Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Habt ihr nix besseres zu tun?

Kristoffer / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Also ansich habe ich gar nix gegen overclocking!
Aber:
Das was ein paar hier machen ist doch wohl nur noch quatsch
Und für das Geld was die meisten im Internet hier verbraten könnten diese sich auch schon einen besseren Prozessor oder was euch zu eurem Glück noch fehlt kaufen.
Das meiste was hier läuft ist eh fast nur noch pures angeben wie die, die mit ihren GTIs um die wette heizen und sich freuen wenn man die meiste PS hat.
so ne Art MACHO gehabe.
Also kauft euch doch gleich lieber richtige Hardware.
mfg Kristoffer (Kristoffer)

Antwort:
Wow, lese ich da den blanken Neid ? Ich meine, ich habe 150 DM für meinen Prozessor bezahlt der nun mit 450 Mhz läuft. Das ist kein Machogehabe sondern einfach nur sagen wir mal Intelligenz :-)
Kannst dir ja einen P2 450 oder so kaufen, dann bist du wohl eher der Macho :-)
(Andy)

Antwort:
Das stimmt nicht ganz!
1. Mann kann z.B. aus nem Celeron bis zu 50% mehr rausholen
2. Mann kann seine Hardware übertakten, wenn es nichts schnelleres auf dem Markt gibt, so wie damals die TNT! Ich habe da bestimmt gut 20% mehr rausgeholt
(]Daniel[)

Antwort:
Was ist denn bitte " richtige Hardware " ???
Hab bisher noch keine gefunden..
Kann ja nichts dafür das Dein PIII 500 nicht gar so glatt läuft...
nfu
Boris
(Boris)

Antwort:
Für Spieler ist das Übertakten sicherlich in Ordnung.
Aber sinnvoll ist das Arbeiten mit solch einer Übertaktung nicht mehr.
(Rudi)

Antwort:
Hallo Leute , ich kann Kristoffer eigentlich nur recht geben , irgendwie erinnert mich das alles an die Manta und Gti fahrer die sich Abends auf einem Mc Donald's Parkplatz treffen und da ihre Motoren hochfdrehen und nen Burn off machen .
Ud bevor ihr rumpöbelt das ich nen Aldi rechner habe und von wegen Neid und so .
Dem ist nicht so . ich denke schon das ich einen recht passablen Rechner habe :o)
mfg
Back
(Back)

Antwort:
Ich habe übrigens ein doppel XEON 550 MHz !!
Aber mal im ernst:
Ich habe auch nur einen Celeron 300 @ 450 Mhz.
und der läuft glatt.
(Kristoffer)

Antwort:
Im CPU Markt gibt es keinen echten Wettbewerb und die Hersteller
vertreiben ihre Produkte zu den höchst möglichen Preisen.
Dabei gibt INTEL den Takt vor und alle anderen folgen dieser Musik.

Neben anderen Möglichkeiten ist Overclocking ist ein probates Mittel
um aus der Sicht eines technisch mündigen Verbrauchers die Preispolitik
(oder soll ich schreiben "das Preisdiktat") der CPU Hersteller zu durchbrechen
und zu einem moderatem Preis heute und nicht erst morgen eine technisch
aktuelle Leistung zu erhalten.
Natürlich hat Kristoffer recht damit, daß manchmal auch "Quatsch"
gepostet wird - aber damit kann ich leben.
Es wird immer Leute geben, die wohl neben Betriebsprogramm und Benchmark-Tests
keine weitere Software auf ihrem PC installiert haben und "overclocking" als
Selbstzweck verstehen und betreiben.
Aber diese Leute kann man einfach ignorieren.

Erschreckender für mich eine andere Tatsache (und das sieht man an vielen
Fragen).
Ein großer Teil des Fachhandel ist nicht in der Lage die Käufer richtig zu beraten.
Hier wäre auch der PS-Vergleich angebracht:
Die Industrie, gesponsort von INTEL & Co wirbt für ihre Fertigkisten mit "PIII inside"
und "MHz" - alles andere kleingedruckt.
Der "Aldi-Käufer" wird noch mehr allein gelassen - hier fühlt sich der
Fachhandel anscheinend nicht zuständig obwohl in der Regel bei dieser
Zielgruppe nicht nur erheblicher Beratungsbedarf besteht. sondern auch
zusätzliches Geschäft in großem Umfang beim Verkauf von diversem
Zubehör und Zusatzkarten/Software winken könnte - aber vielleicht überläßt man
in Zukunft auch dieses Terrain dem Discounter.

Also gleich richtige Hardware kaufen ist ein guter Tip. Aber was ist für den
individuellen Einzelfall die richtige Hardware - technisch und finanziell ?
Und sind wir damit nicht

andy Kristoffer

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Wow, lese ich da den blanken Neid ? Ich meine, ich habe 150 DM für meinen Prozessor bezahlt der nun mit 450 Mhz läuft. Das ist kein Machogehabe sondern einfach nur sagen wir mal Intelligenz :-)
Kannst dir ja einen P2 450 oder so kaufen, dann bist du wohl eher der Macho :-)
(Andy)

ANDY 2 andy

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Ich habe noch keinen gesehen der seine Playstation übertaktet hat.
Grund: Der hat sich gleich was Gescheites gekauft.
(Andy 2)

]Daniel[ Kristoffer

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Das stimmt nicht ganz!
1. Mann kann z.B. aus nem Celeron bis zu 50% mehr rausholen
2. Mann kann seine Hardware übertakten, wenn es nichts schnelleres auf dem Markt gibt, so wie damals die TNT! Ich habe da bestimmt gut 20% mehr rausgeholt
(]Daniel[)

