Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Wie so ein PII-300 schneller ?

deilov / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Profis !
Ich moechte vorausschicken, dass ich ein totaler Laie bin.
Ich habe einen PII-300 mit Vl-601 Board, 96MB RAM.
Kann ich meinen Pc nun uebertakten
wenn ich die Jumper am Motherboard laut Anleitung
versetze ?
- bei 300MHz; Ratio 4.5x;Freq4 und Freq2
- bei 333MHz; Ratio 5x;Freq4 und Freq1
Habe ich dann problemlose 333MHz ?
Danke fuer die Muehe
mfG
deilov

(deilov)

Antwort:
Wenn Du den richtigen PII 300er hast,geht sogar 4.5x100 auf einem BX-Mainboard.Schau ins Archiv.
(Markos)

Antwort:
Jetzt habe ich laut Archiv die Bios Einstellung
von 66MHz auf 75 MHz erhöht.
Beim Start werden jetzt 333MHz angezeigt.
Aber auch die Meldung, dass der PC nun nicht mehr stabil läuft.(in roter Schrift!!)
Jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen.
Was ist noch drin ?
Danke
deilov
(deilov)

Antwort:
Hallo,
also schau zuerst mal, welche Corespannung dein 300er hat. Läuft er von Haus aus mit 2.0V oder mit 2.8V (Handbuch zu rate ziehen und mit den entsprechenden Jumpern auf dem Board vergleichen, falls die Spannung nicht schon auf der Oberseite der Cpu angegeben ist.) Hast Du eine mit 2.8 V, kannst Du die 450 vergessen. Dann müßtest Du nämlich mit erhelblichen Spannungserhöhungen und Extremkühlungen anfangen. Läuft er aber mit 2.0V, stehen deine Chancen recht gut, ihn mit 450 zu betreiben. Steht vielleicht sogar SL2W8 auf dem Gehäuse, dann hast Du einen der 450er P2s, welche Intel auf 300 runtergelabelt hat.
Gruß
Peter
(Gräber)

Antwort:
Hallo !
Ich kann leider keinerlei Angaben ueber eine Spannung
finden. Was ist ueberhaupt die Corespannung und wie kann
man sie aendern ? Wo soll ich nachsehen ob SL2W8 draufsteht,
am Prozessorgehaeuse ?
Mein Board taktet mit 66MHz wie bekomme 100MHz?
Bei 75 MHz stuerzt mein Pc beim Zugriff auf den Ricoh7040 Brenner
ab!
danke fuer die Hilfe
deilov
(deilov)

Antwort:
In deinem Handbuch des Mainboards, sind irgendwo Angaben, wie welcher Prozessor auf deinem Board zu jumpern ist, wo diese Jumper sitzen und wieviel Volt Spannung sie brauchen. Diese Angaben des Handbuches sollst Du dann mit den Jumpersettings auf deinem Board vergleichen und spätestens dann kannst du erkennen, ob er mit 2.8V oder 2.0V gejumpert ist.
Es gibt sicherlich auch Programme, die das auslesen können. Probier mal Sisof Sandra. Bin mir aber nicht ganz sicher.
Die Typenbezeichnung des Prozessors steht auf der Prozessoroberseite des Gehäuses (nicht hinten, vorne oder unten sondern eben oben). Es ist möglich, daß zur Halterung im Slot1, eine Plastikführung auf der Prozessoroberseite sitzt und du deshalb nichts lesen konntest. Nimm sie einfach ab.
Daß dein System bei 75 Mhz beim Zugriff auf den Brenner abstürzt, hängt nicht am Brenner (ich hab den gleichen), sondern an anderen Systemkomponenten. Evtl. sogar nur am Romkabel oder an der HD. Vielleicht hängt diese zusammen mit der HD. Das mußt du austesten. Der Absturz in deinem Falle findet die Ursache in der Pci-Busübertaktung. Dieser ist 33 Mhz spezifiziert was bei 66Mhz Cputakt der Hälte und bei 100 Mhz, einem Drittel entspricht. Ziehst du auf 75 oder 100 Mhz, dann erhältst du nach dieser entsprechenden Division, einen PCI-Bustakt von 37 Mhz. Manche PC-Komponenten reagieren hier allergisch.
Teste es aus, vor allem lies dich mal in die Materie ein. Probier folgende Adressen:
http://www.Computer-hardware.de
http://www.tweakpc.de/
www.tomshardware.com
http://www.gerd-jentz.de/index.htm
Gruß
Peter
(Gräber)

