Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Netzwerkkarte und Overklocking

Conspirator / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich hab nen Celeron 300A und will ihn auf 450Mhz laufen lassen (wie jedermann). Ich hab nen Asus P2B Boart.
Mein Problem is, dass meine Netzwerkkarte nicht sicher läuft wenn er auf 450Mhz läuft, sogar überhaupt nich sicher. Kann ich da was machen??? Bitte mailed mir an conspirator@detmold.netsurf.de
thx (Conspirator)

Antwort:
Hi...
Eine Frage: Wie hast Du denn festgestellt, daß Deine Netzwerkkarte nicht ordnungsgemäß seinen Dienst verrichtet? Ein paar Infos mehr zu den Symptomen wären nicht schlecht. Was ist das überhaupt für eine Netzwerkkarte?
Ansonsten tippe ich eher auf einen software-Fehler, denn auf ein hardware-Problem. Bei 100 MHz Systembus läuft normalerweise der PCI-Bus mit 33 MHz und der ISA-Bus bei 8...11 MHz, also absolut innerhalb der Spezifikationen.
Vielleicht hilft es, die Netzwerkkarte inkl. aller Treiber und Dienste neu zu installieren. Ohne Infos läßt sich halt nicht viel sagen. ?:-I
...MfG, Molly Zero
(Molly Zero)

Antwort:
naja- WIE hast du den Celeron den übertacktet.
1. 100 MHz Front Bus und Multiplikator 4,5 oder
2. 150 MHz Front Bus und Multiplikator 3 ??
Der Unterschied liegt darin, das du bei der ersten Variante nur den Prozessor schneller taktest und bei der zweiten dein ganzens System.
Der PCI-Tackt ist genau 1/3 vom FrontBus (normal 33 MHz).
Wenn du aber einen FrontBus von 150 MHz hast, dann tacktest du alle PCI-Karten mit 50 MHz - und das halten die normalerweise nicht aus.
Allerdings fällt zuerst meist die Grafikkarte aus.
Du must also die erste Variante nehmen.
Falls du das schon machst kann auch ein zusätzlicher WaitState für PCI im BIOS helfen.
Du musst aber da schon wissen was du machst !
(Torsten)

Molly Zero Conspirator

„Netzwerkkarte und Overklocking“

Optionen

Hi...
Eine Frage: Wie hast Du denn festgestellt, daß Deine Netzwerkkarte nicht ordnungsgemäß seinen Dienst verrichtet? Ein paar Infos mehr zu den Symptomen wären nicht schlecht. Was ist das überhaupt für eine Netzwerkkarte?
Ansonsten tippe ich eher auf einen software-Fehler, denn auf ein hardware-Problem. Bei 100 MHz Systembus läuft normalerweise der PCI-Bus mit 33 MHz und der ISA-Bus bei 8...11 MHz, also absolut innerhalb der Spezifikationen.
Vielleicht hilft es, die Netzwerkkarte inkl. aller Treiber und Dienste neu zu installieren. Ohne Infos läßt sich halt nicht viel sagen. ?:-I
...MfG, Molly Zero
(Molly Zero)

Torsten Conspirator

„Netzwerkkarte und Overklocking“

Optionen

naja- WIE hast du den Celeron den übertacktet.
1. 100 MHz Front Bus und Multiplikator 4,5 oder
2. 150 MHz Front Bus und Multiplikator 3 ??
Der Unterschied liegt darin, das du bei der ersten Variante nur den Prozessor schneller taktest und bei der zweiten dein ganzens System.
Der PCI-Tackt ist genau 1/3 vom FrontBus (normal 33 MHz).
Wenn du aber einen FrontBus von 150 MHz hast, dann tacktest du alle PCI-Karten mit 50 MHz - und das halten die normalerweise nicht aus.
Allerdings fällt zuerst meist die Grafikkarte aus.
Du must also die erste Variante nehmen.
Falls du das schon machst kann auch ein zusätzlicher WaitState für PCI im BIOS helfen.
Du musst aber da schon wissen was du machst !
(Torsten)