Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

CELERON333 nur bis 375!!!!

Giorgio / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leute!
Ich habe ein kleines Problem, mein CELERON333 verträgt nicht mehr als 375MHz.
Obwohl ich einen Monster-Kühler gebaut habe mit 6 Lüfter will das ding
nicht mitarbeiten. Das größte Problem ist wie ich glaube das Board von Gigabyte BXE
(Kauft euch bloß kein Gigabyte Board!!!!).
Hier ist meine Konfiguration:
-1* 128MB 8ns
-2* 32MB 10ns
-SCSI-Ultra System von DawiControl
-2 SCSI Festplatten
-Hauppague TV-Karte
-Voodo1 + S3-Virge
-Gigabyte BXE (Spannung wird automatisch vom BIOS eingestellt)
-Celeron 333 (Slot1)
-CD-Rom etc...
OK, hier meine Übertaktungsversuche:
1. Bei 75 MHz Läuft alles stabil, das ergibt 5*75=375 (nicht gerade berauschend)
CPU Mark(mit 3D Mark 99) : 3575
2. Bei 83 MHz kann ich booten , aber das System ist instabil, es läßt sich jedoch was machen.
Aber bei jedem Versuch das TV-Fenster der TV-Karte zu ändern hängt sich alles auf!
CPU Mark : 3955
3. Bei 100 MHz mußte ich die 2 10ns RAM-module ausbauen, da es zu RAM-Fehlern kam.
Es hat jedoch nicht viel genützt, da der Computer sich beim Booten aufhängt hat.
Ich vermute es lag an der Core-Spannung die man nicht verändern kann.

Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit gemacht?????
Danke im voraus.
Giorgio (Giorgio)

Antwort:
Hallo Giorgio,
völlig falsch ist Deine Vermutung, es läge am Board. Alle BX-Boards laufen verhältnismäßig stabil, das haben diverse Tests der Zeitschriften zweifelsfrei bewiesen. Jedenfalls in dem Bereich, der Dich interessiert (100 und weniger). Bei 83 steigt wegen des zu hohen AGP bzw. PCI-Taktes die Grafikkarte aus, auch Dein Controller macht das wahrscheinlich nicht mit. Und daß die wenigsten C 333 auf 500 laufen, sollte inzwischen allgemein bekannt sein. Ünrigens habe ich das gleiche Board - und mein 333 läuft ohne Spannungserhöhung stabil auf 100 (500). Das ist aber nicht zu verallgemeinern!!
Martin
(martin)

Antwort:
ja ich
hab auch ein GA-6BXE und nen 400er Celeron, schon bei 500 Mhz (6*83)
verbaut sich alles die IDE-Controller kommen nicht mehr mit, voll der Megascheiß, bei 600 Mhz (6*100) startet der überhaupt nicht mehr, das liegt echt daran, daß das shit Board die Corespannung automatisch nur auf 2.0V einstellt. Tja da hilft woll nur noch PINs-abkleben, aber das wird wohl dann wieder an anderen Sachen scheitern dank Gigabyte.
(ShadoW)

Antwort:
Hi Martin,
könnst Du mir mal sagen, wann genau Du den 333 gekauft hast und eventuell auch wo? Danke!
Ralf
(ralf)

Antwort:
Also, ehrlich gesagt: Ich habe den C 333 vor rund drei Monaten gebraucht gekauft, über eine Anzeigenzeitung in München. Ich glaube, daß der Prozessor so zu übertakaten geht, wußte der Vorbesitzer nicht. Der wollte sich mittels Dual-Board zwei 300a zusammenstellen und einschlägig übertakten und meinte,daß der c 333 "ja leider dafür nicht geht". Hm.
Also im Klartext: Ich weiß nicht, wie alt der ist. Sicher mindestens ein halbes Jahr. Übrigens made in Costa Rica. Sorry - mehr weiß ich nicht. Mag ihn jetzt auch nichts ausbauen und nochmal draufschauen.
(Martin)

Antwort:
Hi Martin,
danke für die Info, das reicht vollkommen. Ich wollte nur mal hören, ob der Celi vielleicht neueren Datums ist, um rauszukriegen, ob es sich überhaupt noch lohnt, jetzt noch einen 333c zum Übertakten zu kaufen. Und dir kann ich nur gratulieren. Glück muß man haben!
ra
(ralf)

Antwort:
Martin hat meiner Meinung nach Recht. Wahrscheinlich ist bei Dir eine AGP-Karte eingebaut.
Die macht 416 MHz nur wenn Du sie zusätzlich kühlst. (sockel-7-CPU-Kühler z.B.)
Ich hatte das selbe Problem mit einer Banshee-Karte
(Michael J.)

