm wird, dann erhöhe die Spannung, vielleicht 2,6 - 2,7V (bei 2,4er Kern!!)
Dann benutz das Ding so mal zwei bis drei Tag. Und dann versuchst du ihn nochmal zu übertakten. Vielleicht bringst was. Den Sinn davon kannst du hier nachlesen.

Grüße, Ryo.Ohki@gmx.de

www.OC-Sammlung.de

K.C.M RyoOhki

„Wenn man den K6 über den FSB übertaktet, wird er anscheinend heißer, als wenn...“

Optionen

Hallo RyoOhki,

ich hab das mit den 2,9 Volt ausprobiert und der wird auch so um die 52c heiss.
Ist das nicht ein bischen heiss.
Bis wieviel vetragen die K6 III AHX 2,4 Kern?
War deiner auch mit einem 2,4er Kern?

Also bis dann.

K.C.M

RyoOhki K.C.M

„Hallo RyoOhki,ich hab das mit den 2,9 Volt ausprobiert und der wird auch so um...“

Optionen

Meiner war auch ein 2,4er- Kern
Also, bei ca. 55° (der fühler lag direkt unter dem cpu) ist er meistens abgeschmiert...
Er läuft mit den einstellungen, aber ich glaube nicht sehr lange.
Meiner hat über ein halbes Jahr durchgehalten, und ich hatte ihn fast pausenlos mit SETI beschäftigt.

Grüße, Ryo

www.OC-Sammlung.de

K.C.M RyoOhki

„Meiner war auch ein 2,4er- KernAlso, bei ca. 55 der fühler lag direkt unter dem...“

Optionen

Hallo RyoOhki,

ist dein Prozessor nach einem halben Jahr kaputtgegangen,oder konntest du ihn nur nicht mehr mit 525Mhz betreiben?
Ich hab deinen Burn-In Bericht durchgelesen und probiere es gerade aus.
Den Prozessor hab ich auf 300Mhz und 3V eingestellt.
Ich bin sehr gespannt darauf ob es funktioniert.

CU K.C.M

Spark K.C.M

„Hallo RyoOhki, ist dein Prozessor nach einem halben Jahr kaputtgegangen,oder...“

Optionen

Sorry Ryo das ich das beantworte aber Ryo hatte nur einen K6/2, keinen 3er und gekillt hat er ihn beim Versuch ihn mit 3,3 Volt zu betreiben... allerdings ohne Overclockingabsichten...

cu

Spark

RyoOhki Spark

„Sorry Ryo das ich das beantworte aber Ryo hatte nur einen K6/2, keinen 3er und...“

Optionen

He Sparki, hast du ne ahnung, as ich mit deinem 3er gemacht habe ...
Mein 2er Starb bei dem versuch, ihn auf einem Alten MoBo zu betreiben, das minimal 3,3V liefern kann...
das mochte erdann wohl garnet..
Ich weis net, aber geh leiber runte rauf 2,9 oder 2,8V ...
^-^' man muss es ja nicht direkt übertreiben

Grüße, Ryo

www.OC-Sammlung.de

K.C.M RyoOhki

„He Sparki, hast du ne ahnung, as ich mit deinem 3er gemacht habe ...Mein 2er...“

Optionen

Hallo nochmal,

ich betreibe ihn auch gerade mit 2,8 Volt, weil er mit 3volt nicht so stabil lief.
Meinst du das klappt mit dem Burn-In verfahren?
Ich hoffe es zumindestens.

MFG K.C.M

RyoOhki K.C.M

„Hallo nochmal,ich betreibe ihn auch gerade mit 2,8 Volt, weil er mit 3volt nicht...“

Optionen

Ich denke mit ein wenig glück geht das schon...
Meine K6 wurde zum schlussauch immer tabieler
tut mir richtig Leid, ihn gegrillt zu haben...

