Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Hilfe bei DFI-Board Rev.B BIOS

tbt / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein DFI P5BV3+ Rev.B und ein BIOS-Update gemacht
(neuestes BIOS von der DFI-Seite)
Danach leuchtet meine Harddisk-LED beim Start solange, bis
Windows die Steuerung übernommen hat. Unter Linux leuchtet
die LED dauerhaft ( auch wenn die Platte nicht benutzt wird ).
Außerdem kann ich den Rechner, wenn er in den Standby-Modus
gegangen ist, nicht mehr aufwecken - es bleibt nur die Resettaste.
Ich habe inzwischen alle 5 Bios von der DFI-Seite probiert,
immer das selbe.
Von meinem Händler habe ich erfahren, daß es von der Rev.B
DREI verschiedene Versionen gibt, aber nicht jedes BIOS der
DFI-Seite mit jedem Rev.B-Board korrekt arbeitet.
Er kann mir nicht sagen, welche Version ich habe, bzw. ein
richtiges BIOS besorgen.
Bitte: Könnt ihr mir mal Euer (vieleicht noch Origainal) BIOS
auslesen und die BIN-Datei mailen.
Danke im Voraus (TBT)

Antwort:
mahlzeit-hab auch die revision b und habe das bios vom 24.2.99 am laufen-nix problems!
(Micha)

Antwort:
Hab auch das BIOS vom 24.2.99 mit den beschriebenen Fehlern.
Mail mir doch mal, welche BIOS Einstellungen du hast.
Danke im Voraus
Sven
(Sven)

Antwort:
Habe das Bios vom 24.02.99 und alles läuft prima.
Habe einen K6-2 350 AMD auf 380 MHz laufen mit 2,3 Volt.
Gruss Pepi
(Pepi)

Micha tbt

„Hilfe bei DFI-Board Rev.B BIOS“

Optionen

mahlzeit-hab auch die revision b und habe das bios vom 24.2.99 am laufen-nix problems!
(Micha)

Sven Micha

„Hilfe bei DFI-Board Rev.B BIOS“

Optionen

Hab auch das BIOS vom 24.2.99 mit den beschriebenen Fehlern.
Mail mir doch mal, welche BIOS Einstellungen du hast.
Danke im Voraus
Sven
(Sven)

PePi tbt

„Hilfe bei DFI-Board Rev.B BIOS“

Optionen

Habe das Bios vom 24.02.99 und alles läuft prima.
Habe einen K6-2 350 AMD auf 380 MHz laufen mit 2,3 Volt.
Gruss Pepi
(Pepi)