Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Pumpe für Wasserkühler

noname / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich bin im Moment auf der Suche nach einer LEISEN Pumpe für meine Wasserkühlung denn meine alte Pumpe war nervend laut!
Kennt jemand Internetseiten und Anbieter für LEISE Pumpen?
Oder hat jemand Erfahrung damit und kann mir Tipps dazu geben? (Noname)

Antwort:
Ich habe gehört, dass einige die Springbrunnenpumpe von Conrad ( Conrad.de) verwenden.
Preis ca. 19 DM oder so ... über die Lautstärke kann ich aber nichts sagen.
MfG Jürgen [www.uebertakten.notrix.de]
(Jürgen)

Antwort:
ihr seit nimmer ganz echt.
wasserkühlung,das ich nicht lache.für die kohle die ihr in kühlung investiert,hättet ihr auch einen besseren prozessor bekommen.
feintuning ok,aber was manche so machen.eure kisten müssen sich ja anhöhren wie ne boing 747 beim start.
666 "the devil rules"
(666)

Antwort:
Habe meine Pumpe im Zoo-Fachgeschäft gekauft(Aquariumpumpe).
Die steht im 10L Eimer und wenn ich die Lüfter der GraKa ausbauen würde, würde man meinen Rechner (von der Festplatte mal abgesehen) nicht hören.
Die Pumpe steht auf Gummifüßen (die waren dabei) im Eimer und gibt keinen Mucks von sich.
Kostenpunkt: 20 Märker.
Grüße Netzer
(Netzer)

Antwort:
Aquariumspumpen sind nicht so laut
Gruß Jay
(jaypeck)

Antwort:
Und wie sieht es mit der Leistung aus? Und noch ne Frage kühlt ihr das Wasser noch mal extra denn wenn ich z.B. keine Kühlakkus ins Wasser täte würde der Wasserkühler überhaupt nichts bringen!
Wie ist das bei euch so?
(Noname)

Antwort:
Leider muß ich jeden Tag das Wasser tauschen. Bei ca. 24Grad macht der Prozessor bei 3D-Anwendungen nicht mehr mit. Dann kommen 10 Liter kaltes Wasser rein (ca. 17 Grad) und dann läuft`s wieder.
Mit Kühlakkus komme ich auf 10 Grad Wassertemperatur(komt drauf an welche Menge und wie kalt die sind).
Mein Prozessor: K6-2 450@550 bei 2.7 Volt.
Das Ding scheint viel Wärme abzugeben.
Leider kann ich die Temperatur am Prozessor nicht abfragen, weil ich nirgends einen Fühler vernünftig anbringen kann.
(netzer)

Jürgen noname

„Pumpe für Wasserkühler“

Optionen

Ich habe gehört, dass einige die Springbrunnenpumpe von Conrad ( Conrad.de) verwenden.
Preis ca. 19 DM oder so ... über die Lautstärke kann ich aber nichts sagen.
MfG Jürgen [www.uebertakten.notrix.de]
(Jürgen)

666 noname

„Pumpe für Wasserkühler“

Optionen

ihr seit nimmer ganz echt.
wasserkühlung,das ich nicht lache.für die kohle die ihr in kühlung investiert,hättet ihr auch einen besseren prozessor bekommen.
feintuning ok,aber was manche so machen.eure kisten müssen sich ja anhöhren wie ne boing 747 beim start.
666 "the devil rules"
(666)

Netzer noname

„Pumpe für Wasserkühler“

Optionen

Habe meine Pumpe im Zoo-Fachgeschäft gekauft(Aquariumpumpe).
Die steht im 10L Eimer und wenn ich die Lüfter der GraKa ausbauen würde, würde man meinen Rechner (von der Festplatte mal abgesehen) nicht hören.
Die Pumpe steht auf Gummifüßen (die waren dabei) im Eimer und gibt keinen Mucks von sich.
Kostenpunkt: 20 Märker.
Grüße Netzer
(Netzer)

jaypeck noname

„Pumpe für Wasserkühler“

Optionen

Aquariumspumpen sind nicht so laut
Gruß Jay
(jaypeck)

noname jaypeck

„Pumpe für Wasserkühler“

Optionen

Und wie sieht es mit der Leistung aus? Und noch ne Frage kühlt ihr das Wasser noch mal extra denn wenn ich z.B. keine Kühlakkus ins Wasser täte würde der Wasserkühler überhaupt nichts bringen!
Wie ist das bei euch so?
(Noname)

Netzer noname

„Pumpe für Wasserkühler“

Optionen

Leider muß ich jeden Tag das Wasser tauschen. Bei ca. 24Grad macht der Prozessor bei 3D-Anwendungen nicht mehr mit. Dann kommen 10 Liter kaltes Wasser rein (ca. 17 Grad) und dann läuft`s wieder.
Mit Kühlakkus komme ich auf 10 Grad Wassertemperatur(komt drauf an welche Menge und wie kalt die sind).
Mein Prozessor: K6-2 450@550 bei 2.7 Volt.
Das Ding scheint viel Wärme abzugeben.
Leider kann ich die Temperatur am Prozessor nicht abfragen, weil ich nirgends einen Fühler vernünftig anbringen kann.
(netzer)