Antwort:
Hallo!
Auf dem Gehaeuse steht 80522PX300512EC SL2HA Y823296-0935.
Mehr konnte ich leider nicht herausfinden.
danke
mfG
deilov
(deilov)

Antwort:
Ist also keiner der 450er. Schau mal bei overclockers.com in die Cpu Database und vielleicht findest du dort hilfreiche Informationen.
Gruß
Peter
(Gräber)

Antwort:
Klar geht das!!! Habe meinen k6-2 450 auch schon auf 500MHZ hochgetaktet!!!Nur Anleitung für Jumper einstellen befolgen
(Matthias the Gamer)

Antwort:
Hallo Freaks!
Ich benutze seit ca. 3/4 Jahr ein PII/300 welchen ich mit 100 Mhz Bustakt laufen lasse also getaktet auf 450 Mhz (

Markos deilov

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

Wenn Du den richtigen PII 300er hast,geht sogar 4.5x100 auf einem BX-Mainboard.Schau ins Archiv.
(Markos)

deilov Markos

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

Jetzt habe ich laut Archiv die Bios Einstellung
von 66MHz auf 75 MHz erhöht.
Beim Start werden jetzt 333MHz angezeigt.
Aber auch die Meldung, dass der PC nun nicht mehr stabil läuft.(in roter Schrift!!)
Jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen.
Was ist noch drin ?
Danke
deilov
(deilov)

Gräber deilov

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

Hallo,
also schau zuerst mal, welche Corespannung dein 300er hat. Läuft er von Haus aus mit 2.0V oder mit 2.8V (Handbuch zu rate ziehen und mit den entsprechenden Jumpern auf dem Board vergleichen, falls die Spannung nicht schon auf der Oberseite der Cpu angegeben ist.) Hast Du eine mit 2.8 V, kannst Du die 450 vergessen. Dann müßtest Du nämlich mit erhelblichen Spannungserhöhungen und Extremkühlungen anfangen. Läuft er aber mit 2.0V, stehen deine Chancen recht gut, ihn mit 450 zu betreiben. Steht vielleicht sogar SL2W8 auf dem Gehäuse, dann hast Du einen der 450er P2s, welche Intel auf 300 runtergelabelt hat.
Gruß
Peter
(Gräber)

deilov Gräber

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

Hallo !
Ich kann leider keinerlei Angaben ueber eine Spannung
finden. Was ist ueberhaupt die Corespannung und wie kann
man sie aendern ? Wo soll ich nachsehen ob SL2W8 draufsteht,
am Prozessorgehaeuse ?
Mein Board taktet mit 66MHz wie bekomme 100MHz?
Bei 75 MHz stuerzt mein Pc beim Zugriff auf den Ricoh7040 Brenner
ab!
danke fuer die Hilfe
deilov
(deilov)

