Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Macht ein neuer Celeron 333 überhaupt noch mit 100Mhz FSB mit?

Ralf / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
ja ich weiß, das Thema wurde hier schon hundertmal behandelt, aber ich wage es trotzdem nochmal zu fragen: Ist es überhaupt sinnvoll, sich jetzt nochmal einen Cel.333 zuzulegen, um ihn auf 500mhz (5x100)hochzupusten? Oder machen das die heutigen 333er sowieso nicht mehr mit? Auch bei den älteren gab's ja schon oft Probleme? Wer hat wirklich Erfahrungen mit neueren 333ern?
ra (ralf)

Antwort:
Ein Celli ist immer GUT !!!!!!!!!!
Es ist eventuel möglich !! MB und so.
Aber lieber einen CELLI wie PII o. PIII SCHEIßE
mfg freude der celli´`s
(M@fi)

Antwort:
Wenn du noch einen bekommen kannst,solltest du zuschlagen.Die Chancen stehen nicht schlecht,das richtige Board vorrausgesetzt.
(Tim)

Antwort:
Ich habe ein soyo 6bb sowie einen celeron 333,sowie einen adaptersockel der sich ohne probleme mit 100Mhz betreiben läßt,mit einer kleinen einschränkung allerdings.
Das spiel klappte wunderbar,bis ich auf die idee kam meine ELSA Winner 1000+ gegen eine Victory 2 mit Banshee Chipsatz upzugraden.
Diese karte wird so heiß,daß das spiel nun bei 75Mhz FSB vorbei ist.
(ingo)

Antwort:
Danke für die Tips bisher,
das richtige Board ist vorhanden: Abit Bx6-2. Bei der Antwort von Ingo verstehe ich nicht ganz, wieso die Banshee-Karte 100Mhz nicht mitmacht. Bei 100mhz läuft doch der AGP(Teiler2/3) bzw. PCI-Takt(Teiler1/3) innerhalb der Spezifikation, was doch gerade bei 75mhz nicht der Fall ist, oder seh ich da was nicht richtig? Ich habe ne STB-TNT-Karte, die 75mhz ganz gut verkraftet.
Für weitere Erfahrungen wär ich dankbar.
ra
(ralf)

Antwort:
Hi
Da bin ich kritisch, ich habe das selbe Problem, warscheinlich wird der Celi das nicht packen, probieren tu ich es
Mit 83 MHz bist Du save !
(PQ)

Antwort:
hi
ich hab mir bei kmelektronik letzte woche zwei 333ér ppga geholt.
einer lief sofort mi 2.0 v auf 500 mhz. der andere steigt meist beim hochfahren aus( bei 2,2 volt schmiert er auch noch regelmäßig ab).
also meine erfahren fifty fifty, wobei 83*5 immer geht so lang der rest mitspielt).
bei www.kmelektronik.de gibts noch welche
cervantes
(cervantes)

Antwort:
Geil,
danke für die Info!!
ralf
PS. Es besteht also noch Hoffnung - und von Hoffnung lebt der Mensch!
(ralf)

M@fi Ralf

„Macht ein neuer Celeron 333 überhaupt noch mit 100Mhz FSB mit?“

Optionen

Ein Celli ist immer GUT !!!!!!!!!!
Es ist eventuel möglich !! MB und so.
Aber lieber einen CELLI wie PII o. PIII SCHEIßE
mfg freude der celli´`s
(M@fi)

Ingo M@fi

„Macht ein neuer Celeron 333 überhaupt noch mit 100Mhz FSB mit?“

Optionen

Ich habe ein soyo 6bb sowie einen celeron 333,sowie einen adaptersockel der sich ohne probleme mit 100Mhz betreiben läßt,mit einer kleinen einschränkung allerdings.
Das spiel klappte wunderbar,bis ich auf die idee kam meine ELSA Winner 1000+ gegen eine Victory 2 mit Banshee Chipsatz upzugraden.
Diese karte wird so heiß,daß das spiel nun bei 75Mhz FSB vorbei ist.
(ingo)

Ralf Ingo

„Macht ein neuer Celeron 333 überhaupt noch mit 100Mhz FSB mit?“

Optionen

Danke für die Tips bisher,
das richtige Board ist vorhanden: Abit Bx6-2. Bei der Antwort von Ingo verstehe ich nicht ganz, wieso die Banshee-Karte 100Mhz nicht mitmacht. Bei 100mhz läuft doch der AGP(Teiler2/3) bzw. PCI-Takt(Teiler1/3) innerhalb der Spezifikation, was doch gerade bei 75mhz nicht der Fall ist, oder seh ich da was nicht richtig? Ich habe ne STB-TNT-Karte, die 75mhz ganz gut verkraftet.
Für weitere Erfahrungen wär ich dankbar.
ra
(ralf)

Tim Ralf

„Macht ein neuer Celeron 333 überhaupt noch mit 100Mhz FSB mit?“

Optionen

Wenn du noch einen bekommen kannst,solltest du zuschlagen.Die Chancen stehen nicht schlecht,das richtige Board vorrausgesetzt.
(Tim)

PQ Ralf

„Macht ein neuer Celeron 333 überhaupt noch mit 100Mhz FSB mit?“

Optionen

Hi
Da bin ich kritisch, ich habe das selbe Problem, warscheinlich wird der Celi das nicht packen, probieren tu ich es
Mit 83 MHz bist Du save !
(PQ)

cervantes Ralf

„Macht ein neuer Celeron 333 überhaupt noch mit 100Mhz FSB mit?“

Optionen

hi
ich hab mir bei kmelektronik letzte woche zwei 333ér ppga geholt.
einer lief sofort mi 2.0 v auf 500 mhz. der andere steigt meist beim hochfahren aus( bei 2,2 volt schmiert er auch noch regelmäßig ab).
also meine erfahren fifty fifty, wobei 83*5 immer geht so lang der rest mitspielt).
bei www.kmelektronik.de gibts noch welche
cervantes
(cervantes)

Ralf cervantes

„Macht ein neuer Celeron 333 überhaupt noch mit 100Mhz FSB mit?“

Optionen

Geil,
danke für die Info!!
ralf
PS. Es besteht also noch Hoffnung - und von Hoffnung lebt der Mensch!
(ralf)