Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Riesenproblem beim Übertakten von Pentium 200 MMX

stefan / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich habe folgendes Problem:
Mein 200er MMX hat einen Übertaktungsschutz, kein Problem denke ich mir, schalte ich halt auf 75 Mhz Bustakt ( Ich habe irgendein Board mit Via Chipsatz ). Dann zeigt mir das Bios auch 225 Mhz an, aber alle Programme unter Win 95 und Dos ( SiSoftSandra, Dr.Hardware usw. ) bescheinigen mir weiterhin 200 Mhz und 66 Mhz Bustakt. Auch bei spielen ist kein Leistungsunterschied festzustellen ( z.B. bei "Q" ). An was kann das liegen
DANKE FÜR EURE HILFE! (Stefan )

Antwort:
Entweder dein BIOS verarsch.. dich....
Vergiß mal die Angaben von irgendwelcher Taktraten bei Sandra und Co.
Schau mal lieber beim Proz-Benchmark (Sandra) auf die Werte. sind sie gleich geblieben gegenüber 66FSB lügt dein BIOS. Sind sie besser mit 75 als mit 66, der Proz wird jedoch immer noch als 200 angezeigt? Kann vorkommen, ist aber trotzdem auf 225. Bei sonst gleicher Einstellung müsste dein Proz-Benchmark um 12,5 % besser sein.
Daß Q..ke nicht mehr Frames macht kann an einer Voodoo liegen, da die deswegen nicht schneller wird und solange sie ihre benötigten Daten kriegt auf max.Output läuft. D.h. kriegt sie bei 200 das, was sie verarbeiten kann, wird sie auch bei 225 nicht mehr schneller.
(Wicky)

Wicky stefan

„Riesenproblem beim Übertakten von Pentium 200 MMX“

Optionen

Entweder dein BIOS verarsch.. dich....
Vergiß mal die Angaben von irgendwelcher Taktraten bei Sandra und Co.
Schau mal lieber beim Proz-Benchmark (Sandra) auf die Werte. sind sie gleich geblieben gegenüber 66FSB lügt dein BIOS. Sind sie besser mit 75 als mit 66, der Proz wird jedoch immer noch als 200 angezeigt? Kann vorkommen, ist aber trotzdem auf 225. Bei sonst gleicher Einstellung müsste dein Proz-Benchmark um 12,5 % besser sein.
Daß Q..ke nicht mehr Frames macht kann an einer Voodoo liegen, da die deswegen nicht schneller wird und solange sie ihre benötigten Daten kriegt auf max.Output läuft. D.h. kriegt sie bei 200 das, was sie verarbeiten kann, wird sie auch bei 225 nicht mehr schneller.
(Wicky)