Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Intel Celeron PPGA übertakten?

Iceman / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Da es keine Slot1 Celerons mehr gibt, möchte
ich mir demnächst einen Sockel370 Celeron
mit einem Slot1-Adapter kaufen. Mit dem Abit
BX6 MB will ich den Bustakt auf 75Mhz setzen.
Kann man dort auch, wie beim Slot1 Celeron,
den Pin B21 abkleben, oder gibt es dabei
Probleme? Braucht man für 75Mhz überhaupt
zu kleben oder nur für 100Mhz? (Iceman )

Antwort:
Man braucht keine Pins abzukleben , funktioniert ohne Probleme mit einem Adapter, habe eine 400 mhz celeron auf 504 getaktet, läuft stabil und bleibt kälter !
greetings
(Nico )

Antwort:
Bitte?
Wie kann man eine 400er Cpu mit Multiplikator 6 auf 504Mhz bringen?
Die mögliche Bustaktfrequenz wäre 83Mhz, aber wie hast du 84 (6*84=504) Mhz eingestellt? Außerdem, werden nicht andere Komponenten wie Pci-Karten (41,5 Mhz) oder Agp und Ide-Controller zu heiß und verabschieden sich? Andernfalls würde ich auch auf 83Mhz gehen, zumal ich einen 92*92 Ball-Bearing Gehäuselüfter direkt auf die CPU gerichtet habe.
(iceman)

nico Iceman

„Intel Celeron PPGA übertakten?“

Optionen

Man braucht keine Pins abzukleben , funktioniert ohne Probleme mit einem Adapter, habe eine 400 mhz celeron auf 504 getaktet, läuft stabil und bleibt kälter !
greetings
(Nico )

Iceman nico

„Intel Celeron PPGA übertakten?“

Optionen

Bitte?
Wie kann man eine 400er Cpu mit Multiplikator 6 auf 504Mhz bringen?
Die mögliche Bustaktfrequenz wäre 83Mhz, aber wie hast du 84 (6*84=504) Mhz eingestellt? Außerdem, werden nicht andere Komponenten wie Pci-Karten (41,5 Mhz) oder Agp und Ide-Controller zu heiß und verabschieden sich? Andernfalls würde ich auch auf 83Mhz gehen, zumal ich einen 92*92 Ball-Bearing Gehäuselüfter direkt auf die CPU gerichtet habe.
(iceman)