Gräber deilov

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

In deinem Handbuch des Mainboards, sind irgendwo Angaben, wie welcher Prozessor auf deinem Board zu jumpern ist, wo diese Jumper sitzen und wieviel Volt Spannung sie brauchen. Diese Angaben des Handbuches sollst Du dann mit den Jumpersettings auf deinem Board vergleichen und spätestens dann kannst du erkennen, ob er mit 2.8V oder 2.0V gejumpert ist.
Es gibt sicherlich auch Programme, die das auslesen können. Probier mal Sisof Sandra. Bin mir aber nicht ganz sicher.
Die Typenbezeichnung des Prozessors steht auf der Prozessoroberseite des Gehäuses (nicht hinten, vorne oder unten sondern eben oben). Es ist möglich, daß zur Halterung im Slot1, eine Plastikführung auf der Prozessoroberseite sitzt und du deshalb nichts lesen konntest. Nimm sie einfach ab.
Daß dein System bei 75 Mhz beim Zugriff auf den Brenner abstürzt, hängt nicht am Brenner (ich hab den gleichen), sondern an anderen Systemkomponenten. Evtl. sogar nur am Romkabel oder an der HD. Vielleicht hängt diese zusammen mit der HD. Das mußt du austesten. Der Absturz in deinem Falle findet die Ursache in der Pci-Busübertaktung. Dieser ist 33 Mhz spezifiziert was bei 66Mhz Cputakt der Hälte und bei 100 Mhz, einem Drittel entspricht. Ziehst du auf 75 oder 100 Mhz, dann erhältst du nach dieser entsprechenden Division, einen PCI-Bustakt von 37 Mhz. Manche PC-Komponenten reagieren hier allergisch.
Teste es aus, vor allem lies dich mal in die Materie ein. Probier folgende Adressen:
http://www.Computer-hardware.de
http://www.tweakpc.de/
www.tomshardware.com
http://www.gerd-jentz.de/index.htm
Gruß
Peter
(Gräber)

deilov Gräber

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

Hallo!
Auf dem Gehaeuse steht 80522PX300512EC SL2HA Y823296-0935.
Mehr konnte ich leider nicht herausfinden.
danke
mfG
deilov
(deilov)

Gräber deilov

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

Ist also keiner der 450er. Schau mal bei overclockers.com in die Cpu Database und vielleicht findest du dort hilfreiche Informationen.
Gruß
Peter
(Gräber)

Matthias the Gamer deilov

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

Klar geht das!!! Habe meinen k6-2 450 auch schon auf 500MHZ hochgetaktet!!!Nur Anleitung für Jumper einstellen befolgen
(Matthias the Gamer)

Maikl deilov

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

Hallo Freaks!
Ich benutze seit ca. 3/4 Jahr ein PII/300 welchen ich mit 100 Mhz Bustakt laufen lasse also getaktet auf 450 Mhz (Board ASUS P2B).
Ich hatte als ich meinen Rechner neu aufbaute nähmlich das Glück einen Prozessor mit d. Aufdruck SL2W8 zu erwischen (hat mir viel Geld gespart). Wie gesagt das Ganze läuft seit einem 3/4 Jahr sehr stabil. Zur Sicherheit verwende ich noch das Programm CPUIdle welches die Prozessortemp. doch um einiges noch senkt.
(Maikl)

Maikl deilov

„Wie so ein PII-300 schneller ?“

Optionen

Hallo Freak´s!
Takte PII/300 seit ca. einem 3/4 Jahr mit 450 Mhz (Bustakt 100 Mhz x 4,5 prozessorintern) und kann vermelden das dies sehr zuverlässig und stabil läuft. Der Prozessor hat den Zusatz SL2W8. Zur Sicherheit verwende ich noch das Programm CPUIdle (Temperatursenkung des Prozessor´s da er in nicht benutzten Phasen in eine Art Schlafmodus versetzt wird [niedrigere Ruhrstromaufnahme]). Der sich daraus ergebende Geschwindigkeitsnachteil ist zu vernachlässigen (Programm als Task). Eine Beeinflussung anderer Programme durch CPUIdle konnte ich noch nicht feststellen. Das Internet hat mir somit einen ganzen Batzen Geld erspart denn hieraus erhielt ich d. Info´s mit welchem Prozessor das Übertakten funktioniert. Übrigens ist da Tom´s Hardwarepage eine hervorragende Anlaufstelle.
Tschüß bis demnächst Maikl.
(Maikl)