Martin Giorgio

„CELERON333 nur bis 375!!!!“

Optionen

Hallo Giorgio,
völlig falsch ist Deine Vermutung, es läge am Board. Alle BX-Boards laufen verhältnismäßig stabil, das haben diverse Tests der Zeitschriften zweifelsfrei bewiesen. Jedenfalls in dem Bereich, der Dich interessiert (100 und weniger). Bei 83 steigt wegen des zu hohen AGP bzw. PCI-Taktes die Grafikkarte aus, auch Dein Controller macht das wahrscheinlich nicht mit. Und daß die wenigsten C 333 auf 500 laufen, sollte inzwischen allgemein bekannt sein. Ünrigens habe ich das gleiche Board - und mein 333 läuft ohne Spannungserhöhung stabil auf 100 (500). Das ist aber nicht zu verallgemeinern!!
Martin
(martin)

Ralf Martin

„CELERON333 nur bis 375!!!!“

Optionen

Hi Martin,
könnst Du mir mal sagen, wann genau Du den 333 gekauft hast und eventuell auch wo? Danke!
Ralf
(ralf)

Martin Ralf

„CELERON333 nur bis 375!!!!“

Optionen

Also, ehrlich gesagt: Ich habe den C 333 vor rund drei Monaten gebraucht gekauft, über eine Anzeigenzeitung in München. Ich glaube, daß der Prozessor so zu übertakaten geht, wußte der Vorbesitzer nicht. Der wollte sich mittels Dual-Board zwei 300a zusammenstellen und einschlägig übertakten und meinte,daß der c 333 "ja leider dafür nicht geht". Hm.
Also im Klartext: Ich weiß nicht, wie alt der ist. Sicher mindestens ein halbes Jahr. Übrigens made in Costa Rica. Sorry - mehr weiß ich nicht. Mag ihn jetzt auch nichts ausbauen und nochmal draufschauen.
(Martin)

Ralf Martin

„CELERON333 nur bis 375!!!!“

Optionen

Hi Martin,
danke für die Info, das reicht vollkommen. Ich wollte nur mal hören, ob der Celi vielleicht neueren Datums ist, um rauszukriegen, ob es sich überhaupt noch lohnt, jetzt noch einen 333c zum Übertakten zu kaufen. Und dir kann ich nur gratulieren. Glück muß man haben!
ra
(ralf)

Shadow Giorgio

„CELERON333 nur bis 375!!!!“

Optionen

ja ich
hab auch ein GA-6BXE und nen 400er Celeron, schon bei 500 Mhz (6*83)
verbaut sich alles die IDE-Controller kommen nicht mehr mit, voll der Megascheiß, bei 600 Mhz (6*100) startet der überhaupt nicht mehr, das liegt echt daran, daß das shit Board die Corespannung automatisch nur auf 2.0V einstellt. Tja da hilft woll nur noch PINs-abkleben, aber das wird wohl dann wieder an anderen Sachen scheitern dank Gigabyte.
(ShadoW)

Michael J. Giorgio

„CELERON333 nur bis 375!!!!“

Optionen

Martin hat meiner Meinung nach Recht. Wahrscheinlich ist bei Dir eine AGP-Karte eingebaut.
Die macht 416 MHz nur wenn Du sie zusätzlich kühlst. (sockel-7-CPU-Kühler z.B.)
Ich hatte das selbe Problem mit einer Banshee-Karte
(Michael J.)

so Michael J.

„CELERON333 nur bis 375!!!!“

Optionen

so
(so)