Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

WIE ÜBERTAKTE ICH MEINEN PENTIUM 166MMX?????????????

TomRom / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe einen Pentium 166MMX und ein PA-2005 Mainboard.Ich wollte vor kurzem meinen Prozzesor übertakten und habe denn Multiplikator auf 3.0 gestellt in der Hoffnung 200MHZ zu bekommen.Aber ich hatte immer noch 166MHZ.Dann habe ich den FSB auf 75MHZ gestellt und hatte nur noch 150MHZ.Woran kann das liegen???????? (TomRom)

Antwort:
am 166mmx liegt es bei der gleicen cpu gibt es unterschiede
(lars)

Antwort:
Ich hatte die selben Komponenten wie du
doch bei den Intel Prozessoren neueren Datum,s wurde ein Übertaktungschutz eingebaut
Ich selbst habe noch einen älteren 166mmx und konnte ohne Probleme auf
225 MHZ umstellen
(Olaf)

Antwort:
Mit dem Multiplikator kannst Du nichts erreichen, 2.5x ist das Maximum
(Übertaktungsschutz). Du solltest den Systemtakt auf 75MHz und den Multiplikator auf 2,5x stellen.
2,5 x 75Mhz = 188 MHz, mehr ist nicht drin.
(CACF)

Antwort:
Mit dem Multiplikator kannst Du nichts erreichen, 2.5x ist das Maximum
(Übertaktungsschutz). Du solltest den Systemtakt auf 75MHz und den Multiplikator auf 2,5x stellen.
2,5 x 75Mhz = 188 MHz, mehr ist nicht drin.
(CACF)

Antwort:
So meine lieben Leute, hier kommt eine echte Herausforderung
für euch alle.
Wie übertakt ich meinen Schneider CPC 6128, ich glaube
der hat eine Z80 CPU, mit wieviel Mhz die getaktet ist weiß ich
nicht, ich tippe mal auf 8 oder so. Das gestaltet sich
alles sehr problematisch, weil das Mainboard (kann man das
so nennen ??) sicherlich keine Jumper hat. Ihr müßt aber auch
beachten, daß mir nur 128 KB (!!!!) RAM zur Verfügung stehen ( also kommt mir nicht mit
irgendwelcher Tweak-Software, wenn sie größer als mein RAM sind)
Also auf eure Tips bin ich gespannt
Christian
(Christian)

Lars TomRom

„WIE ÜBERTAKTE ICH MEINEN PENTIUM 166MMX?????????????“

Optionen

am 166mmx liegt es bei der gleicen cpu gibt es unterschiede
(lars)

Olaf TomRom

„WIE ÜBERTAKTE ICH MEINEN PENTIUM 166MMX?????????????“

Optionen

Ich hatte die selben Komponenten wie du
doch bei den Intel Prozessoren neueren Datum,s wurde ein Übertaktungschutz eingebaut
Ich selbst habe noch einen älteren 166mmx und konnte ohne Probleme auf
225 MHZ umstellen
(Olaf)

CACF TomRom

„WIE ÜBERTAKTE ICH MEINEN PENTIUM 166MMX?????????????“

Optionen

Mit dem Multiplikator kannst Du nichts erreichen, 2.5x ist das Maximum
(Übertaktungsschutz). Du solltest den Systemtakt auf 75MHz und den Multiplikator auf 2,5x stellen.
2,5 x 75Mhz = 188 MHz, mehr ist nicht drin.
(CACF)

CACF TomRom

„WIE ÜBERTAKTE ICH MEINEN PENTIUM 166MMX?????????????“

Optionen

Mit dem Multiplikator kannst Du nichts erreichen, 2.5x ist das Maximum
(Übertaktungsschutz). Du solltest den Systemtakt auf 75MHz und den Multiplikator auf 2,5x stellen.
2,5 x 75Mhz = 188 MHz, mehr ist nicht drin.
(CACF)

Christian TomRom

„WIE ÜBERTAKTE ICH MEINEN PENTIUM 166MMX?????????????“

Optionen

So meine lieben Leute, hier kommt eine echte Herausforderung
für euch alle.
Wie übertakt ich meinen Schneider CPC 6128, ich glaube
der hat eine Z80 CPU, mit wieviel Mhz die getaktet ist weiß ich
nicht, ich tippe mal auf 8 oder so. Das gestaltet sich
alles sehr problematisch, weil das Mainboard (kann man das
so nennen ??) sicherlich keine Jumper hat. Ihr müßt aber auch
beachten, daß mir nur 128 KB (!!!!) RAM zur Verfügung stehen ( also kommt mir nicht mit
irgendwelcher Tweak-Software, wenn sie größer als mein RAM sind)
Also auf eure Tips bin ich gespannt
Christian
(Christian)