Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

MSI MS-6163 PRO

Paladium / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,
habe mein P3B-F weggeschmissen und mir ein MSI board gekauft!
Also als erstes ist es nicht so einfach ein MSI board zu laufen zubringen!
Hab Win98 neu inst und beim starten hatte ich immer abstürze!
Danach habe ich alles auf die Default setting stufe gestellt und die karten hin und her gesteckt und nun läuft das kind mit 500@563 Mhz!
Weiter geht es leider nicht wegen dem FSB!!
Weiss einer weiter!
Oder wie kann ich die kiste verarschen wegen dem Bus!
Bei 585Mhz läuft er, aber nicht lange!Auch bei 2.1V bleibt er stehen!
Wie weiter???
Danke im voraus
Paladium (Paladium)

Antwort:
Versuche die Kühlung zu verbessern. Mit schlechter Kühlung läuft mein Celeron 366 erst mit 2.2V absolut stabil mit 550 , mit guter schon bei 2.0V (frag mich bitte nicht wiso) Außerdem stürtzt er sofort ab, wenn ich ihn mit einem Standart Lüfter auf 600 betreibe, mit meiner Wasserkühlung ist es immerhin möglich zu booten.
Wenn du also für bessere Kühlung sorgst, müsste es eigentlich auch bei dir klappen.
(ONROP)

Antwort:
Hi,
also ich glaub ich kann nicht mehr machen als ich schon habe!
2x 12x12cm Lüfter einer rein der andere raus!
Grosser 5.5x5.5 cm Lufter auf Prozzi, darunter ein Peltier!
Wasserkühlung ist in vorbereitung bzw. beim Dreher!
Kann ich nicht den FSB mitels einer Software runter drehen?
Wenn ja mit welcher.
Gruss
Stefan
(Anonymer Poster)

Antwort:
Wie warm wird er denn konkret ?
Ein Peltier, und dann noch so einen kleinen Lüfter ... ich weiß ja nicht ...
Gruß, Jay
(Anonymer Poster)

Antwort:
Hi Stephan,
warum beheizt Du die CPU eigentlich mit dem Peltier-Element?
Schmeiß das Ding sofort raus. Der Minilüfter ist nie und nimmer in der Lage den Peltier zu kühlen, wenn das Ding überhaupt die nötige Leistung bringt. Versuch es doch erstmal mit Temperaturmessung.
Gruss Hans
(Hans)

ONROP Paladium

„MSI MS-6163 PRO“

Optionen

Versuche die Kühlung zu verbessern. Mit schlechter Kühlung läuft mein Celeron 366 erst mit 2.2V absolut stabil mit 550 , mit guter schon bei 2.0V (frag mich bitte nicht wiso) Außerdem stürtzt er sofort ab, wenn ich ihn mit einem Standart Lüfter auf 600 betreibe, mit meiner Wasserkühlung ist es immerhin möglich zu booten.
Wenn du also für bessere Kühlung sorgst, müsste es eigentlich auch bei dir klappen.
(ONROP)

Anonymer Poster ONROP

„MSI MS-6163 PRO“

Optionen

Hi,
also ich glaub ich kann nicht mehr machen als ich schon habe!
2x 12x12cm Lüfter einer rein der andere raus!
Grosser 5.5x5.5 cm Lufter auf Prozzi, darunter ein Peltier!
Wasserkühlung ist in vorbereitung bzw. beim Dreher!
Kann ich nicht den FSB mitels einer Software runter drehen?
Wenn ja mit welcher.
Gruss
Stefan
(Anonymer Poster)

Anonymer Poster

Nachtrag zu: „MSI MS-6163 PRO“

Optionen

Wie warm wird er denn konkret ?
Ein Peltier, und dann noch so einen kleinen Lüfter ... ich weiß ja nicht ...
Gruß, Jay
(Anonymer Poster)

Hans Anonymer Poster

„MSI MS-6163 PRO“

Optionen

Hi Stephan,
warum beheizt Du die CPU eigentlich mit dem Peltier-Element?
Schmeiß das Ding sofort raus. Der Minilüfter ist nie und nimmer in der Lage den Peltier zu kühlen, wenn das Ding überhaupt die nötige Leistung bringt. Versuch es doch erstmal mit Temperaturmessung.
Gruss Hans
(Hans)