Boris Kristoffer

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Was ist denn bitte " richtige Hardware " ???
Hab bisher noch keine gefunden..
Kann ja nichts dafür das Dein PIII 500 nicht gar so glatt läuft...
nfu
Boris
(Boris)

Kristoffer Boris

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Ich habe übrigens ein doppel XEON 550 MHz !!
Aber mal im ernst:
Ich habe auch nur einen Celeron 300 @ 450 Mhz.
und der läuft glatt.
(Kristoffer)

Rudi Kristoffer

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Ich werde demnächst auf dieser Seite Fuchsschwänze, Intelletten, und
und ... verkaufen.
Ich möcht euch mal sehen wenn euer Chef von euch doppelt Höchsleitung
erwartet, wann es euch UMHAUT.
Glaubt blos nicht das eure Intels und AMD´s dies lange mitmachen.
Die Intel und AMD Manager freuen sich schon auf euren Umsatz.
Wenn dann solch ein Intel defekt ist, wollt ihr das noch eurem Händler unterjubeln, aber glaubt blos nicht das die Hersteller blöd sind und solch einen Schaden feststellen können.
(Rudi)

Der Pinky Rudi

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Du hast schon recht, aber in nem halben jahr ist dein 1000 Mark teurer p3 schon sooo langsam, dass du dir eh nen neuen kaufen wirst. und so lang halten die übertakteten schachteln dann doch noch
;-)
(Der Pinky)

Rudi Kristoffer

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Für Spieler ist das Übertakten sicherlich in Ordnung.
Aber sinnvoll ist das Arbeiten mit solch einer Übertaktung nicht mehr.
(Rudi)

back Kristoffer

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Hallo Leute , ich kann Kristoffer eigentlich nur recht geben , irgendwie erinnert mich das alles an die Manta und Gti fahrer die sich Abends auf einem Mc Donald's Parkplatz treffen und da ihre Motoren hochfdrehen und nen Burn off machen .
Ud bevor ihr rumpöbelt das ich nen Aldi rechner habe und von wegen Neid und so .
Dem ist nicht so . ich denke schon das ich einen recht passablen Rechner habe :o)
mfg
Back
(Back)

Der Pinky back

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Nix gegen Aldi-rechner..
aber manchmal sind es gerade die 30% mehr leistung, mit denen dein spiel aufhört zu ruckeln
;-)
(Der Pinky)

back Der Pinky

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Mag ja sein , aber ich denke für Spiele ist eine laystation besser geeignet , und darum Spiele ich auch nicht mit meinem Composter :-)
Denn A ist die PS besser und B ist sie auch voll auf Spiele ausgelegt .
Und wenn es denn unbedingt Kopierte Soiele sein müssen den Ps umbau kriegste heute schon für 50 .-
Also kostet dich ne gute Spielemaschine mal gerade 350 .- (Fernseher hast jawohl ) und nen guten rechenr locker 2500 .-
Denk da mal drüber nach !
(Back)

frank back

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

hi,
ich glaube, das du da ein bischen das gefühl für die realität verloren hast. mitlerweile gibt es p2 und p3 und k6-2 + 3. da kann eine playstation nicht (mehr) mithalten, selbst wenn das spiel noch so gut ist, oder meinst half-life würde auf der ps so laufen wie auf einem ´hochgezüchteten´ pc?
ich hätte dir zugestimmt, wenn du ps2 gesagt hättest, aber auch die wird dann schnell wieder überholt werden. pentium 6 oder k-12 oder so.
also nicht für ungut.
cu
frank
(frank)

UweW Kristoffer

„Habt ihr nix besseres zu tun?“

Optionen

Im CPU Markt gibt es keinen echten Wettbewerb und die Hersteller
vertreiben ihre Produkte zu den höchst möglichen Preisen.
Dabei gibt INTEL den Takt vor und alle anderen folgen dieser Musik.

Neben anderen Möglichkeiten ist Overclocking ist ein probates Mittel
um aus der Sicht eines technisch mündigen Verbrauchers die Preispolitik
(oder soll ich schreiben "das Preisdiktat") der CPU Hersteller zu durchbrechen
und zu einem moderatem Preis heute und nicht erst morgen eine technisch
aktuelle Leistung zu erhalten.
Natürlich hat Kristoffer recht damit, daß manchmal auch "Quatsch"
gepostet wird - aber damit kann ich leben.
Es wird immer Leute geben, die wohl neben Betriebsprogramm und Benchmark-Tests
keine weitere Software auf ihrem PC installiert haben und "overclocking" als
Selbstzweck verstehen und betreiben.
Aber diese Leute kann man einfach ignorieren.

Erschreckender für mich eine andere Tatsache (und das sieht man an vielen
Fragen).
Ein großer Teil des Fachhandel ist nicht in der Lage die Käufer richtig zu beraten.
Hier wäre auch der PS-Vergleich angebracht:
Die Industrie, gesponsort von INTEL & Co wirbt für ihre Fertigkisten mit "PIII inside"
und "MHz" - alles andere kleingedruckt.
Der "Aldi-Käufer" wird noch mehr allein gelassen - hier fühlt sich der
Fachhandel anscheinend nicht zuständig obwohl in der Regel bei dieser
Zielgruppe nicht nur erheblicher Beratungsbedarf besteht. sondern auch
zusätzliches Geschäft in großem Umfang beim Verkauf von diversem
Zubehör und Zusatzkarten/Software winken könnte - aber vielleicht überläßt man
in Zukunft auch dieses Terrain dem Discounter.

Also gleich richtige Hardware kaufen ist ein guter Tip. Aber was ist für den
individuellen Einzelfall die richtige Hardware - technisch und finanziell ?
Und sind wir damit nicht wieder beim Thema "Overclocking" ??
(UweW)