Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Passive Kühlung bei 500 MHZ ???

Anonymer Poster / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Kann ich einen 333 Celeron auf 500 übertaktet mit 2,4 V Core auch noch passiv kühlen? Wenn ja, wie? Oder brauche ich schon eine Wasserkühlung? Wie mache ich dann die am effektiefsten? (Anonymer Poster)

Antwort:
Also Passiv kühlen geht auf gar keinen Fall!
Mit einer Passivkühlung würdest du nichtmal mit 366MHz arbeiten können. Passivkühler heißt nämlich, das nur ein Kühlkörper ohne Aktives Element (Lüfter) aufgesetzt würde.
Aber mit einer Standartkühlung kommst du bei 2.4V wohl nicht weit.
Versuche einen möglichst großen Külkörper und Lüfter zu besorgen, und schaue ob du nicht auch mit 2.2V hinkommst.
(ONROP)

ONROP Anonymer Poster

„Passive Kühlung bei 500 MHZ ???“

Optionen

Also Passiv kühlen geht auf gar keinen Fall!
Mit einer Passivkühlung würdest du nichtmal mit 366MHz arbeiten können. Passivkühler heißt nämlich, das nur ein Kühlkörper ohne Aktives Element (Lüfter) aufgesetzt würde.
Aber mit einer Standartkühlung kommst du bei 2.4V wohl nicht weit.
Versuche einen möglichst großen Külkörper und Lüfter zu besorgen, und schaue ob du nicht auch mit 2.2V hinkommst.
(ONROP)