Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Wer hats geschafft: Celeron 333 MHz stabil auf 500 MHz?

chris / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Sachverhalt ist folgender: Mein Prozessor läuft bis jetzt stabil auf 416 MHz (5 X 83 MHz). Ein Über-
takten auf 5 x 100 MHz scheiterte bisher (schwarzer Bildschirm bereits unter DOS)!
Fragen: -Wie hoch stehen wohl die Chancen durch Heraufsetzen der VCore-Spannung den Prozessor
stabil bei 500 MHz zu laufen bekommen?
-Auf welchen Wert müßte die VCore-Spannung eingestellt werden?
-Welche Pins müßten hierzu auf dem Prozessor abgeklebt werden (mein ASUS P2B unter-
stützt leider keine Spannungsregelung per BIOS)?
-Um wieviel Grad wird beim Hochtakten der Prozessor auf 500 MHz heißer (beim Celereon
300A sollen es nur 9 Grad sein!)?
Wer Erfahrungen gemacht hat bitte melden.
Schönen Dank schon mal im Voraus. (Chris )

Antwort:
Also, ich habe ja keine Erfahrung damit. Aber auf www.overclocking.de steht glaub ich einer der den Celeron auf 598 Mhz getaktet hat. Kannst ja mal nachsehen.
(Dan )

Antwort:
Mit einem Abit BH 6 mit 2.2 Volt und Boxedkühler stabil auf 522 MHZ (Turboeinstellung im Bios).
Cpu erreicht maximal nach 8h 34 Grad Celsius.
Wichtig ist eine vernünftige Gehäusebelüftung (Bohrungen und großen Lüfter)
(Misch)

Antwort:
In der neuen PC- Praxis steht einiges über das Pin abkleben und damit verbundenen Spannungsänderungen, jedoch vorwiegend für den 300a. Du könntest es ja trotzdem mal versuchen, vielleicht klapt es.
(Babylon )

Antwort:
Lüftung ist ganz wichtig.
Am besten mehrere Gehäuselüfter auf die CPU richten, Sandwichkühler, Pin A119 A121 B119 abkleben und Gehäuse offen lassen.
(Vcore = 2.2)
Bei mir läufts. Aber es ist ganz schön laut.
3% aller 333 machen 500Mhz
Viel Glück
(zett )

Antwort:
Lüftung ist ganz wichtig.
Am besten mehrere Gehäuselüfter auf die CPU richten, Sandwichkühler, Pin A119 A121 B119 abkleben und Gehäuse offen lassen.
(Vcore = 2.2)
Bei mir läufts. Aber es ist ganz schön laut.
3% aller 333 machen 500Mhz
Viel Glück
(zett )

Zett chris

„Wer hats geschafft: Celeron 333 MHz stabil auf 500 MHz?“

Optionen

Lüftung ist ganz wichtig.
Am besten mehrere Gehäuselüfter auf die CPU richten, Sandwichkühler, Pin A119 A121 B119 abkleben und Gehäuse offen lassen.
(Vcore = 2.2)
Bei mir läufts. Aber es ist ganz schön laut.
3% aller 333 machen 500Mhz
Viel Glück
(zett )

Zett chris

„Wer hats geschafft: Celeron 333 MHz stabil auf 500 MHz?“

Optionen

Lüftung ist ganz wichtig.
Am besten mehrere Gehäuselüfter auf die CPU richten, Sandwichkühler, Pin A119 A121 B119 abkleben und Gehäuse offen lassen.
(Vcore = 2.2)
Bei mir läufts. Aber es ist ganz schön laut.
3% aller 333 machen 500Mhz
Viel Glück
(zett )