Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Ein Paar Fragen zu Peltier-Elementen ???

Jürgen / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein paar Fragen !
1. Wo bekomme ich Peltier Elemente her ( müssen nicht für die CPU gedacht sein, wegen Eigenbau)
2. Auf was muss ich Achten ?
Wie viel Leistung ?
Was darf der max. oder was ist der Optimale Temperatur Unterschied ??
Danke Jürgen
(Jürgen )

Antwort:
schau doch mal bei mir vorbei www.evers-net.de (PC-Tuning)
(Maik)

Antwort:
Schaul mal bei www.Heatsink.com.
Till kann Dir bei allen Fragen helfen !
Gruß
Andreas
(Andreas )

Antwort:
Bei Conrad: 30x30mm, perfekt für PPGA Celeron. (um 40 DM)
Eigenbau ist nicht leicht!
Mit Kondensation muß gerechnet werden.
Keine Temperaturregelung ist ungünstig...
Es könnte auch zu thermischen Spannungen kommen, wenn die CPU auf 0 Grad ist und Du dann von 0 auf 100 volle Rechenleistung abforderst und die CPU dann 20 bis 30 Watt powert!?
It's not so easy...
(Bud Spencer )

Antwort:
Hatte die falsche Adressse, hier ist die richtige
http://www.heatsink-guide.com/
Gruß
Andreas
(Sorry falsche Adresse, hier die Richtige )

Maik Jürgen

„Ein Paar Fragen zu Peltier-Elementen ???“

Optionen

schau doch mal bei mir vorbei www.evers-net.de (PC-Tuning)
(Maik)

Bud Spencer Maik

„Ein Paar Fragen zu Peltier-Elementen ???“

Optionen

Bei Conrad: 30x30mm, perfekt für PPGA Celeron. (um 40 DM)
Eigenbau ist nicht leicht!
Mit Kondensation muß gerechnet werden.
Keine Temperaturregelung ist ungünstig...
Es könnte auch zu thermischen Spannungen kommen, wenn die CPU auf 0 Grad ist und Du dann von 0 auf 100 volle Rechenleistung abforderst und die CPU dann 20 bis 30 Watt powert!?
It's not so easy...
(Bud Spencer )

Andreas Jürgen

„Ein Paar Fragen zu Peltier-Elementen ???“

Optionen

Schaul mal bei www.Heatsink.com.
Till kann Dir bei allen Fragen helfen !
Gruß
Andreas
(Andreas )

Sorry falsche Adresse, hier die Richtige Andreas

„Ein Paar Fragen zu Peltier-Elementen ???“

Optionen

Hatte die falsche Adressse, hier ist die richtige
http://www.heatsink-guide.com/
Gruß
Andreas
(Sorry falsche Adresse, hier die Richtige )