Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Was ist besser P3 450 @600 oder Athlon 500

(Anonym) / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich überlege mir ein Athlon 500 zu kaufen, am besten auf einem Asus Board, zur zeit habe ich ein p3 450@600, Ich weiß, das man den Athlon umlöten kann aber das ist nichts für mich, ich wollte fragen, ob derr Athlon auch so schneller ist.
Ich habe gelesen, das es bei www.ninjamicro.co.uk/ eine übertaktungskarte gibt, wo man nicht löten muß, ist die gut hat schon jemand erfahrung?? ((Anonym))

Antwort:
wenn du noch ne weile wartest, kannste die powercard bei gerd jentz (www.hardwarelab.de) bestellen - der hat jetzt auch die version ohne löten fertig...also nur noch eine frage der zeit. mail ihm einfach mal. tschaui
((Anonym))

Antwort:
Der Geschwindigkeitsunterschied wird hier eher mager ausfallen, und wenn du schon ein en P3 450@600 hast, wäre es saublöd auf einen Athlon umzusteigen!
(ONROP)

Antwort:
Bei www.overclockers.de gibt es als Weihnachtsüberraschung ´nen pretested Athlon 800 für 899,-DM. Wenn Du schon
umsteigen willst, dann eher in diese Klasse, denn den PIII450@600 gegen einen 500er Athlon umzutauschen halte
ich nicht gerade für einen großen Aufstieg.
Die pretested Athlon 800 sind auch gelabelte 500er, mit 650er Core und 3,3ns Cache. Deswegen sind sie so günstig.
Wenn der Proz nicht auf 800 MHz läuft, nehmen sie ihn angeblich auch zurück.
cu, Björn
(Björn)

Antwort:
So geil ich den Athlin finde, aber warum willst du nen Athlon 500er kaufen, wenn dein P3 450@600 gut läuft? Willst du ih übertackten? Dann kannst du dir aber deinen Chipsatz aus dem Motherboardklumpen rauskratzen. Also bleib bei deinem 450er oder kauf den 800er
Hau rein
DC
(DC*)

Antwort:
So geil ich den Athlin finde, aber warum willst du nen Athlon 500er kaufen, wenn dein P3 450@600 gut läuft? Willst du ih übertackten? Dann kannst du dir aber deinen Chipsatz aus dem Motherboardklumpen rauskratzen. Also bleib bei deinem 450er oder kauf den 800er
Hau rein
DC
(DC*)

Antwort:
Hallo,
leider habe ich keinen exakten Vergleichswert, aber ich gehe davon aus, daß sich ein Geschwindigkeitsvorteil hier kaum einstellen wird. Dein Hauptproblem, so mutmaße ich allerdings, liegt an deinem Board. Du hast lediglich Asus geschrieben und ich denke, daß du mit einem Bx-Chip arbeitest. Das bedeutet wiederum, daß du deinen AGP Port extrem übertaktet hast und wenn du mit ner AGP Karte arbeitest, kannst du dich schon mal drauf einstellen, daß die Karte früher oder später über den Jordan geht. Das halten die auf Dauer einfach nicht durch.
Gruß
Peter
(Gräber (Anonym))

(Anonym)

Nachtrag zu: „Was ist besser P3 450 @600 oder Athlon 500“

Optionen

wenn du noch ne weile wartest, kannste die powercard bei gerd jentz (www.hardwarelab.de) bestellen - der hat jetzt auch die version ohne löten fertig...also nur noch eine frage der zeit. mail ihm einfach mal. tschaui
((Anonym))

ONROP (Anonym)

„Was ist besser P3 450 @600 oder Athlon 500“

Optionen

Der Geschwindigkeitsunterschied wird hier eher mager ausfallen, und wenn du schon ein en P3 450@600 hast, wäre es saublöd auf einen Athlon umzusteigen!
(ONROP)

Björn (Anonym)

„Was ist besser P3 450 @600 oder Athlon 500“

Optionen

Bei www.overclockers.de gibt es als Weihnachtsüberraschung ´nen pretested Athlon 800 für 899,-DM. Wenn Du schon
umsteigen willst, dann eher in diese Klasse, denn den PIII450@600 gegen einen 500er Athlon umzutauschen halte
ich nicht gerade für einen großen Aufstieg.
Die pretested Athlon 800 sind auch gelabelte 500er, mit 650er Core und 3,3ns Cache. Deswegen sind sie so günstig.
Wenn der Proz nicht auf 800 MHz läuft, nehmen sie ihn angeblich auch zurück.
cu, Björn
(Björn)

DC* (Anonym)

„Was ist besser P3 450 @600 oder Athlon 500“

Optionen

So geil ich den Athlin finde, aber warum willst du nen Athlon 500er kaufen, wenn dein P3 450@600 gut läuft? Willst du ih übertackten? Dann kannst du dir aber deinen Chipsatz aus dem Motherboardklumpen rauskratzen. Also bleib bei deinem 450er oder kauf den 800er
Hau rein
DC
(DC*)

DC* (Anonym)

„Was ist besser P3 450 @600 oder Athlon 500“

Optionen

So geil ich den Athlin finde, aber warum willst du nen Athlon 500er kaufen, wenn dein P3 450@600 gut läuft? Willst du ih übertackten? Dann kannst du dir aber deinen Chipsatz aus dem Motherboardklumpen rauskratzen. Also bleib bei deinem 450er oder kauf den 800er
Hau rein
DC
(DC*)

Gräber (Anonym) (Anonym)

„Was ist besser P3 450 @600 oder Athlon 500“

Optionen

Hallo,
leider habe ich keinen exakten Vergleichswert, aber ich gehe davon aus, daß sich ein Geschwindigkeitsvorteil hier kaum einstellen wird. Dein Hauptproblem, so mutmaße ich allerdings, liegt an deinem Board. Du hast lediglich Asus geschrieben und ich denke, daß du mit einem Bx-Chip arbeitest. Das bedeutet wiederum, daß du deinen AGP Port extrem übertaktet hast und wenn du mit ner AGP Karte arbeitest, kannst du dich schon mal drauf einstellen, daß die Karte früher oder später über den Jordan geht. Das halten die auf Dauer einfach nicht durch.
Gruß
Peter
(Gräber (Anonym))