Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Wer hat seinen PIII 450Mhz hochgetaktet??? Eure Erfahrung??

panini / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Erzählt doch mal auf wieviel Ihr euren PIII 450Mhz getaktet habt und auf was Ihr geachtet habt(Volt, Kühler....).
Danke im voraus!!
(Panini)

Antwort:
Der PIII-450 ist gut zum Overclocking geeignet. Er wird ab und zu als Nachfolger des Celeron 300A gehandelt.
Man kann ihn nur über den Bustakt übertakten. ( Wegen dem Festen Multi. .. 4,5) Er kann bis 558 ( oder ein bißchen mehr - je nach Bustakt).
4,5x100 = 450 Normal
Möglich währen:
4,5x103 = 464 Darf kein Problem sein
4,5x112 = 504 Müsste auch ohne Probleme machbar sein
4,5x124 = 558 Dürfte auch noch möglich sein.
( Beispiele für ABIT-BH6 - Wenn dein Board andere FSB's kann ..probiers ~580 ist das Max.)
Mehr wird Kritisch, da die Cache Bausteine an ihr Limit kommen.
Ciao Jürgen [www.uebertakten.cjb.net]
(Jürgen)

Jürgen panini

„Wer hat seinen PIII 450Mhz hochgetaktet??? Eure Erfahrung??“

Optionen

Der PIII-450 ist gut zum Overclocking geeignet. Er wird ab und zu als Nachfolger des Celeron 300A gehandelt.
Man kann ihn nur über den Bustakt übertakten. ( Wegen dem Festen Multi. .. 4,5) Er kann bis 558 ( oder ein bißchen mehr - je nach Bustakt).
4,5x100 = 450 Normal
Möglich währen:
4,5x103 = 464 Darf kein Problem sein
4,5x112 = 504 Müsste auch ohne Probleme machbar sein
4,5x124 = 558 Dürfte auch noch möglich sein.
( Beispiele für ABIT-BH6 - Wenn dein Board andere FSB's kann ..probiers ~580 ist das Max.)
Mehr wird Kritisch, da die Cache Bausteine an ihr Limit kommen.
Ciao Jürgen [www.uebertakten.cjb.net]
(Jürgen)