Grüße, Ryo

Spark RyoOhki

„Ich denke mit ein wenig glück geht das schon... Meine K6 wurde zum schlussauch...“

Optionen

Das war noch ein echter prozessor! der hatte noch Charakter!

cu

Spark

K.C.M (Anonym)

„Das sind auch meine Erfahrungen: von drei Prozessoren K6-III 450 , lief keiner!...“

Optionen

Hi,
erstmal danke für die zahlreichen Antworten.
Aber ich hab noch eine Frage.
Wie heiss darf der Prozessor werden, und bis wieviel volt kann ich die Spannung hochsetzen.Der Prozessor wird gerade mal so um die 30c
warm,und wenn ich irgendetwas spiele steigt die Temperatur so auf die 42c.

Bis dann.

MFG K.C.M

RyoOhki K.C.M

„Hi,erstmal danke für die zahlreichen Antworten.Aber ich hab noch eine Frage.Wie...“

Optionen

Meinen hatte ich teilweise mit 3V und 525 MHz betreiben, aber nach ein paar Tagen zeichneten sich auf der Rückseite Leiterbahnen (oder sowas) im Keramik ab... 2,9V ist noch ok, würd ich sagen, und 3V ist die äußerste Schmerzgrenze.
Bei meinem Gibg die Temp auf satte 50° hoch.

Grüße, Ryo

www.OC-Sammlung.de

K.C.M

Nachtrag zu: „AMD K6 III 450 Overclocken???“

Optionen

Hallo RyoOhki,

wie sieht es eigentlich mit der Kühlung aus, muss es irgendetwas besonderes sein oder reicht der Alpha Pal 6035 aus?
Wie hast du den Prozessor gekühlt?

CU K.C.M

RyoOhki K.C.M

„Hallo RyoOhki,wie sieht es eigentlich mit der Kühlung aus, muss es irgendetwas...“

Optionen

Ich hatte mir nachher mehrere Lüfter so zurecht gebastelt, das sie ale auf den K6 gepustet haben ...
ich habe jetzt leider keine ahnung, wie der Alpha Pal 6035 aussieht.
Wo findich denn den?

Grüße, Ryo

www.OC-Sammlung.de

Anton (Anonym) K.C.M

„AMD K6 III 450 Overclocken???“

Optionen

Entweder es funktioniert bei 2,6 Volt, sonst gehts eben nicht.
Meiner (auch AHX 2,4 V) läuft mit 2,6 V und Alpha-Kühler und
zusätzlichem Gehäuselüfter im Dauerbetrieb mit 500 MHz. Höchsttemperatur ca. 50 Grad.
Dann habe ich noch einen 450er mit 2,2V (AFX oder sowas,
kann ich nicht mehr erkennen, weil die Prozzis plangeschliffen sind),
der stellt sich schon bei 475 MHz dämlich an. Hier gab es keine Chance, diesen Prozzi "vernünftig" zu übertakten. Das ist halt Pech, aber auch 450 MHz sind doch ok, mit einem ordentlichen MoBo mit 2 MB Cache läuft der doch super. Es sei denn, du bist ein Hardcore-Gamer.
Aber dann hast du sowieso die falsche CPU gekauft

Kris K.C.M

„AMD K6 III 450 Overclocken???“

Optionen

Ich würde auch erst einmal die Corecap entfernen. Man kann am besten die Enden des Aluteils ein wenig hochbiegen und dann in einen Schraubstock einspannen und dann langsam zudrehen. Wenn das Teil einmal "angelöst" ist, lässt es sich gut entfernen. Dann mal das DIE abchecken und sehen ob alles plan ist. Gute Wärmeleitpaste drauf, dann bei default Spannung eine Nacht auf Vollast laufen lassen, dann die Tage danach die Spannung hochsetzen. Mit Wasserkühlung hab ich jetzt bereits einen PIII 450 auf 650 und einen Athlon auf 950 bekommen
Gute Kühlung ist oft der Schlüssel für erfolgreiches Übertakten. Wem Luftkühler dabei auch noch zu laut sind, sollte sich eine Wasserkühlung zulegen.
Auf www.ColdCPU.de kann man dazu einiges sehen.