Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Suche schnelles Board mit asynchronem PCI-Takt wegen Celeron 333

Holger / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe einen Celeron 333 und ein DFI P2XLX/e Board.
Wenn ich den FSB auf 75 MHz erhöhe zerstöre ich mir bei Programminstallationen
immer mein Dateisystem.
Darum suche ich ein schnelles Board mit asynchroner PCI-Takt Einstellmöglichkeit.
Gibt es das auch mit BX-Chipsatz ?
Asynchronen PCI-Takt soll nur der Apollo-Chipsatz können dabei befürchte ich aber
Kompatibelitätsprobleme.
Oder lässt sich beim Celeron durch abkleben von Pin B21 auch die Multiplikatorsperre
aufheben?
Für jeden Tip bin ich sehr dankbar. Holger
(Holger )

Antwort:
Hi,
du musst deine Festplatte umstellen, am besten im Bios von DMA-Mode auf PIO-Mode 4 gehen. Unter Windows im Gerätemanager den DMA-Transfer ausschalten, dann läufts. Die Multiplikatorsperre kannst du nicht umgehen. Ein Motherboard mit asynchronem PCI-Takt kenne ich nicht.
cu Elvis
(Elvis )

Antwort:
Qdi P6I440BX.
(lanperschu@aol.com )

elvis Holger

„Suche schnelles Board mit asynchronem PCI-Takt wegen Celeron 333“

Optionen

Hi,
du musst deine Festplatte umstellen, am besten im Bios von DMA-Mode auf PIO-Mode 4 gehen. Unter Windows im Gerätemanager den DMA-Transfer ausschalten, dann läufts. Die Multiplikatorsperre kannst du nicht umgehen. Ein Motherboard mit asynchronem PCI-Takt kenne ich nicht.
cu Elvis
(Elvis )

lanperschu@aol.com Holger

„Suche schnelles Board mit asynchronem PCI-Takt wegen Celeron 333“

Optionen

Qdi P6I440BX.
(lanperschu@aol.com )